Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ableitung exp FKT
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Ableitung exp FKT
 
Autor Nachricht
elorem
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.02.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2009 - 12:18:15    Titel: Ableitung exp FKT

Hallo,

ich bin gerade ein bisschen am verzweifeln mit folgenden 2 Funktion :

1. E^2x - 1 / E^2x + 1


2. e^x - e^-x / e^x + e^-x


von den beiden Funktionen soll ich jeweils die 1. und 2. Ableitung bilden.
Wäre euch super dankbar wenn mir da wer weiterhelfen könnte

Sad



lg
Tiamat
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.01.2008
Beiträge: 2092
Wohnort: Aurich

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2009 - 12:43:24    Titel: Re: Ableitung exp FKT

Hallo,

ich denke mal, dass E und e dasselbe bezeichnen sollen, also die Eulersche Zahl?

Falls ja, dann wende bei Aufgabe 1 die Quotientenregel an:
u(x) = e^2x - 1
v(x) = e^2x + 1

Für u' und v' brauchst du die Kettenregel, d.h. innere Ableitung mal äußere Ableitung.

Bei Aufgabe 2 gilt im Prinzip dasselbe, d.h. Zähler = u(x), Nenner = v(x) und beim Ableiten jeweils Kettenregel beachten!
mathefan
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 17.12.2005
Beiträge: 8792

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2009 - 12:46:36    Titel:

.
Zitat:
mit folgenden 2 Funktion :
1. E^2x - 1 / E^2x + 1
ein bisschen am verzweifeln Very Happy

das sieht man irgendwie...

1) wo siehst du da eine Funktion?
2) was meinst du mit E?
3) wenn du - wie oben - keine Klammern setzt, dann liest mans zB so:
E^2x - 1 / E^2x + 1 = E^(2x) - E^(-2x) + 1
4) kann es sein, dass du aber
f(x) = [e^(2x) - 1] / [ e^(2x) + 1]
ableiten sollst ?
wenn ja: dann schau dir die Quotientenregel an und
verwende diese zur Ableitung..



2.: erweitere mal
(e^x - e^-x) / (e^x + e^-x)
mit e^x

Very Happy
elorem
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.02.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2009 - 13:10:58    Titel:

oh, erstmal danke für die schnelle Antwort.

ja ich glaube ich habe die beiden ein bisel falsch hingeschrieben ( E soll "natürlich" dasselbe wie e sein sry ) Confused

also es handelt sich ganz genau um

1. [(e hoch 2x) -1]/[(e hoch 2x) +1]

2. [(e hoch x) - (e hoch -x)]/[(e hoch x) + (e hoch -x)]

das mit der Quotientenregel bekomm ich hin, aber weiß jetzt nicht genau was du mit erweitern meinst Sad
sm00ther
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.01.2008
Beiträge: 4452

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2009 - 13:19:22    Titel:

http://www.mathepower.com/infobrucherweitern.html
elorem
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.02.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2009 - 13:25:03    Titel:

ja sowas kann ich ^^ aber bei mir hört es dann immer auf wenn ich mit Konstrukten erweitern soll die im größten teil aus "Buchstaben" bestehen ... da bekomm ichs einfach nich hin. Embarassed also sehe da gar kein Ansatz wie ich das mit e^x erweitern soll ...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Ableitung exp FKT
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum