Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Schnittpunkt errechnen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Schnittpunkt errechnen
 
Autor Nachricht
Samy
Gast






BeitragVerfasst am: 02 Mai 2005 - 19:34:49    Titel: Schnittpunkt errechnen

Hi,

vielleicht könnt ihr mir helfen.

Ich hab ein Problem mit der folgenden Gleichung:

Wurzelaus(4-x²)=-2x+1

mein Lösungsversuch

4-x²=-2x²+1 / -1
3-x²=-2x² / +x²
3 = -x²
Ich scheiter daran das ich keine Wurzel aus dem Minus-Wert ziehen kann.

Das ist Teil einer Komplexeren Aufgabe, mit der ich jetzt fertig bin -> daran scheiter ich leider...

könnt ihr mir evtl auch ein paar gute websiten zum lernen empfehlen?
www.mathe-online.at kenn ich schon.

Danke
Gruß Samy
Gast







BeitragVerfasst am: 02 Mai 2005 - 19:47:58    Titel:

ich hab da raus x=-0.47 bin mir aber auch nicht sicher ob das richtig ist.
Gast







BeitragVerfasst am: 02 Mai 2005 - 20:00:14    Titel:

Zeichnerisch bekomm ich ca x=1,9 raus
D.C.
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.04.2005
Beiträge: 38
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2005 - 20:04:46    Titel: Re: Schnittpunkt errechnen

Samy hat folgendes geschrieben:
Wurzelaus(4-x²)=-2x+1
4-x²=-2x²+1 / -1


Ich glaube nicht, dass das das Gleiche ist.
Samy
Gast






BeitragVerfasst am: 02 Mai 2005 - 20:07:54    Titel:

ich hab die Wurzel auf die Rechte Seite geholt.

-2x² und 1 (weil Quadrat aus eins gibt eins)
D.C.
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.04.2005
Beiträge: 38
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2005 - 20:11:28    Titel:

Um die Wurzel loszuwerden, musst du die ganze Gleichung quadrieren:

[Wurzel(4-x²)]² = (-2x+1)²

Damit entfällt die Wurzel und auf der 'rechten' Seite hast du eine binomische Formel zu lösen!
Jetzt versuche es noch einmal. Leider ist das Ergebnis nicht zu schön.
Gast







BeitragVerfasst am: 02 Mai 2005 - 20:46:19    Titel:

danke

aber das bringt mich auch nicht weiter, ich hab jetzt:


4-x² = 4x² - 4x +1
Andromeda
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.12.2004
Beiträge: 1849
Wohnort: Tübingen

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2005 - 21:28:56    Titel:



Die 1. Lösung fällt weg, da der Wertebereich der 1. Funktion positiv ist.

Also Schnittpunkt bei

x = -0,472

Gruß
Andromeda
Gast







BeitragVerfasst am: 02 Mai 2005 - 23:09:33    Titel:

danke!
e@math
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.04.2005
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 03 Mai 2005 - 14:21:57    Titel:

sry andromeda ich hab nicht ganz geblickt warum die 1 lösung wegfällt.
kannst bitte nochmal ausführlich erklären?
thx
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Schnittpunkt errechnen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum