Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Aufgaben!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Aufgaben!
 
Autor Nachricht
Kristita
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.03.2009
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 26 März 2009 - 18:45:13    Titel: Aufgaben!

Hallo ihr lieben, bitte kann das jemand kontrollieren?!
Parallelogramm U=242m, a =70, ha=33m! b und A =??
b= U/2-a = 51m, A= a*ha= 2310m²??

und bitte um hilfe hierbei:
geg: gleichschenkeliges Dreieck: hc=41cm, A= 6,15dm²
ges: Umfang???

Wie viele Litzendrähte mit jeweils einem Durchmesser von 0,8mm sind notwendig, um eine Gesamtquerschnitt von 4,5mm² zu erzielen??

Da kenn ich mich noch nicht aus:
Gegeben ist ein Steigerungsverhältnis zB. der Anstieg einer Geraden von
^y/^x= 13/5
wie gross ist ^y, wenn die Änderung
a) ^x = 10, b) ^x = 2, c) ^x = 1/ 10 beträgt???

Von einem Rechtwinkeligen Dreieck kennt man den Winkel alpha=17°25,19".
Berechne beta und gib alpha und beta als Dezimalzahl an!

bitte helft mir?!
mfg kris
Tiamat
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.01.2008
Beiträge: 2092
Wohnort: Aurich

BeitragVerfasst am: 26 März 2009 - 18:54:09    Titel: Re: Aufgaben!

Kristita hat folgendes geschrieben:
Hallo ihr lieben, bitte kann das jemand kontrollieren?!
Parallelogramm U=242m, a =70, ha=33m! b und A =??
b= U/2-a = 51m, A= a*ha= 2310m²??

Alles richtig.

Kristita hat folgendes geschrieben:

und bitte um hilfe hierbei:
geg: gleichschenkeliges Dreieck: hc=41cm, A= 6,15dm²
ges: Umfang???

Aus der Fläche und der Höhe kannst du c berechnen. Dann mit Pythagoras eine der Katheten ausrechnen (man hat ja ein rechtwinkliges Teildreieck mit den Seiten hc, c/2 und a). Zum Schluss die drei Seitenlängen addieren.

Kristita hat folgendes geschrieben:

Wie viele Litzendrähte mit jeweils einem Durchmesser von 0,8mm sind notwendig, um eine Gesamtquerschnitt von 4,5mm² zu erzielen??

Berechne die Querschnittsfläche eines Drahtes (Kreisfläche mit 0,4mm Radius); dann teile 4,5mm² durch diese Fläche.

Kristita hat folgendes geschrieben:

Da kenn ich mich noch nicht aus:
Gegeben ist ein Steigerungsverhältnis zB. der Anstieg einer Geraden von
^y/^x= 13/5
wie gross ist ^y, wenn die Änderung
a) ^x = 10, b) ^x = 2, c) ^x = 1/ 10 beträgt???

Simple Bruchrechnung:
z.B. y/10 = 13/5 --> Multiplikation mit 10 und schon hat man y.

Kristita hat folgendes geschrieben:

Von einem Rechtwinkeligen Dreieck kennt man den Winkel alpha=17°25,19".
Berechne beta und gib alpha und beta als Dezimalzahl an!

Wie groß ist die Winkelsumme im Dreieck? Und wieviel Grad hat ein rechter Winkel? Die Differenz ist dann beta, du musst nur mit der Grad/Minutenangabe zurechtkommen.
Kristita
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.03.2009
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 26 März 2009 - 19:02:30    Titel:

wow, das ging ja superschnell, danke vielmals!!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Aufgaben!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum