Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Klausur korrektur Täuschungshandlung?!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Klausur korrektur Täuschungshandlung?!
 
Autor Nachricht
snoop2day
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 13.04.2008
Beiträge: 789
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13 Feb 2009 - 18:11:31    Titel:

erdbeere_ hat folgendes geschrieben:
der prof oder mitarbeiter, der die arbeiten kontrolliert wird sicher nicht deine arbeit mit 100 anderen vergleichen um zu erfahren woher abgekupfert wurde Wink


Hätte ich jetzt auch gesagt. Wenn nur das Ergbenis aber nicht der Lösungsweg beachtet wird, ist das natürlich egal.
E-Engineering-Student
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.07.2006
Beiträge: 1607
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13 Feb 2009 - 18:29:52    Titel:

snoop2day hat folgendes geschrieben:


Hätte ich jetzt auch gesagt. Wenn nur das Ergbenis aber nicht der Lösungsweg beachtet wird, ist das natürlich egal.


Es wird immer auch der Lösungsweg mit bewertet, weil es sonst ausreichen würde, dass eine Person in der Sitzreihe die richtige Lösung hat und diese den anderen zuschiebt. Außerdem geht es ja nicht in der Prüfung nicht darum irgendwelche Werte in den Taschenrechner zu hacken, sondern einen Lösungsansatz zu finden.
xmisterDx
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.11.2008
Beiträge: 7572

BeitragVerfasst am: 13 Feb 2009 - 19:02:40    Titel:

Anner FH korrigiert in der Regel ein Prof. seine Klausuren alleine...

Man muss einen Professor schon für ziemlich beschränkt halten, wenn er tatsächlich nicht bemerkt, dass Jemand trotz völlig falschem Lösungsweg ein richtiges Ergebnis bekommt oder dass zwei Leute exakt denselben (falschen) Lösungsweg eingeschlagen haben...

Ist bei unseren Maschinenbauern dieses Semester in Physik erst passiert laut Aushand des Profs. Gab nachträglich ne 5,0 wegen Täuschungsversuch...

Kurz:

Ja das ist möglich, auch wenn man hier Anderes verlauten lässt...
CarlosII
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.11.2008
Beiträge: 558

BeitragVerfasst am: 14 Feb 2009 - 02:14:39    Titel:

Marmic hat folgendes geschrieben:
Also was ich teilweise von Kollegen (an anderen Hochschulen) höre und auch selber an meiner Hochschule mitbekomme: Da spicken recht viele Leute fast in jeder zweiten Prüfung und sind damit noch erfolgreich.


Geil, müsst ihr da nur nen Skript auswendig lernen? Normalerweise stellt man Klausuren ja so, dass man entweder zumindest mitdenken muss oder man macht soviel Stoff, dass man den garnicht auswendig lernen kann Smile
Marmic
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.07.2007
Beiträge: 192

BeitragVerfasst am: 14 Feb 2009 - 02:22:42    Titel:

JessyVet hat folgendes geschrieben:
Marmic hat folgendes geschrieben:

Letztendlich wird durch solche Täuschung nämlich jeder hart lernende Student benachteiligt, da er später mit den spickenden Nieten auf dem Arbeitsmarkt konkurrieren muss Exclamation


Wenn sie Nieten sind, dann sind sie wohl auch keine Konkurrenz, oder? Wink


Ersetze "spicken" durch "abschreiben" und es passt Wink
Don_Viti
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.10.2007
Beiträge: 395
Wohnort: Sonniger Süden = München

BeitragVerfasst am: 14 Feb 2009 - 02:27:11    Titel:

Hi,

der muss doch nur höchstens 4 andere Arbeiten vergleichen. Also ich kenne bis jetzt niemanden wo nicht der Sitzplan dokumentiert wird.


Mfg
Diplomierter
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 12.06.2007
Beiträge: 1989
Wohnort: Am Tor zum Allgäu

BeitragVerfasst am: 14 Feb 2009 - 02:27:54    Titel:

Raziela12 hat folgendes geschrieben:
Hast du so gute Augen, dass du bei einer Klausur abschreiben kannst?
Also bei uns sind da links und rechts 5 Plätze frei, und nur jede zweite Reihe besetzt. Wie soll man da abschreiben?


Habe im Fach Kosten- & Leistungsrechnung, so wie im Fach Investition für je ein Mädel die Klausur geschrieben. Die waren als Wiederholer schon zu Prüfungsbeginn fix und foxi, saßen eine Reihe vor mir und gaben mir ihre Lösungsbätter nach hinten. War in meinen Lieblingsfächern längst vor der Zeit fertig und konnte ihnen mit verstellter Schrift helfen. Ist nach 25 Jahren sicher verjährt!

PS: In der Technikerschule hatte ich für den scheißauswendig lernenden Kram (obwohl ich die Zusammenhänge wußte, aber vermutlich damals nicht in dieser Schreibweise wiedergeben konnte) DIN A4 große Löschpapiere mit der elektrischen Schreibmaschine, deren Typen geputz waren und ohne Farbband beschriftet. Nur bei besonderer Betrachtung konnte man die Schrift auf dem Löschpapier erkennen, der an mir vorbei lief nicht!
Die Fenster waren Schwenkfenster und waren im Sommer auf. Ein Taschenspiegel mittels Kaugummi in den unteren, äußeren, linken Fensterrand gepappt und den Fensterflügel so eingestellt, dass alles hinter mir sichtbar wird, vor allen die rumschleichenden Prüfer, halfen da weiter (007 kann da noch lernen)!
Vasgogama
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.04.2008
Beiträge: 175

BeitragVerfasst am: 14 Feb 2009 - 10:28:19    Titel:

wozu denn abschreiben? bei uns an der fh sind während einer klausur 8 leute auf toilette gegangen, dass alle nur ihre blase entleert haben sollen, halte ich eher für unwahrscheinlich. das erzeugt schon ne gewisse wut in mir bezüglich der ungerechtigkeit.
Caillean
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.06.2005
Beiträge: 1227
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 14 Feb 2009 - 11:18:16    Titel:

Vasgogama hat folgendes geschrieben:
wozu denn abschreiben? bei uns an der fh sind während einer klausur 8 leute auf toilette gegangen, dass alle nur ihre blase entleert haben sollen, halte ich eher für unwahrscheinlich. das erzeugt schon ne gewisse wut in mir bezüglich der ungerechtigkeit.

Shocked sowas hab ich ja noch nie gehört. Bei uns konnte man bisher immer entweder auf die toilette gehen oder die klausur zu ende schreiben, nicht beides.
Woodstock
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 2450

BeitragVerfasst am: 14 Feb 2009 - 14:13:13    Titel:

Du kannst von keinem verlangen, dass er drei Stunden in ner Klausur sitzt und nicht auf die Toilette darf. Bei uns wird man allerdings dorthin begleitet - was denen auch nichts bringt, wenn man die Formelsammlung auf nem Papier in der Hosentasche hat...

Ansonsten - es wird einem nirgendwo so leicht gemacht wie an deutschen Hochschulen. Da darf man ja noch auf eigenem Papier schreiben, klar kann man da noch alles moegliche mit reinnehmen...
Standard sind Hefte mit verblindetem / zugeklebtem Namen, die dann nach der Korrektur von der Verwaltung geoeffnet werden.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Klausur korrektur Täuschungshandlung?!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 4 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum