Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Betrug / Versicherungsanspruch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Betrug / Versicherungsanspruch
 
Autor Nachricht
stud.jur
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.04.2008
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 17 März 2009 - 23:05:22    Titel: Betrug / Versicherungsanspruch

Hallo,

es wäre nett, wenn mir jmd bei folgendem Problem helfen könnte:

A wohnt mit seiner Frau E und seinem Bruder B in einem Haus, welches A allein gehört. A will die Feuerversicherung kassieren. A überredet B, das Haus anzuzünden; B soll dafür einen Teil der Versicherungssumme bekommen. E bekommt dies mit, will dies nicht und sagt B, A wolle nicht mehr, dass er - B- das Haus anzünde. A bekommt davon nichts mit. B will aber seinen Anteil haben und zündet das Haus an. A meldet den Schaden der Versicherung.

Hat hier A einen Anspruch auf die Versicherungsleistung? Grds nein, wenn er mit B in betrügerischer Absicht zusammengewirkt hat. Hier zündet B ja aber das Haus an, obwohl er denkt, A wolle dies inzwischen nicht mehr. Oder wirkt hier das ehemalige Überreden noch weiter, sodass kein Anspruch besteht?

Vielen Dank!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Betrug / Versicherungsanspruch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum