Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Uni Mannheim oder Duale Hochschule Mannheim?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Uni Mannheim oder Duale Hochschule Mannheim?
 
Autor Nachricht
Unentschlossener89
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.04.2009
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: 06 Mai 2009 - 19:18:07    Titel:

Ich bin schon jemand, der sich gerne selbst organisiert usw... mir geht es hier nur darum, ob dies auch wirklich MÖGLICH ist.

Danke fürs anflamen Irgendwas, ich bin hier für jeden Ratschlag dankbar, aber leider hat sich deine Argumentation meistens auf einen Satz beschränkt, dass mir das bei meiner Entscheidung nicht wahnsinnig weiter hilft war ja irgendwie zu erwarten oder?

Und das mit den 2 Monaten ist eben so etwas das mich wundert. Die meisten Unternehmen scheinen sich doch irgendwie noch nicht richtig auf die Bachelors eingestellt zu haben, denn ich lese meistens "Dauer: Mind. 3 Monate". Aber wenn es genügend Angebote für die zwei Monate gibt, ok. Und im Winter, kann man diesen Schätzungsweise 1 Monat auch sinnvoll nutzen?
Irgendwas
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 18.02.2009
Beiträge: 94

BeitragVerfasst am: 06 Mai 2009 - 20:35:27    Titel:

Du scheinst halt auf Ratschläge und Tips nicht hören zu wollen. Ich habe doch deutlich gesagt dass 2x im Jahr 2 Monate Zeit sind. Im Sommer Mitte Juni bis Anfang September und Winter Jan - Feb, Semester fängt meist am 20. Februar an die Woche schenken sich dann die Praktikanten oder nehmen Urlaub für die Woche... es gibt auch Leute die machen nur 6 Wochen Praktikum. Nur weil Unternehmen 3 Monate schreiben muss das doch nicht zwangsläufig so sein. Wer hat denn bitteschön als Student 3 Monate am Stück Zeit wenn er sich kein Urlaubssemester nimmt? Das sind die wenigsten Fälle.

Ich will dich gar nicht von der Uni überzeugen, das ist deine eigene Entscheidung.
Don'tStepOnMyJays
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.01.2008
Beiträge: 680

BeitragVerfasst am: 06 Mai 2009 - 22:47:24    Titel:

es ist auch durchaus moeglich die ersten 1-4 wochen der vorlesungen selber nachzuarbeiten. so werde ich es nach dem sommer auch machen, um dann vier monate praktikum machen zu koennen.
man muss sich nur selber um alles kuemmern, dann passt das.
Richi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.06.2005
Beiträge: 647

BeitragVerfasst am: 06 Mai 2009 - 23:15:00    Titel:

Letzten endes kommt es hauptsächlich drauf an was für ein Typ du bist, die einen kommen besser mit dem Uni-System zurecht, die anderen besser mit dem BA/DHBW-System. Wenn du nicht gerade in die Forschung willst, was ich aus den bisherigen Beiträgen rauszulesen glaube machst du auch mit der DHBW nichts falsch, das was man für eine Karriere in der Wirtschaft wissen muss lernt man sowohl an der Uni, als auch an der DHBW.
Wenn ich das richtig verstanden habe, hast du bereits eine Zusage für ein Studium an der DHBW in Kooperation mit einem sehr guten Ausbildungsunternehmen?! Davon ausgehend und für den Fall dass du dich nicht weiterhin nicht entscheiden kannst, würde ich dir erstmal zum DHBW-Studium raten. Ich denke mit deinem Abi-Schnitt, Praktikas und evtl. 1 bis 2 Semestern an der DHBW + Praxisphasen dürfte es kein Problem sein wieder einen Platz an der Uni Mannheim zu bekommen wenn du nach einem Jahr merkt, die DHBW ist nichts für dich. Anderstrum dürfte es evtl. etwas schwerer werden wieder ein Platz bei einem so guten Ausbildungsunternehmen zu bekommen.
Unentschlossener89
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.04.2009
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: 07 Mai 2009 - 16:21:15    Titel:

Vielen Dank Richi für den sehr konstruktiven Beitrag. Genau diesen Plan habe ich mir auch in den letzten Tagen zurecht gelegt. Sollte es mir nicht gefallen, wechsel ich eben an die Uni. Und da ich sowieso kein Bund/Zivi hab, ist das Jahr auch nicht wirklich verloren.

Danke.
industrial
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.06.2008
Beiträge: 151

BeitragVerfasst am: 26 Okt 2009 - 01:46:34    Titel:

ppp hat folgendes geschrieben:
Ich habe versucht Psychologie im Fernstudien zu machen und muss sagen, dass es fast nicht zu schaffen ist.


industrial hat folgendes geschrieben:
ich habe genau damit nun angefangen... ...nachm ersten semester werd ich schreiben ob ich der gleichen meinung bin...


erstes semester psych. vorüber, zeitgleich mit dem 4. bwl...und ich habs geschafft... Smile ...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Uni Mannheim oder Duale Hochschule Mannheim?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Seite 7 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum