Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ist die Berechnung der Oberfläche eines Zylinders richtig?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Ist die Berechnung der Oberfläche eines Zylinders richtig?
 
Autor Nachricht
Help4Me
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.09.2007
Beiträge: 322

BeitragVerfasst am: 13 März 2009 - 18:21:22    Titel:

Hallo Cheater,
danke für deine Geduld. Es stimmt auch nach der Guldinischen Regel die du nun geschrieben hast stimmt es.

Ganz am Anfang stellte ich die Frage, ob die Formel in meinem Buch und in dem anderen Forum auch richtig ist. Dier Formel lautete
Zitat:
Ao= 2*r²*pi + r*pi*h"
und ist natürlich etwas anderes als
Zitat:
Ao= 2*r²*pi + d*pi*h


Haben wir aneinander vorbeigeredet? Du hast doch auch einmal gesagt, dass diese Formel stimmen würde.

Würdest du bitte nocheinmal so nett sein und eine kurze Stellungnahme abgeben.

Danke und LG, Help4Me
Cheater!
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 28.10.2007
Beiträge: 5224
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 13 März 2009 - 18:26:44    Titel:

Jap, ich hatte mich oben etwas ungluecklich ausgedrueckt:

Zitat:
Zitat:
da der Umfang eines Kreises 2 * Radius * pi ist, wenn der Radius so wie hier r/2 ist: r * pi
Er sagt also nichts falsches.


Dieser Satz ist korrekt. Allerdings ist, wenn der Radius r/2 ist, natuerlich der vordere Teil der Formel falsch.


Zusammengefasst heisst das:

Ao= 2*r²*pi + d*pi*h

ist korrekt.
Help4Me
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.09.2007
Beiträge: 322

BeitragVerfasst am: 13 März 2009 - 19:05:10    Titel:

OK, beim Zylinder habe ich einen Drehpunkt.
Die Höhe = L dreht sich mit dem Abstand r zum Drehpunkt 360°. D.h., der Umfang ist 2*r*pi oder wie du geschrieben hast d*pi.
Soweit so klar und das habe ich ja auch verstanden.
Im Grunde wollte ich wissen, ob meine Formel mit 2*r²*pi + r*pi*h richtig ist und nun habe ich es auch verstanden.

Meine Schlussfolgerung ist nun, dass die Formel nicht korrekt ist, da sich L um den Drehpunkt mit dem Abstand R dreht und natürlich 2*r*pi ergibt den Umfang.

Was meintest du damit, dass der vordere Teil der Formel falsch ist? In dem anderen Forum oder wo?

Weißt du wie ich eine Skizze poste? Ich hätte meine Gedanken gerne als Skizze dargelegt.

LG, Help4Me
Cheater!
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 28.10.2007
Beiträge: 5224
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 13 März 2009 - 19:07:21    Titel:

Eine Skizze kannst du z.b. auf www.bilder-hochladen.net hochladen.

Erstellen mit Paint & co. oder per Hand und dann einscannen, Foto, ... Smile
Help4Me
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.09.2007
Beiträge: 322

BeitragVerfasst am: 13 März 2009 - 21:05:33    Titel:

Hallo Cheater!

Der Upload auf deiner vorgeschlagenen Seite hat leider nicht funktioniert. Aus diesem Grund liegt die Skizze auf http://rapidshare.com/files/208860408/Zylinder.bmp.html

Ich habe nun eine Skizze erstellt und diese hochgeladen. Würdest du mir diese bitte auf Richtigkeit überprüfen.
Nochmals zu meiner vorigen Aussage. D.h., die Formel in meinem Buch ist falsch?

Wie bestimme ich richtig den Schwerpunkt. Z.b. bei einem Ring, welcher nur an der Außenseite eine dreieckige Form hat ( < > ).
Ich denke, dass der Schwerpunkt genau an dem Punkt liegt, wo der Ring zum Dreieck übergeht, obwohl möglicherweise das Dreick nur auf der Außenseite liegt und nicht auf der Innenseite des Ríngs.

Danke für deine Hilfe!

LG, Help4Me
[img][/img][img][/img]
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Ist die Berechnung der Oberfläche eines Zylinders richtig?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum