Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Abi 2009 Hessen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Abi 2009 Hessen
 
Autor Nachricht
Knödel11:)
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.02.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2009 - 09:57:55    Titel: Abi 2009 Hessen

Hi alle zusammen Wink
Also nächsten Monat wirds ernst bei mir Shocked
Schriftliche Prüfungen habe ich in Englisch (LK), Sport(LK) und Mathe...

Englisch macht mir nur Sorgen Sad Ich weiß nicht genau ob das bei mir hinhauen wird, schreibe mal 11 Punkte, dann aber wieder 5... Und ganz ehrlich weiß ich nicht richtig, was ich für Englisch lernen soll... Also wir haben 4 Lektüren gelesen, u.a. Macbeth, Death of a Salesman... Habe die ersten 2 Lektüren nochmal durchgelesen, aber ist das überhaupt nötig? Viele sagen mir, dass sie sich nur nochmal den groben Inhalt durchlesen, reicht das? Könnt ihr mir vielleicht Tipps geben auf was ich so den Schwerpunkt legen soll?
Für Sport und Mathe muss ich wirklich viel lernen, aber für Englisch?! Wie macht ihr das so? Razz

Danke schonmal im Voraus Wink
golfons123
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.01.2009
Beiträge: 182

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2009 - 17:25:32    Titel:

die lektüren brauchst du kaum, grober inhalt reicht.
schau dir die themen blacks in america, american dream---society of britain----und dieses australienzeug nochmal an das reicht und ist nicht viel.
*IS
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.03.2009
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 05 März 2009 - 16:46:00    Titel:

Um das Abitur bestanden zu haben, brauch man ja mindestens 280 Punkte.
Die hab ich jetzt schon.
Bei uns sagen viele, dass man in den 3 schriftlichen Prüfungen mind. 15 punkte brauch, um nicht in die nachprüfung zu müssen - aber viele die ich kenne, hatten keine 15 punkte erreicht, in ihren schriftlichen prüfungen, mussten aber auch nicht ins mündliche und haben das abi trotzdem bestanden.
andere sagen, man brauch insgesamt 100punkte in allen 5 prüfungen.
aber wenn ich in jeder prüfung 5 punkte hab, und die note 3fach zählt, hab ich ja nur 75.
aber mit 5 punkten in jeder prüfung müsste ich doch eigentlich schon bestanden haben?

Verwirrte Sache - könnt ihr mich aufklären?
Jamirohead
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.10.2007
Beiträge: 282

BeitragVerfasst am: 05 März 2009 - 18:13:48    Titel:

Also,

angenommen du schreibst in JEDER Prüfung 5p, dann hast du es bestanden!
Das ist die 25p regel.
Dann gibt es die Regel, dass du von den 5 prüfungen maximal in 2 unter 5p haben darfst, und von den 2 darf maximal nur eins ein LK sein.

mfg
Reps0L
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 17.12.2008
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 08 März 2009 - 14:44:07    Titel:

Zitat:
Der Abiturbereich setzt sich aus den Abiturprüfungen mit dreifacher Gewichtung und den Noten der Prüfungsfächer im Prüfungshalbjahr einfach gewichtet zusammen. Keine der Prüfungen darf mit 0 Punkten absolviert werden. Die Noten der Prüfungsfächer aus den Prüfungshalbjahren darf nicht 0 Punkte sein. In drei Prüfungen, darunter eine Leistungskursprüfung, müssen jeweils mindestens 5 Punkte erreicht werden. Im Abiturbereich kann man maximal 300 Punkte erreichen und muss mindestens 100 Punkte erreichen.


das wird dir helfen Wink
der abiturbereich, stimmt du brauchsts 100punkte, setzt sich aus den abiklausuren plus den noten der prüfungsfächer von 13.2 zusammen!

also packste 100locker wenn du überall 5 hast Smile

mfg Reps0L
Jamirohead
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.10.2007
Beiträge: 282

BeitragVerfasst am: 08 März 2009 - 14:45:26    Titel:

wobei das da oben stimmt nicht so ganz...in einem der schriftlichen prüfungen kann man wohl 0p haben, muss dann aber in die mündliche nachprüfung, die 1:3 zählt..sprich 15p in der mündlchen nachprüfung ergeben als gesamt in diesem fach 5p im abi...

mfg
yasmin300
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 17.07.2006
Beiträge: 646

BeitragVerfasst am: 08 März 2009 - 15:10:14    Titel:

hat einer englisch noitzen also lernzettel die er mir schicken kann?
hanzu
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2009
Beiträge: 310

BeitragVerfasst am: 08 März 2009 - 15:15:01    Titel:

Also soweit ich das weiß, darf man in keiner Abiprüfung - sowohl mündlich als auch schriftlich - keine 0 Punkte haben, sonst ist man sofort durchgefallen.
Jamirohead
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.10.2007
Beiträge: 282

BeitragVerfasst am: 08 März 2009 - 15:19:51    Titel:

@hanzu, frag deinen oberstufenleiter, schriftlich KANN man 1x 0p haben, mündlich hingegen nicht. wenn man keine ahnung hat, einfach mal... Rolling Eyes
hanzu
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2009
Beiträge: 310

BeitragVerfasst am: 08 März 2009 - 15:32:06    Titel:

erstmal danke, dass du mir so nett geantwortet hast Rolling Eyes
kann sein, dass du recht hast, zumindest wäre es besser fur uns, leider wissen unsere lehrer über sowas nicht gut genug bescheid.
noch was: weiß jemand, wie es mit der abweichung läuft, mir hat neulich ein kumpel erzählt, dass man in die nachprüfung muss, falls die abiturnote zu sehr von den halbjahren abweicht.
sprich: mathe 12.1= 5pkt , 12.2=4 pkt , 13.1= 3pkte= 4 pkte im durchschnitt.
wenn man jetzt im abi 10 punkte schreibt, dann muss man in die nachprüfung.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Abi 2009 Hessen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum