Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Funktionsscharen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Funktionsscharen
 
Autor Nachricht
Azuth
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 13.11.2008
Beiträge: 66

BeitragVerfasst am: 23 Feb 2009 - 21:26:17    Titel: Funktionsscharen

hm ich hab ein problem, ich soll die ortslinie finden die durch alle hochpunkte der funktion fk(x)= (2x² - 3kx + 2k²)/x

ok extrempunkte erste ableitung

f´k(x)= (2*(x²-k²))/x² =0

x= k or x=-k ;P

so zweite ableitung und dann seh ich das bei x = -k alle hochpunkte der funktion liegen!

dann muss ich doch nur für alle k in der ausgangsfunktion -x einsetzten oder nicht?

danke

mfg azu
theticket
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 07.02.2007
Beiträge: 1061
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 23 Feb 2009 - 21:33:14    Titel:

Fast, du setzt x = -k! Denn du willst ja den y-Wert in abhängigkeit von k bestimmen. mach das mal und post was rauskommt.

mfg & LG
Azuth
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 13.11.2008
Beiträge: 66

BeitragVerfasst am: 23 Feb 2009 - 21:58:23    Titel:

hm auch bullshit ^^

(-2k² + 3k² + 2k²) / -k

gekürzt wäre das ganze dann -3k xD kommt leider nicht hin ^^

eigentlich wollt ich ja eh eine funktion ohne k haben also schon für jedes k= -x einsetzten aber da krieg ich dann entsprechenden müll raus grar
theticket
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 07.02.2007
Beiträge: 1061
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 23 Feb 2009 - 22:18:18    Titel:

Azuth hat folgendes geschrieben:
hm auch bullshit ^^ Shocked

(-2k² + 3k² + 2k²) / -k

gekürzt wäre das ganze dann -3k xD Confused kommt leider nicht hin ^^

y=-7k wenn du nochmal nachrechnest und das ist kein bullshit, sonst hätt ich dir den Rat ja nicht gegeben. Es sieht wohl eher so aus als hättest du keinen Schimmer wie man eine Ortskurve bestimmt.

Du hast für deine gesuchte Funktion nun die x- und die y-Koordinate:

x=-k ---> k = -x(I)

y=-7k (II)

Setzt du (I) in (II) ein, so erhältst du

y=7x

und hast somit deine ortskurve.

mfg & LG
Azuth
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 13.11.2008
Beiträge: 66

BeitragVerfasst am: 23 Feb 2009 - 23:54:27    Titel:

ok sry, hab wohl nen vorzeichenfehler gemacht, vielen dank für deine mühe Smile ich hab jetzt deinen weg kapiert .)

wir haben das anders angepackt, das hat mich wohl etwas irritiert Very Happy

mfg azu
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Funktionsscharen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum