Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

"Ich falle sicher durchs Abi" so oder so ähnlich..
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> "Ich falle sicher durchs Abi" so oder so ähnlich..
 
Autor Nachricht
pokerface888
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.02.2009
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 14 März 2009 - 11:49:08    Titel: "Ich falle sicher durchs Abi" so oder so ähnlich..

Servus,
ich komme aus Hessen und am 27.ten beginnt meine erste Abiturprüfung in Mathe. Jetzt immoment fühle ich mich als ob ich aufjedenfall durchs Abitur rassele.
Wie gehts euch, wie weit seit ihr mit dem lernen und wie geht ihr mit dem Stress um? Ist es normal so zu denken ... naja soll nur mal ein Denkanstoß sein und eine Frage wie ihr das bevorstehende Abitur seht...

Grüße Pokerface888
Florian222
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 03.03.2009
Beiträge: 86
Wohnort: Nordhessen

BeitragVerfasst am: 14 März 2009 - 11:56:58    Titel:

ich denke sowieso, dass Mathe bei mir nicht so gut ausfallen wird(da ich öfters kleine Denkfehler in Beispielaufgaben habe)
Aber ich werd das Beste draus machen.
Mit dem Lernen bin ich bis auf Deutsch durch... aber Deutsch Very Happy Rolling Eyes Rolling Eyes
das kann man sich auch das We vor der Prüfung angucken.
Biologie läuft eigentlich ganz ok (aso komme auch aus Hessen Wink )
merissa
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.11.2006
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 14 März 2009 - 12:58:49    Titel:

Hi,

bin auch aus Hessen und denke auch, dass ich ganz sicher durchs abi fallen werde, aber das Abi ist nicht nur Reproduktion, sondern auch viel Tranfser, insofern macht euch keine Sorgen.
Ihr werdet es schon schaffen. Aber wem sage ich das, ich denke ja selber, dass ich es nicht bestehe.

Naja Rolling Eyes Mal schauen...
KamiKami
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 17.08.2007
Beiträge: 1863
Wohnort: Hier nicht mehr aktiv!

BeitragVerfasst am: 14 März 2009 - 13:01:07    Titel:

Ihr habt teils noch zwei Wochen Zeit zum lernen und werft jetzt schon die Flinte ins Korn?

Gruß
pokerface888
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.02.2009
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 14 März 2009 - 13:08:23    Titel:

es geht mir ja nicht nur ums Abitur. Bei mir ist es so dass ich Mathe aufjedenfall verhauen werde höchstens 3 Punkte oder so. Deutsch Englisch usw. sind kein Problem da werd ich um die 9/10 oder vllt sogar mehr punkte schreiben. Aber damit komm ich auch nur höchstens auf einen Schnitt von 2.8 (was noch gut wäre)...
Aber meine Bedenken gehen eher in Richtung: Was kann ich damit überhaupt studieren und so weiter ... naja schon ne besch****** Sache...
chrisblake
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.12.2007
Beiträge: 775

BeitragVerfasst am: 14 März 2009 - 14:13:16    Titel:

Auf deinen Abischnitt schaut in 5 Jahren keine Sau mehr. Du kannst auch zulassungsfrei im Ausland studieren. Was später zählt ist die BSc und MSc Note.

Viel Glück! Abitur ist nicht so schwer wie man denkt!
unwiss3nder
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 331

BeitragVerfasst am: 14 März 2009 - 14:38:00    Titel:

Abi is echt nicht so schwer. Setzt dich die zwei Wochen noch hin und schau dir Mathe und deine anderen Fächer nochmal ganz genau an.
Und mit dem Studium mach dir mal keine Sorgen, es gibt genügend Unis die keinen NC haben oder du machst vorher eine Ausbildung und gehst dann studieren, da gibts sicher genügend Möglichlkeiten.
ABer jetzt erstmal ans Abi denken Wink
derGee
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.03.2009
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 14 März 2009 - 15:08:27    Titel:

Meine Abiprüfungen sind inzwischen zehn Jahre her. Ich weiß selbst nicht mehr, wie ich die geschafft habe, ich habe nicht gelernt. Ich habe überhaupt beinahe nie gelernt. Ich habe einen Schnitt von 2,5 erreicht und das reichte für ein Ingenieurstudium, mit welchem ich nun in den letzten Zügen liege. Also. Nutzt die letzten zwei Wochen, das ist viel Zeit, auch um das bisschen Mathe zu lernen!
golfons123
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.01.2009
Beiträge: 182

BeitragVerfasst am: 14 März 2009 - 16:50:50    Titel:

Hmm also ich glaub eigentlich nicht dass ich durchfallen werde, aber irgendwie find ich mein einstellung zurzeit schlecht^^. ich hab mir in meinen Lk´s schon alles nötige rausgeschrieben, aber ich muss das herausgeschriebene irgendwann nochmal lernen. Zurzeit bin ich aber absolut lernfaul und ich glaub das wird sich bis zum abi in 2 wochen auch nicht mehr ändern:(. Eigentlich ist es echt alles nicht so schwer. Wie kann ich mir denn nochma so nen richtigen push geben? Mein Problem ist glaube ich dass ich mir ziemlich sicher bin dass ich nicht durchfallen werde. Ich hab aber auch nicht den ehrgeiz irgendwie 11P überall zu schreiben. mit 8P im schnitt in den prüfungen wäre ich zufrieden.
chrisblake
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.12.2007
Beiträge: 775

BeitragVerfasst am: 14 März 2009 - 17:11:39    Titel:

2 Red Bull zum Frühstück --> auf Parties mal verzichten und hinter die Bücher klemmen. Handy, MSN, ICQ, TV, Musik und Laptop aus.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> "Ich falle sicher durchs Abi" so oder so ähnlich..
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum