Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Aufenthaltsbestimmungsrecht und Umzug
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Aufenthaltsbestimmungsrecht und Umzug
 
Autor Nachricht
MSP1906
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.03.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 23 März 2009 - 22:14:21    Titel: Aufenthaltsbestimmungsrecht und Umzug

Hallo zusammen!

Ich habe folgendes Probem:

Meine Freundin und ihre 4-jährige Tochter wohnen 297 KM von mir entfernt.
Da ich einen festen und gut bezahlten Job habe, hat sie entschieden, zu mir ziehen zu wollen (eigene Wohnung etc.)
Nun hat sie vor Gericht zwar das alleinige Sorgerecht bekommen, der Kindesvater hat allerdings das Aufenthaltsbestimmungsrecht für sich alleine zugesprochen bekommen. Er erlaubt ihr einen Umzug maximal 150 KM von ihm entfernt.
Das sind 147 KM zu wenig.
Er hat sich nie um die Kleine gekümmert, hat sogar 2 1-jährige Auslandseinsätze bei der Bundeswehr mitgemacht. Desweiteren gab es Briefe und SMS, in denen er immer wieder erwähnte, er will mit der Kleinen nichts zu tun haben. Er stellt sich lediglich so quer, damit seine schwer kranke Mutter die Kurze sehen kann.
Welche Rechte hat meine Freundin jetzt? Muß sie tatsächlich warten, bis die Kleine 18 ist, damit sie zu mir ziehen kann?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Aufenthaltsbestimmungsrecht und Umzug
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum