Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Probleme mir etwas einzuprägen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Probleme mir etwas einzuprägen
 
Autor Nachricht
merissa
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.11.2006
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 08 März 2009 - 16:44:29    Titel: Probleme mir etwas einzuprägen

Hallo allerseits,

ich schreibe in 19 Tagen meine Abiprüfungen. Bin eigentlich ganz gut bei den Vorbereitungen, denn meine Lernzettel und die herausarbeitungen der wichtigsten informationen habe ich alles gemacht. Nun kommt es darauf an, dass alles zu lernen und sich einzuprägen. Und genau hierbei liegt bei mir das Problem. Aufgrund gesundheitlicher Probleme habe ich die schule für ein und halb Jahre abgebrochen und bin jetzt im Februar wieder eingestiegen. Das Problem ist jetzt, dass ich irgenwie totale Schwierigkeiten dabei habe mir etwas zu merken und einzuprägen. Wie kann ich dem entgegenwirken? Es ist total viel Stoff zu lernen und wenn mein Kopf weiterhin so streikt, dann schaffe ich es nicht.
Kann mir jemand tipps geben? Es ist echt dringend.


Danke im Voraus.

LG
Merissa
merissa
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.11.2006
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 08 März 2009 - 21:48:28    Titel:

Hat keiner einen Tipp für mich, wie ich noch den Bogen bekommen kann, anonsten wars das mit meinem Abi. Sad
Gardner
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.01.2009
Beiträge: 144

BeitragVerfasst am: 08 März 2009 - 22:25:27    Titel:

Vielleicht findest du ja hier was:
http://www.lernen-heute.de/lernen.html
bäm
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 21.09.2008
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: 08 März 2009 - 22:51:37    Titel:

schon mal Mind-Maps versucht anzulegen? helfen bei mir immer !!

http://de.wikipedia.org/wiki/Ged%C3%A4chtniskarte


"Für die Prüfungsvorbereitung ist das Mind Mapping deswegen gut geeignet, da in kreativen Schritten eine möglichst griffige Darstellung des Lernstoffes erarbeitet wird, und später weiter durch systematisch wiederholte Beschäftigung mit dieser Wiedergabe der gelernte Stoff gefestigt wird. Eine solche übersichtliche Anordnung der semantischen Struktur des Wissens fördert die stabile Erinnerbarkeit über lange Zeiträume. Beim Aufbau der Mind Maps sollten einem Ast nicht mehr als 7 Unteräste zugeordnet werden. Dies fördert, dass man sich die Mind Map während des Lernens fotografisch merkt und in der Prüfungssituation in Gedanken systematisch durchgeht. So lassen sich auch umfangreich."
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Probleme mir etwas einzuprägen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum