Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Einige Fragen zu Kohlenwasserstoffen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Einige Fragen zu Kohlenwasserstoffen
 
Autor Nachricht
Roxxy22
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.03.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 29 März 2009 - 14:46:08    Titel: Einige Fragen zu Kohlenwasserstoffen

Hallo liebes Forum!

Ich arbeite seit einigen Tagen an Kontrollfragen für meine nächste Prüfung, komme aber bei einigen trotz Google und natürlich meinen Unterlagen nicht voran.. Es wäre toll wenn ihr mir helfen könntet.

Zu den Fragen:

Welche Reaktionen sind typisch für gesättigte bzw. ungesättigte Kohlenwasserstoffe?

Kennzeichnen Sie das Wesen des aromatischen Zustandes!

Begründen Sie die Tatsache, dass am Benzenring bevorzugt Substitutionsreaktionen statt Additionsreaktionen stattfinden!

Was versteht man unter E/Z Isomerie? Wieso kommt sie Zustande? Geben Sie ein Beispiel an!

Welche Produkte entstehen bei der vollständigen Verbrennung von gesättigten Kohlenwasserstoffen? Formulieren Sie eine Reaktionsgleichung!

Edit: Die Produkte sind soweit ich weiß Wasser und Kohlenstoffdioxid :q



Ich weiß dass das ziemlich viele Fragen sind .. aber insgesamt sind es über 100, und ich bin langsam echt verzweifelt Sad

jede hilfe wäre supi ..

xo
GOBPhysik
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.10.2008
Beiträge: 455
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 29 März 2009 - 14:58:54    Titel:

Typische Reaktion für gesättigte KW`s ist die Substitutionsreaktion.
Typisch für die ungesättigten KW`s ist die Additionsreaktion.

Bin mir nicht ganz sicher aber ich glaube die Aromaten zeichnen sich durch konjugierte Doppelbindungen aus.

E/Z Isomerie ist glaube ich das gleiche wie die cis-trans-Isomerie.
Daurch wird bei Alkenen beschrieben wo die Heteroatome liegen.
Beispiel: cis-1,2-Dibromethen trans-1,2-Dibromethen.

Bei cis liegen die Bromatome "nebeneinander". Bei trans liegen sie "gegenüber". Gib die zwei Stoffe mal bei Wiki ein, dann siehst du den Unterschied.

Verbrennung von Methan:

CH4+2O2 -> CO2+2H2O
Woodstock
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 2450

BeitragVerfasst am: 29 März 2009 - 15:21:22    Titel:

Aromaten: Hueckel-Regel: http://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%BCckel-Regel
Benzol: Additionsreaktionen wuerden zum Verlust der Aromatizitaet (stabilster Zustand ueberhaupt) fuehren, deshalb bevorzugt Substitutionsreaktionen.

Wie GOBPhysik schon sagte, E / Z Nomenklatur ist im Prinzip das gleiche wie cis / trans, nur dass cis / trans nur fuer Alkensysteme mit zwei Wasserstoffen "gegenueber" verwendet wird. Wenn du ein z. B. vierfach substituiertes Alken hast, musst du die E / Z Nomenklatur verwenden.
Roxxy22
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.03.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 29 März 2009 - 15:21:22    Titel:

Vielen Dank schonmal für die Hilfe!

Kann noch jemand die übrigen Fragen beantworten, bzw. die oben genannten Antworten vervollständigen?
Roxxy22
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.03.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 29 März 2009 - 15:48:22    Titel:

Begründen Sie die Tatsache, dass
am Benzenring bevorzugt Substitutionsreaktionen statt Additionsreaktionen stattfinden!


Der allerallerallerletze Punkt der mir fehlt :/ Helft mir bitte!!
GOBPhysik
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.10.2008
Beiträge: 455
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 29 März 2009 - 15:59:46    Titel:

woodstock hat es ober schon beantwortet.

Benzen=Benzol Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Einige Fragen zu Kohlenwasserstoffen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum