Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Internet + Telefon -> welcher Anbieter? Erfahrungen...
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Internet + Telefon -> welcher Anbieter? Erfahrungen...
 
Autor Nachricht
just_phil
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 23.08.2008
Beiträge: 1007

BeitragVerfasst am: 17 Feb 2009 - 17:11:25    Titel:

nicht so günstig wie das obige angebot, aber bisher immer problemlos und super schnelle auftragsabwicklung (< 3 wochen): versatel

zurzeit gibt's ne schicke fritzbox 7270 dazu.
AbZurSee
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 1249

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2009 - 08:20:56    Titel:

Es kommt bei DSL grundsätzlich darauf an, wo man Wohnt und wie die Kabel im Haus beschaffen sind. Theoretisch sind 16 Kbit möglich, aber meistens kommt man auf 8. Ich habe auch ne 16 KBit Leitung und komme auf 13,irgendwas. Das ist nicht Provider-Abhängig sondern liegt an den oben genannten gründen.

Zum Anschluss bei Alice kann ich nur sagen, dass es bei mir 3 Wochen gedauert hat. Der Anschluss an sich aber reibungslos über die Bühne ging. Ansonsten würde ich immer zu Alice raten, wenn man keine Lust auf Vertragsbindung hat.

Von Arcor würde ich dringendst Abraten, mit denen habe ich nur schlechte Erfahrungen gemacht. Und wenn Strato genau so Langsam wir ihr Hosting ist, dann würde ich von denen auch die Finger lassen.
A1848
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.03.2008
Beiträge: 2185

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2009 - 09:29:15    Titel:

Gibt es irgendwo Rabatte wenn man auf ein Telefonanschluss verzichten will und allein das Internet braucht?
AbZurSee
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 1249

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2009 - 09:49:52    Titel:

Bei Alice zahlste dann weniger ...
E-Engineering-Student
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.07.2006
Beiträge: 1607
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2009 - 15:23:47    Titel:

AbZurSee hat folgendes geschrieben:
Es kommt bei DSL grundsätzlich darauf an, wo man Wohnt und wie die Kabel im Haus beschaffen sind. Theoretisch sind 16 Kbit möglich, aber meistens kommt man auf 8. Ich habe auch ne 16 KBit Leitung und komme auf 13,irgendwas. Das ist nicht Provider-Abhängig sondern liegt an den oben genannten gründen.


Der Zustand der Leitungen ist nicht das entscheidende Kriterium für die Höhe der Übertragungsrate, sonder n nur die Entfernung des Hausanschlusses von der nächsten Ortsvermittlungsstelle, ab da läuft die Übetragung sowieso über Glasfaserleitungen. Die Geschwindigkeit hängt vom Bandbreite-Längen-Produkt ab. Im Haus sind sowieso nur die Standardtelefonleitungen verlegt, diese erlauben durch die hohe Dämpfung nur eine geringe Bandbreite.
derElmo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.11.2006
Beiträge: 186

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2009 - 18:23:27    Titel:

Ohman wat soll ich nu nehmen, irgendwie haben alle mit allem schlechte erfahrung gemacht ^^

also bei mir zur auswahl steht jetzt Arcor, 1und1 und Alice... was würdet ihr nu machen ... -.-
bl0bb
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.04.2007
Beiträge: 127

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2009 - 18:55:46    Titel:

Also wir haben seit knapp 3 Monaten Congstar und sind bisher zufrieden damit.
Vorteil: keine Mindestvertragslaufzeit, also jederzeit (ich glaub immer zum Monatsende) kündbar; deutlich günstiger als der Mutterkonzern Telekom
Nachteil: Bei den Tarifen ohne Vertragsbindung muss man Anschlussgebühr bezahlen.
E-Engineering-Student
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.07.2006
Beiträge: 1607
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2009 - 19:27:33    Titel:

derElmo hat folgendes geschrieben:
Ohman wat soll ich nu nehmen, irgendwie haben alle mit allem schlechte erfahrung gemacht ^^

also bei mir zur auswahl steht jetzt Arcor, 1und1 und Alice... was würdet ihr nu machen ... -.-


Nimm Alice, die besagten Probleme sind nicht erwähnenswert.
Findling
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 06.02.2009
Beiträge: 73
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2009 - 19:31:06    Titel:

Wenn es dir um Zuverlässigkeit geht, dann nimm Q-DSL. Ich hatte in vier Jahren keinen einzigen Ausfall, immer Maximum-Speed und optimale Pings (<10).
Tsch
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.04.2008
Beiträge: 276

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2009 - 20:04:07    Titel:

wie wäre es mit nem kabel anbieter, exorbitant hohe bandbreiten telefon flat das ganze für schmale preise, war sowohl bei unitymedia als auch kabel bw kunde und beide haben die konkurrenz um welten geschlagen in sachen geschwindigkeit preis.....

in köln hatte ich auch noch glasfaser dsl 100 mbit das war natürlich das schnellste .............
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Internet + Telefon -> welcher Anbieter? Erfahrungen...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum