Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Abschlussprüfung Teil 1 Zerspanungsmechaniker 2009
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 85, 86, 87, 88, 89, 90  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Abschlussprüfung Teil 1 Zerspanungsmechaniker 2009
 
Autor Nachricht
stsafadsdfbvgfsrtgvceasas
Inaktiver Account
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 01.04.2009
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 01 Apr 2009 - 20:42:00    Titel:

ach ja und das Maß 5h7 am drehteil wird schonmal nicht geprüft...
Powerzerspaner
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.03.2009
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 01 Apr 2009 - 21:16:17    Titel:

geprüft werdenam Frästeil:

-Höhe 48-0,1
-Der Absatz 50-0,05
-Die breite der Nut 8+0,1
-Symetrie der Nut zu den außenkanten 0,1


Am Drehteil:

-Durchmesser 48-0,05
-Durchmesser 18-0,05
-Nutbreite 10+0,1
-Morsekegel 3 5-1
-Länge 60 an der MK Seite
-Durchmesser 40e8



Das sind 10 Maße...
Diese 10 prüft ihr zusammen mit dem Prüfer. EInmal tragt ihr euer Messergenis ein und einmal der Prüfer sein eigenes.

Ich übernehme keine Haftung für eventuell falsch angegebene Maße. ich meine die 10 waren es...
RIBSTEIN
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.03.2009
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 01 Apr 2009 - 22:06:10    Titel:

Also der prüfer der bei uns war meinte soo als wir ihn gefragt haben wie die prüfung bewertet wird meinte ehr nur das man für die prüfung für die teile je 120 punkte bekommen kann und das dann in prozent um gerechnet wit er meinte dann soo selbst mit kleinen fehlern könnte man noch eine 1 bekommen.... den bewertungs bogen den jeder außfühlen musste ist nachd er ausage meines prüfers nur ein art prüfung wo es auch punkte drauf gibt genau wie der arbeitsplann alles zusammen zählt dann als praktische note so meinte er das also naja abwarten ^^ denke meins wird ne eins xD ^^
Tbecksen
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 06.03.2009
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 03 Apr 2009 - 11:36:35    Titel:

adN hat folgendes geschrieben:
jungs

wir sind nicht dumm, wir sind ja schließlich zerspaner Smile


Haha. Also ich hatte bisher immer gehört, Zerspaner wären dumme. Deswegen auch dauert die Ausbildung nur 2 Jahre.. weils halt was für dumme ist Very Happy Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing
ChuckNasty
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.03.2009
Beiträge: 22
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 03 Apr 2009 - 12:00:39    Titel:

Tbecksen hat folgendes geschrieben:
adN hat folgendes geschrieben:
jungs

wir sind nicht dumm, wir sind ja schließlich zerspaner Smile


Haha. Also ich hatte bisher immer gehört, Zerspaner wären dumme. Deswegen auch dauert die Ausbildung nur 2 Jahre.. weils halt was für dumme ist Very Happy Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing



Ausbildung nur 2 Jahre?? Wo lebst du denn? Dir ist schon klar das Zerspanungsmechaniker höher angesehen ist als Industriemechaniker und ähnliches...
Es heißt ja auch nicht umsonst ein schlechter Zerspaner (falls es so was überhaupt gibt) ist noch immer ein guter Schlosser.

Beim Zerspanungsmechaniker Beruf muss man sich mit der immer weiterentwickelnden Technik beschäftigen und immer auf dem neusten Stand bleiben.

Außerdem finde ich das es in der Metallverarbeitung der aller geilste Beruf ist den es gibt, es ist nämlich Metallverarbeitung in höchster Formvollendung. Ende der Durchsage^^
hai_sama
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.03.2009
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: 03 Apr 2009 - 13:41:50    Titel:

habe heute Note erfahren, Theorie 82%, Praxis Note 1 ( erfahren vom Chef)
Praxis wird nur die Maße, die wir ausfüllen müssen geprüft. weil bei mir ein paar Maße ,die nicht auf dem Protokoll sind falsch sind.( so wie, 16H7 zu tief gerieben, nicht mit dem Grenzlehrdorn geprüft( faul zu suchen), M10 Gewinde zu groß, zu tief gebohrt und von Hand geschnitten ( sehr schief) und ein Loch auf der verkehrten Seite gebohrt. ( Kernloch für M10 ) wo die 10+0,1 x 8+0,1 Nut ist. trotzdem eine Eins. deshalb geh ich davon aus , dass es nur die zehn Maße ( auf dem Protokoll ) geprüft wird. also jungs , ihr wisst schon was für Note ihr bekommt.
crysis
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.03.2009
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 03 Apr 2009 - 19:58:10    Titel:

Echt?also wenn das wahr ist??haben in der prüfungsvorbereitung 06-08 noch zusätzlich ein Messprotokoll ausfüllen müssen.aber wenns wirklich danach gehen sollte,dann müsste ich auch gute 90% haben.hatte auf dem Blatt auch nur ein Maß raus.ma schauen:)
s3rij
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.04.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 03 Apr 2009 - 23:12:26    Titel:

nein es werden nicht nur die 10 maße kontrolliert -.- wer erzählt den so nen müll diese 10 maße gehen zu 10% in die praxis note rein falls ihr die richtig eingetragen habt

es werden fast alle maße die mit einer tolleranz gekennzeichnet sind kontrolliert etwa 30 insgesamt die ergeben dann 200 punkte für die grobenmaße und etwa 100 für die feinmaße

dan gibt es noch etwa 120 pukte für die sauberkeit

d.h.

10% arbeitsplan
10% selbstbewertung ( die 10 maße)
5% fachgespräch
und der rest sauberkeit des werkstück ( die 120 punkte je nachdem wie viel ihr habt) grobmaße und feinmaße ( 200 und 100 punkte)

so in etwa wird das berechnet wär ja lächerlich mit den 10 maßen dann hätten ja über 50% der auzibs 100%
hai_sama
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.03.2009
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2009 - 07:43:12    Titel:

ich weiß nicht ,wie man wirklich bewertet, aber meine Werkstücke sind einpaar Maße falsch, wie ich vorher genannt habe, oder es liegt an prüfer.bei der Praxis habe ich so oft die Tiefe der Bohrungen gemessen , und der Prüfer sagte, es wird keiner kontrolliert.was glaubt ihr denn, mit solchen Fehlern bekomme ich noch eine Eins?
Olivinho
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.11.2006
Beiträge: 22
Wohnort: Bielefeld / Bochum

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2009 - 07:58:32    Titel:

Moin Jungs,

wisst Ihr, wie lange wir jetzt in etwa auf die Ergebnisse warten müssen?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Abschlussprüfung Teil 1 Zerspanungsmechaniker 2009
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 85, 86, 87, 88, 89, 90  Weiter
Seite 88 von 90

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum