Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kampfsport
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Sport-Forum -> Kampfsport
 
Autor Nachricht
Progressive
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 3976

BeitragVerfasst am: 05 Sep 2009 - 13:39:32    Titel:

ich persönlich halte Jeet-Kune-Do, Krav Marga und Brazilian-Jiu-Jitsu für am effektivsten. Diverse Kung-Fu-Stile finde ich teils sogar noch besser aber Schulen, die das entsprechend lehren, sind relativ selten und zudem ist es über Kung-Fu ein sehr langer Weg..

Ich mache es z.Zt. so, dass ich in einem Selbstverteidigungskurs bin (körperlicher Anspruch quasi 0), dann noch Muay Thai mache (Schlag,-/Kampfkraft) und noch BJJ mache.. gefällt mir so irgendwie am besten Smile

und aus just for fun möchte ich vlt. noch mit Capoeira anfangen.. das sieht einfach toll aus ;D
Progressive
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 3976

BeitragVerfasst am: 05 Sep 2009 - 13:41:28    Titel:

Strykor hat folgendes geschrieben:
Bei ner Massenschlägerei kommt Thai Boxen, Boxen oder Muay Thai sehr zum Tragen.
Wenn man spontan eine reingezimmert bekommt ist Wu Shu doch sehr effektiv, sprich Wing Tsun. Dort trainiert man seine Reflexe, sodass man sehr schnell blockt und angreift. Praktisch automatisch.

Was allgemein effektives gibt es wohl nicht weswegen Threads wie diese auch immer wieder aufgemacht werden. Jede Kampfsportart hat eine andere gegen die sie verliert. Es ist wie Stein Schere Papier, wenn man so will.

Was allgemein effektives könnte eventuell deutsches Ju-Jutsu sein, musst du halt mal reinschauen ob dir sowas liegt, obwohl man da am Anfang noch nicht wirklich so viel macht.

Das klingt seriös Smile und würde ich mehr oder weniger auch bestätigen.

Grade was Muay Thai und Wing-Chun anbelangt, gebe ich dir recht.
Was ich z.B. als Problem bei Jiu-Jitsu sehe (was du ja quasi zuvor angeführt hast), ist, dass man da auf einen Gegner reduziert ist..
Progressive
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 3976

BeitragVerfasst am: 05 Sep 2009 - 13:43:12    Titel:

aber mal ne Frage:

Ist es "effektiver" mit dem Schienbein (Muay Thai) zu treten, oder mit dem Span, Ferse u.ä., wie es gerade bei Karate/Kung-Fu/usw. gemacht wird ?

Ich würde sagen, da kann man schon eher eindeutiger sagen, was effektiver ist, was mich daher verwundert, warum es beides gibt..
Mc Simon
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.05.2008
Beiträge: 155

BeitragVerfasst am: 12 Sep 2009 - 15:14:42    Titel:

Man kann hierbei nicht einfach sagen eins ist effektiver als das andere.
Wenn man mit dem Schienbein zu tritt ist es in der Regel weitaus schmerzhafter als mit dem Spann allerdings ist die Reichweiter auch viel geringer. Was würde es außerdem bringen mit dem Schienbein statt mit dem Spann zum Kopf zu treten wenn schon der Spann den Gegner ausnockt ( man muss natürlich auch sehr groß sein um mit dem schienbein den kopf des gegners zu erreichen). Die Ferse ist etwas vollkommen anderes wenn man den einen halbkreistritt einsetzt kann man dabei nicht die ferse benutzten.

MfG Mc Simon
JackPower
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2007
Beiträge: 275

BeitragVerfasst am: 18 Sep 2009 - 14:45:44    Titel:

Hey,
ich spiele auch mit dem Gedanken eine Kampftechnik zu erlernen.
Sie sollte nützlich und anwendbar (was das angeht, scheint z.B. Capoeira ein Witz zu sein) im Falle eines echten Kampfes sein, d.h. falls ich mich zu Wehr setzen oder selbst angreifen muss (Nein, ich bin kein Schlägertyp, trotzdem ist mir beides wichtig). Mache nebenbei noch etwas Kraftsport, wär gut wenn sich das etwas kombiniert.
Momentan denke ich an Kickboxen. Passt das? Muay-Thai wird hier leider nicht angeboten, erscheint mir jedoch auch zu kompliziert.
Gruß
sonnenglück
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.08.2009
Beiträge: 392

BeitragVerfasst am: 22 Sep 2009 - 01:39:45    Titel:

Hey, ich bevorzuge Judo, habe ich von 5- 16 Jahre gemacht, danach auch persönlichen Gründen aufgehört... Möchte aber jetzt wieder anfangen,w eiß aber nicht, ob das so leicht ist?! Hier bereits jmd Erfahrungswerte gemacht?
Zur Frage passt das nur mäßig, da du dich hierbei eher verteidigst d.h. du springst nicht auf der Straße mit einem "kazoom" rum und prügelst wen nieder, da würde ich schon eher boxen (ob nun kick- oder sonstiges) empfehlen Razz
JackPower
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2007
Beiträge: 275

BeitragVerfasst am: 01 Okt 2009 - 16:08:35    Titel:

Ok, danke Sonnenglück^^
Progressive
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 3976

BeitragVerfasst am: 25 Okt 2009 - 22:47:26    Titel:

Boxen erachte ich eher als Wettkampfsport.. effektiv ist es sicher auch aber wieso auf Füße, Knie, Ellenbogen usw. verzichten ?
rotte
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.07.2007
Beiträge: 115

BeitragVerfasst am: 29 Okt 2009 - 20:06:06    Titel:

Zitat:
aber wieso auf Füße, Knie, Ellenbogen usw. verzichten ?

Weil es länger dauert die Techniken zu erlernen? Ist ja auch ein wichtiger Faktor. Was bringt mir die Fünf Punkte Akkupressur Herz Explosions Technik wenn ich 80 Jahre brauche um die zu lernen Wink
Progressive
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 3976

BeitragVerfasst am: 31 Okt 2009 - 00:06:57    Titel:

was bringt einem Ausdauer, Schlag,-Ausweichkombinationen, wenn der Gegner mit einem Muay Thai-Low Kick das Bein bricht ?? ..wenn man diesen Tritt mit 2,3 Box-Kombinationen kombiniert, geht man glaube in vielen "trivialen" Auseinandersetzungen recht schnell und einfach ungeschoren hervor
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Sport-Forum -> Kampfsport
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum