Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Was habt ihr für Jobs nach dem BWL Studium gekriegt?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Was habt ihr für Jobs nach dem BWL Studium gekriegt?
 
Autor Nachricht
licrerpol
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.12.2007
Beiträge: 612

BeitragVerfasst am: 30 März 2009 - 10:26:51    Titel:

das hätte er bestimmt gemacht, wenn er den drang verspürt hätte, diese daten zu veröffentlichen...
BWL_student
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.03.2009
Beiträge: 19
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 30 März 2009 - 12:19:22    Titel:

mit verlaub...Ich finde das Thema hier ziemlich sinnfrei. BWL ist nunmal nicht gleich BWL. Genauso gibt es selbst im Bereich x große Gehaltsdifferenzen. Wenn dieses Thema hier irgendwie einen Richtwert im Punkto Beruf / Karriere darstellen soll, würde ich es so gliedern:

Universität:
Studienfach:
Abschluss / Note:
Praktika / Berufserfahrung:
Auslandsaufenthalt:
Arbeitgeber (KMU, Konzern):

Was bringt es einem wenn die Person x im Controlling ein Jahresgehalt von y erhält, wenn die oben genannten Selektionskriterien nicht bekannt sind?

Viele Grüße!
chingy1984
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.02.2007
Beiträge: 383

BeitragVerfasst am: 30 März 2009 - 15:16:09    Titel:

ist die universität so entscheident welches gehalt man bekommt?
pml
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.04.2006
Beiträge: 1388
Wohnort: Ingolstadt

BeitragVerfasst am: 30 März 2009 - 15:28:55    Titel:

Wenn sich zwei Leute auf die leiche Stelle bewerben, bekommen sie auch ca. das gleiche Gehalt beim Einstieg, weil der Verhandlungsspielraum nicht so groß ist. Fakt ist aber, dass sich Absolventen bestimmter Unis deutlich mehr in hochbezahlten Bereichen wie BEratung und Banking bewerben, was dann deren Durchschnittseinstiegsgehalt nach Absolventanjahrgang nach oben treibt.

Die Logik ist also eher, dass man von manchen Unis eher in hochbezahlte Jobs geht (sei es durch die Uni oder einfach die Interessen der dortigen Studenten) und von manchen anderen weniger. Zudem muss man auch immer sehen, dass an manchen Unis der Durchschnittsstudent einfach deutlich besser ist (Abi, Praktika, Ausland, Noten etc.).
BWL_student
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.03.2009
Beiträge: 19
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 30 März 2009 - 18:17:37    Titel:

Es macht aber sehr wohl einen Unterschied für die Karrierelaufbahn, ob ich die Note x in der Wald und Wiesenuniversität in Hintertupfingen mache oder die Selbe Note an einer Universität mit entsprechender Reputation mache (habe extra keine Beispiele genannt).

In diesem Thread geht es nunmal darum, was mit einem BWL Studium als Absolvent möglich ist und da öffnen sich eben je nach Hochschule andere Türen.

Und da hilft die Aussage " Ich hatte den Schwerpunkt x und arbeite jetzt im Bereich y und verdiene z" nicht viel weiter.

Vorallem Abiturienten bzw. Studienanfänger leiten oft dazu bestimmte Aufstiegschancen zu verallgemeinern und sind nachher enttäuscht, wenn sie merken, dass es so nicht läuft und genau da sollte dieses Forum ja entgegensteuern.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Was habt ihr für Jobs nach dem BWL Studium gekriegt?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum