Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Probleme beim Umstellen von Gleichungen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Probleme beim Umstellen von Gleichungen
 
Autor Nachricht
leith
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.02.2009
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 15 Feb 2009 - 22:37:15    Titel: Probleme beim Umstellen von Gleichungen

Hallo Leute,

ich hab große Problem die folgenden Gleichung richtig Umzustellen.
Könnte mir einer von euch dabei Helfen:

1.) X-Xo=Vo*(V-Vo/a)+1/2*a*(V-Vo/a)^2 soll nach "a" umgestellt werden

2.) X-Xo=Vo*t+1/2*a*t^2 soll nach "t" umgestellt werden

kann mir einer mal sagen wie ich das richtig umstellen kann?Wäre für jede Antwort sehr dankbar.

Very Happy

Gruß und Dank L.A.
M_Hammer_Kruse
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 8197
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 15 Feb 2009 - 22:40:46    Titel:

gelöscht, weil doppelt gepostet.

mike


Zuletzt bearbeitet von M_Hammer_Kruse am 15 Feb 2009 - 22:44:58, insgesamt einmal bearbeitet
M_Hammer_Kruse
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 8197
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 15 Feb 2009 - 22:41:51    Titel:

Bei 1) ausmultiplizieren, zusammenfassen und mit a² durchmultiplizieren, bei 2) ist das nicht nötig.

Quadratische Gleichug lösen.

Gruß, mike
leith
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.02.2009
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 15 Feb 2009 - 23:37:28    Titel:

Hallo Mike,

Danke erstmal für deine schnelle Antwort aber wie soll das den Funktionieren mit dem Zusammenfassen. Es steht doch dann folgendes noch da:

X-Xo=(Vo*V-Vo^2)/a+1/2(V^2-Vo^2)/a


Gruß L.A.
M_Hammer_Kruse
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 8197
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2009 - 01:02:35    Titel:

Nein, das steht dann nicht da.

In der ersten Klammer steht /a nur im zweiten Summanden. Und die zweite Klammer verlangt nach einer binomischen Formel.

Gruß, mike
isi1
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 7384
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2009 - 11:25:47    Titel: Re: Probleme beim Umstellen von Gleichungen

leith hat folgendes geschrieben:
1.) X-Xo=Vo*(V-Vo/a)+1/2*a*(V-Vo/a)^2 soll nach "a" umgestellt werden

Wäre für jede Antwort sehr dankbar.
Ich vermute mal, Leith,
Du hast die Gleichung falsch abgeschrieben und meinst:

1.) X-Xo=Vo*(V-Vo)/a+1/2*a*((V-Vo)/a)^2 soll nach "a" umgestellt werden

da erhält man: a = ½(V²-Vo²)/(X-Xo)

oder lesbarer, wenn man den TEX-Interpreter hat:

[; X-X_o=V_o\cdot \frac{V-V_o}{a}+\frac{a}{2} \cdot \( \frac{V-V_o}{a}\)^2 ;]

[; a = \frac{V^2-V_o^2}{2(X-X_o)} ;]
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Probleme beim Umstellen von Gleichungen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum