Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kann das mal bitte wer Korrekturlesen? merci!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Kann das mal bitte wer Korrekturlesen? merci!
 
Autor Nachricht
Muniz84
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.02.2009
Beiträge: 1
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2009 - 14:07:53    Titel: Kann das mal bitte wer Korrekturlesen? merci!

Wie kann man von Prostitution in Form von Sittenwidrigkeit sprechen wenn man zugleich durch Gesetze regelt dass die Prostitution einer Frau ab 18 Straffrei ist. Jede Prostitution ist zugleich Zwangprostitution die Methoden und die Bedeutung des Menschenhandels in Form von Zwangsdienstleistungen auf sexueller Ebene bleibt diegleiche, die Hintermännder, Zuhälter bzw. Menschenhändler benutzen formale Regelungen die eigentlich für ein Unternehmen bestimmt sind um die eigentliche Straftat abzumildern. So dass ein Unternehmen in dem Prostitution als öffentliches Gewerbe gemeldet ist ohne den Schwarzmarkt des Menschenhandels gar nicht existieren kann, es besteht also eine direkte Abhängigkeit von einem illegalen Vorgang, den man durch den Wirtschaftsfaktor zu einem legalen Unternehmen verändert. Durch gesetzliche Regelungen das eine Prostitution einer Frau ab 18 jahren Legal wird bestimmt man Gleichzeitig per Gesetzentschluss dass der Menschenhandel und die Methoden die dahinter stehen unter einem legalen wert und sogar durch die Verfassung geschützt werden. Mit anderen worten ein Zuhälter darf sobald eine Frau die Volljährigkeit ereicht hat jegliche Methoden anwenden um jenes Individuum auszubeuten und dies sogar als ein öffentliches Gewerbe anmelden um zusätzlichen staatlichen Schutz der ursprünglich für Wirtschaftsunternehmen gedacht ist nutzen um die Illegalität der Brutalität des Vorgangs durch ein Gesetz zu einem legitimen Beruf machen und diesen Staatlich anzumelden. Dieser vorgang ist schlimmer als Sklaverei, weil Sklaverei nicht zwangsläufig die Prostitution bzw Vergewaltigungen beinhaltet.

So wird automatisch eine Vergewaltgung nur noch eine Mehtode des Ausbeutens und beginnt in der Gesellschaft keine Straftat mehr zu sein sondern einfach eine Form der Kommunikation. Wenn jetzt eine Vergewaltigung keine Starftat mehr ist, warum gibt es dann Gesetze? nur noch um den Faktor des Mordes abzudecken?

Wie können wir da als Brüder, Cousins und Väter von einer Gesellschaft sprechen in der Mann und Frau gleich gestellt sind oder es sein sollten.


Zuletzt bearbeitet von Muniz84 am 22 Feb 2009 - 23:23:11, insgesamt 2-mal bearbeitet
Klimperkasten
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.02.2007
Beiträge: 3408

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2009 - 14:50:15    Titel:

Warum setzt du am Ende des ersten Satzes, der mit einer Frage beginnt, kein Fragezeichen?

Warum setzt du nur manchmal ein Komma bei einem Relativsatz? - Was für Regeln der grammatischen Kunst hast du gelernt?

Ein Finalsatz wird ebenso durch Komma getrennt!

Warum sind manche Substantive klein, manche Adjektive groß geschrieben?

Wo sind die Absätze in deinem Aufsatz? - Der Leser verliert die Übersicht!

Nimm doch erst einmal selbst eine grobe Korrektur vor! -
Ein solch fehlerträchtiger Aufsatz ist eine ZUMUTUNG für Andere, die ihn korrigieren sollen!

Klimperkasten Idea
phantz
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 1315

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2009 - 15:34:36    Titel:

Nach dem ich den Text mehrfach durchgelesen habe, dachte ich mir, es bringt dir nichts, wenn ich dir den Text jetzt eben korrigiere.
Abgesehen davon, dass er stilistisch (nicht in Bezug auf Ortographie) wirklich mager ist - der Inhalt ist absolut sprunghaft, es werden Zusammenhänge konstruiert, die gar nicht existieren und mehr als zweifelhafte Rückschlüsse gezogen.
Von daher....der Text würde nicht besser werden, wenn er korrigiert werden würde...

Ich hoffe, Du hast den Text total betrunken geschrieben.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Kann das mal bitte wer Korrekturlesen? merci!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum