Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Aufwendungsersatz des Eigentümers ggb. bösgläubigem Besitzer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Aufwendungsersatz des Eigentümers ggb. bösgläubigem Besitzer
 
Autor Nachricht
mohrle85
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.02.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 25 Feb 2009 - 15:46:42    Titel: Aufwendungsersatz des Eigentümers ggb. bösgläubigem Besitzer

Ich stehe gerade total auf dem Schlauch und hoffe, ihr könnt mir vielleicht weiterhelfen.

Ich weiß nicht genau, welche Anspruchsgrundlage in Frage kommt, wenn ich prüfen will, ob der Eigentümer einer gestohlenen Sache ggb. dem bösgläubigen Besitzer Aufwendungsersatz hat. Und zwar in folgender Konstellation: Dem Eigentümer ist ein Traktor gestohlen worden, der Dieb hat den Traktor an einen anderen Bauern verkauft, der grob fahrlässig beim Kauf handelte. Der Eigentümer des Traktors musste in der Zwischenzeit nun seine Ernte einfahren und sich dafür einen Traktor mieten.
Kann er die Miete für den Traktor von dem bösgläubigen Besitzer oder dem Dieb verlangen? Und auf welcher Anspruchsgrundlage?

Wäre echt nett, wenn mir da wer weiterhelfen könnte.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Aufwendungsersatz des Eigentümers ggb. bösgläubigem Besitzer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum