Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bestimmung Wendenormale e Funktion
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Bestimmung Wendenormale e Funktion
 
Autor Nachricht
Wasweissich
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.11.2008
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: 25 Feb 2009 - 16:50:11    Titel: Bestimmung Wendenormale e Funktion

Gegeben : f(x) = 4x*e^-0,5x

1. Koordinaten des Wendepunktes.

W(2/0,6)

Ist der Wendepunkt ersteinmal richtig ?

Wenn ja , wäre der nächste Schritt ja die Steigung im Wendepunkt auszurechnen.
Also einfach f'(2) oder ?[/u]
M_Hammer_Kruse
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 8094
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 25 Feb 2009 - 16:58:29    Titel:

f(x) = 4x*e^-(0,5x)?

Bei x=2 sehe ich da eine Extremstelle. Die Wendestelle liegt woanders. Und die y-Werte können nicht sowas "Rundes" wie 0,6 sein.

So ist z. B. f(2)= 4*2*e^-(0,5*2)=8/e=2,943..

Gruß, mike
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Bestimmung Wendenormale e Funktion
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum