Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Verfassungsrecht II Hausarbeit - Prof.Hermes, FFM
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Verfassungsrecht II Hausarbeit - Prof.Hermes, FFM
 
Autor Nachricht
vanzanden
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.04.2009
Beiträge: 45

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2009 - 18:20:33    Titel:

Das Problem mit Art. 13 ist nicht, dass die Geschäftsräume geschützt sind oder nicht, das ist nämlich klar. Vielmehr geht es um den Umfang des Schutzes, aber Du hast Recht, ich muss auch in einem Kommentar nachlesen. Smile
Die Voraussetzungen des Art. 20 sind nicht unwichtig. So ist der Parlamentsvorbehalt anzusprechen, da nicht umsonst von Vorschriften und dem BAKS gesprochen wird. Zusammengefasst muss Demokratieprinzip (Wesentlichkeitstheorie als Parlamentsvorbehalt) und das Rechtsstaasprinzip (Bestimmtheitsgrundsatz) geprüft werden. Das Sozialstaatsprizip ist hier nicht von Bedeutung und muss nicht angesprochen werden.
Ich prüfe diese auf jeden Fall vor der möglichen Verletzung der Grundrechte.

Grüße

VanZanden
Firebird07
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.02.2007
Beiträge: 157

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2009 - 18:38:11    Titel:

Naja also hab auch schon viele Klausuren und Hausarbeiten gesehen in denen das gar nicht angeprochen wurde, da man davon ausgehen konnte dass es unproblematisch ist... Ich glaub ich werde das wenn überhaupt ziemlich kurz abhandeln und mich lieber auf das wesentliche konzentrieren...

Also wenn man die genannten Probleme drin hat und einigermaßen gut strukturiert hat, sind schon paar Punkte drin... Wink Immerhin ist es ne Anfänger-Hausarbeit, die können so viel net erwarten, vor allem nicht bei der Seitenzahl....

Hast du eigentlich nen paar Bücher aus dem handapparat ausfindig machen können ??

Fire
vanzanden
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.04.2009
Beiträge: 45

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2009 - 18:46:36    Titel:

Du hast Recht, ich denke auch die ganze Zeit, dass ich mich zu sehr hineinsteigere. Wenn man aber die Ergebnisse der Klausur sich anschaut, dann kann man auch nicht genau sagen, was sie von einem "Anfänger" erwarten. Very Happy

Ich habe eigentlich fast alle Bücher gehabt. Tanja Grapperhaus z.B. ist ganz gut, zitiert habe ich sie jedoch nicht, da fast alles in den Kommentaren steht. Martin Schewerda habe ich auch, aber den habe ich nur für mich gelesen und mir Anregungen geholt.

Zur Problematik der materiellen VMK habe ich den Stefan Scholl (Behördliche Prüfungsbefugnisse im Recht der Wirtschaftsüberwachung) und den Jürgen Taeger (Die Offenbarung von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen). Das ist die Literatur, die mir aus dem Handapparat am meisten gefallen und geholfen hat. Die Kommentare habe ich auch alle.

VanZanden
Firebird07
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.02.2007
Beiträge: 157

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2009 - 19:07:44    Titel:

Ja die Bücher hab ich auch alle gehabt.... Aber glaube das alles steht auch in Lehrbüchern und Kommentaren, sieht halt nur gut aus, wenn du die Bücher auch verwendet hast, da er dann sieht, dass du richtig recherchiert hast....

Sowas könnte einen vielleicht, wenn man zwischen 3 und 4 Pkt. steht, retten! Wink

Bissi zu schaffen macht mir, dass morgen und Montag Feiertag ist und die Bib zu hat..... Hat sie dann eigentlich auch am Samstag zu ?

Fire
Sw10
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.08.2008
Beiträge: 100

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2009 - 19:11:33    Titel:

hallo,

mal was anderes:

wusstet ihr, dass die Ergebnisse der Klausur schon veröffentlicht waren und wieder zurückgezogen wurden.

Die Klausur soll sehr schlecht ausgefallen sein, über 50 % sind durchgefallen!
vanzanden
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.04.2009
Beiträge: 45

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2009 - 19:21:03    Titel:

Ich bin mit meiner Punktzahl auch nicht zufrieden gewesen, sehr enttäuschend. Confused

Als ich aber die PDF gelesen habe, war ich nur froh, dass ich sie bestanden habe.

@ Fire

Leider hat die Bib auch am Samstag zu.

VanZanden
Firebird07
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.02.2007
Beiträge: 157

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2009 - 13:32:04    Titel:

Das ist doch wieder mal typisch Frankfurt oder? Wie studentenunfreundlich..... Tztztztz.....

Naja hoffe ich komme mit dem aus was ich habe, ansonten muss ich halt nochmal am di. bissi nachschauen.

@ vanzanden:

Sag mal hast du dich bei dem ersten Problem dann für die Meinung vom Hermes entschieden? Vielleicht gar nicht mal so verkehrt.... Smile

Fire
vanzanden
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.04.2009
Beiträge: 45

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2009 - 13:49:02    Titel:

Das Problem hier in Frankfurt ist, dass "normale" Hiwis die Klausuren und Hausarbeiten korrigieren dürfen. Manche sind erst im 4 oder 5 Semester. Sie halten sich strikt an die Lösungsskizze und lassen gar keinen Spielraum zu. In Göttingen z.B. ist sowas undenkbar. Dort darf man frühestens korrigieren, wenn man des 1. Examen bestanden hat.

Ja, ich habe mich für die Meinung von Hermes und Co. entschieden, aber nicht, weil es ein Vorteil sein könnte, sondern weil ihre Argumente sich mit meinen decken. Wink

Jetzt muss ich "nur" noch die Gre prüfen, habe aber gar keine Lust mehr. Very Happy

Grüße

VanZanden
Firebird07
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.02.2007
Beiträge: 157

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2009 - 14:58:34    Titel:

Lol, hab auch gar keine Lust mehr, das Wetter ist einfach zu geil... Smile

Ich muss auch noch die Grundrechte machen und bin total demotiviert...

Tja was soll man noch dazu sagen, dass hier Leute korrigieren dürfen die gerade mal selber die kleinen Scheine haben. Ich kannte mal eine die sowas gemacht hat und sie meinte auch, dass der Lohn pro korrigierte HA/Klausur im Verhältnis zu der Zeit die man mit einer verbringt einfach zu krass ist... Da will man schnell fertig werden und übersieht schonmal das ein oder andere...

Deswegen rate ich auch jedem, der unter 4 Punkte hat zu remonstrieren... egal ob 2 oder 3 Punkte.

Wie lange ist bei dir die formelle VMK?

Fire
kaffeeeee
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.04.2009
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2009 - 15:06:50    Titel:

Hallo an Alle,

also entweder habe ich Art. 87c GG falsch verstanden oder einige aus dem Forum. Zwar ist 87c GG eine "Kann-Vorschrift" aber in einer anderen Art und Weise, wie hier zum Teil beschrieben wird. Denn Art. 87c GG bezieht sich auf Art. 83 GG. Das heißt die Verwaltung der Kernenergie ist "grundsätzlich" Ländersache, aber 87c GG ermöglicht eventuell auch eine Bundesauftragsverwaltung! So ist eigentlich zu verstehen, dass hiermit eine Bundeseigneverwaltung nur noch erschwert wird. Also entgegen mancher Beiträge hier, gewährt Art. 87c GG nicht den Ländern mehr Freiraum (weil es eng für sie ist), sondern im Gegenteil dem Bund (weil er im eigentlichen Sinne nicht der Verwaltungszuständige ist). Und dann stellt sich in unserem Fall nochmal die Frage, ob man 87 III 1 GG hinzuziehen kann, um dem Bund eine Bundeseigenverwaltung zu rechtfertigen.

Naja, das hab ich zumindest von dem verstanden, was ich alles hierzu an Literatur gelesen habe..... Smile vielleicht liege ich ja falsch, aber rate den anderen trotzdem nochmal drüber zu schauen Wink

Und hier nochmal mein Aufbau beim Formellen, vielleicht hilft es ja manchen.....

A. Formelle Verf.
1. Gesetzgebungskompetenz
2. Gesetzgebungsverfahren (Frist/Form)
3. Verwaltungskompetenz
a) Errichtung eines Bundesamtes
aa) Bundesgesetz
bb) Gesetzgebungszuständigkeit
cc) Bundesoberbehörde
b) Vollzug des "AtGNeu" durch die Behörde
(hier kommt mein Streit über 87c und 87 III 1 GG)
(und ich komme im Formellen durch)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Verfassungsrecht II Hausarbeit - Prof.Hermes, FFM
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Weiter
Seite 7 von 17

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum