Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mdl. Abschlussprüf, Sommer09 Automobilkfm.-Flottenmanagement
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Mdl. Abschlussprüf, Sommer09 Automobilkfm.-Flottenmanagement
 
Autor Nachricht
Soerfer
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.02.2009
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 15 Feb 2009 - 16:11:06    Titel: Mdl. Abschlussprüf, Sommer09 Automobilkfm.-Flottenmanagement

Hallo,

schriftl. Prüfung hab' ich vollkommen im Griff. Allerdings interessiert mich, wie so eine mündliche Abschlussprüfung aussieht. Hab' als Thema Flottenmanagement gewählt. Vll. kann jmd. berichten, wie das abläuft etc. und vll. hat jmd. noch paar Quellen/Links zu meinem Thema.


Wäre euch sehr dankbar! Smile


Vll. wenn jmd. noch nützliches zum Thema Flottenmanagement hätte.
Soerfer
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.02.2009
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2009 - 19:14:35    Titel:

sind hier eigentlich keine Automobilkaufleute unterwegs Question
Rohrer
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.02.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2009 - 17:49:42    Titel:

Hallo,

habe die Prüfung zum Automobilkaufmann im Sommer 2008 gemacht. Zum Ablauf wie folgt:

Du kommst rein und wirst gefragt ob du in der lage bist die mündliche Prüfung abzulegen. Danach werden dir 2 Blätter vorgelegt wo jeweils ein Sachverhalt (Aufgabe(n) drauf steht. Die ließt du dir in Ruhe durch. Dann wählst du dir ein Blatt aus und gehst in der Zeit in einen anderen Raum wo du ca,. 15min Zeit hast dir was zu der Aufgabe aufzuschreiben. Was du dir aufschreibst ist egal. Ob nur Stichwörter, Notizen, Lösungsansätze etc. Nun wirst du nochmals reingerufen und kannst dann loslegen. Gespräch geht ca. 20 Minuten. Umso länger du von dir aus redest um so besser. Versuche die 20Min sehr gut auszufüllen. Dann hast du auch schon alles hinter dir und erfährst in Kürze ob und wie du die Prüfung bestanden hast.

Jetzt du ein Thema gewählt, wozu die meisten im Prüfungsauschuss nicht wirklich Fragen wissen. Bereite dich viel für Fuhrpark, Businesskundengeschäfte, Versicherungen für Großkunden vor.
Soerfer
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.02.2009
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2009 - 21:43:30    Titel:

Rohrer hat folgendes geschrieben:
Hallo,

habe die Prüfung zum Automobilkaufmann im Sommer 2008 gemacht. Zum Ablauf wie folgt:

Du kommst rein und wirst gefragt ob du in der lage bist die mündliche Prüfung abzulegen. Danach werden dir 2 Blätter vorgelegt wo jeweils ein Sachverhalt (Aufgabe(n) drauf steht. Die ließt du dir in Ruhe durch. Dann wählst du dir ein Blatt aus und gehst in der Zeit in einen anderen Raum wo du ca,. 15min Zeit hast dir was zu der Aufgabe aufzuschreiben. Was du dir aufschreibst ist egal. Ob nur Stichwörter, Notizen, Lösungsansätze etc. Nun wirst du nochmals reingerufen und kannst dann loslegen. Gespräch geht ca. 20 Minuten. Umso länger du von dir aus redest um so besser. Versuche die 20Min sehr gut auszufüllen. Dann hast du auch schon alles hinter dir und erfährst in Kürze ob und wie du die Prüfung bestanden hast.

Jetzt du ein Thema gewählt, wozu die meisten im Prüfungsauschuss nicht wirklich Fragen wissen. Bereite dich viel für Fuhrpark, Businesskundengeschäfte, Versicherungen für Großkunden vor.


Hey!
Danke für die Antwort - also war durchaus ne Zeit lang in der Großkundenbateilung. Großkundengeschäfte, Versicherungen, Leasing etc. ist durchaus kein Thema für mich.
Fuhrpark ... tu mir da schwer Fragen sich vorzustellen - was können die dazu besonderes Fragen?!
Hoffe doch man wird nicht nur ausschließlich in der Prüfung über dieses Thema dann ausgequetscht - Berichtsheft und Allgemeines wird doch sicher auch gefragt oder?


Danke nochmal!
Rohrer
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.02.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 20 Feb 2009 - 15:13:26    Titel:

Ja wenn du in den Themen ja fit bist und du auch selbst in der Abteilung warst, kann eigentlich nicht mehr viel schief gehen. Man sollte immer das Thema nehmen wo man auch am meisten in der Ausbildung mit zu tun hatte und natürlich wo man auch selbst fit ist. Zu Fuhrpark an sich kann nicht viel kommen. Was gibt es da für Fragen? Keine Ahnung.

Berichtsheft musst du dabei haben und das wird einmal durchgeblättert, mehr nicht. Allgemeine Fragen kommen sonst nicht. Ausschließlich das Thema was du gewählt hast.
caro_DC
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.04.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2009 - 10:05:33    Titel: Gut im Griff ?

Hey Soerfer,

wie gerne würde ich so reden können wie du, dass ich alles im Griff hätte. Hättest du vielleicht ein paar Tipps für mich, wie du dich vorbereitet hast? Wurden dir Schwerpunkte genannt die aufjedenfall dran kommen?

Würde mich wirklich freuen wenn du dich meldest.

Schöne Oster Smile

Caro
Soerfer
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.02.2009
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 23 Apr 2009 - 20:38:28    Titel:

Hab noch umgesattelt auf "Neuwagenverkauf" bei der mdl. Prüfung, da ich bis zum Schluss im NW Verkauf bin.

Wollt mal fragen, ob ihr wisst wie das mit "bestehen" und "nicht-bestehen" ist? Hab was gehört von "Schnitt nicht schlechter als 5" oder dass man in einem bestimmten Fach nicht schlechter als 4,0 sein darf.

Was stimmt denn nun? Im Netz findet man dazu ja garnichts!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Mdl. Abschlussprüf, Sommer09 Automobilkfm.-Flottenmanagement
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum