Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

ab wann Bafög beantragen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> ab wann Bafög beantragen
 
Autor Nachricht
Kosmos718
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.03.2009
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2009 - 12:56:43    Titel: ab wann Bafög beantragen

Hallo
ich habe jetzt das schrifliche Abi hinter mir und möchte Mathe studieren. Die Noten ,um mich an der Uni zu bewerben bekomme ich erst im Juni und kann dann im Anschluss, wenn es zu der Bestätigung kommt, wo ich studieren kann und ich dort eine Wohnung gefunden habe , mich erst um das Bafög bemühen oder sollte ich das schon vorher beantragen?
phantz
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 1315

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2009 - 12:58:59    Titel: Re: ab wann Bafög beantragen

Kosmos718 hat folgendes geschrieben:
Hallo
ich habe jetzt das schrifliche Abi hinter mir und möchte Mathe studieren. Die Noten ,um mich an der Uni zu bewerben bekomme ich erst im Juni und kann dann im Anschluss, wenn es zu der Bestätigung kommt, wo ich studieren kann und ich dort eine Wohnung gefunden habe , mich erst um das Bafög bemühen oder sollte ich das schon vorher beantragen?


Du wirst das BaföG eh nicht direkt zum Oktober bekommen, sondern wohl erst als Nachzahlung im Dezember (heißt quasi: Du musst die ersten 2-3 Monate anders überbrücken...).
Sobald Du den Zulassungsbescheid bzw. die Imma-Bescheinigung, stell' den Antrag. Mietvertrag musste dann nachreichen.
Kosmos718
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.03.2009
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2009 - 13:05:32    Titel:

hey danke für die schnelle Antwort
blabla321
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.11.2007
Beiträge: 405

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2009 - 13:05:48    Titel:

Mathe ist ja meistens zulassungsfrei, bzw hat, wenn dann, einen sehr niedrigen NC.
Vielleicht kannst du dich dann jetzt schon entscheiden, wo du studieren möchtest?
So habe ich es gemacht und dann alle Unterlagen, bis auf die Studienbescheinigung, die ich ja noch nicht hatte, schon vor Studienbeginn eingereicht. Dadurch konnte die Sachbearbeiterin meinen Bedarf schon ausrechnen und musste nur noch auf die Studienbescheinigung warten, um die erste Zahlung einzuleiten. So musste ich dann nur einen Monat und nicht etwa 2-3, wie die meisten, warten (hätte meine damalige Uni nicht so eine späte Einschreibefrist gehabt, hätte ich sogar schon direkt zu Semesterbeginn die erste Zahlung bekommen).
phantz
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 1315

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2009 - 13:08:59    Titel:

Zitat:
So musste ich dann nur einen Monat und nicht etwa 2-3, wie die meisten, warten


Die Wartespanne von zwei bis drei Monaten kann auch problemlos gegeben sein, wenn der komplette Antrag bereits Anfang August eingereicht wird (inclusive allem!) - hängt davon ab, wie schnell das Studentenwerk arbeitet.
blabla321
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.11.2007
Beiträge: 405

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2009 - 13:12:33    Titel:

phantz hat folgendes geschrieben:
Zitat:
So musste ich dann nur einen Monat und nicht etwa 2-3, wie die meisten, warten


Die Wartespanne von zwei bis drei Monaten kann auch problemlos gegeben sein, wenn der komplette Antrag bereits Anfang August eingereicht wird (inclusive allem!) - hängt davon ab, wie schnell das Studentenwerk arbeitet.

Na klar, das kann natürlich gut sein.
Aber die Chancen, früher Geld zu bekommen, steigen, je früher man den Antrag einreicht, da stimmst du mir doch zu, oder?
Im Juli haben die Sachbearbeiter wahrscheinlich noch nicht so viele zu bearbeitende Anträge vorliegen, wie im September oder Oktober.
phantz
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 1315

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2009 - 13:22:11    Titel:

Zitat:
Aber die Chancen, früher Geld zu bekommen, steigen, je früher man den Antrag einreicht, da stimmst du mir doch zu, oder?
Im Juli haben die Sachbearbeiter wahrscheinlich noch nicht so viele zu bearbeitende Anträge vorliegen, wie im September oder Oktober.


Nein, da stimme ich dir nicht zu. Ob Du den Antrag komplett am 1. August oder am 31. September abgibst, ist quasi Jack in die Hose - solange es halt vor dem offiziellen Semesterbeginn ist. Mir wäre kein Studentenwerk bekannt, welches die Anträge schon vor Semesterbeginn bearbeitet...

Deswegen - im Optimalfall hat man das BaföG dann ab Ende Oktober (vorrausgesetzt, das Studentenwerk bearbeitet die Anträge dann auch wirklich nach Eingang - gibt auch viele, die quasi alle Aufträge gleichzeitig abschließen wollen, und das ist natürlich scheisse), also nur ein Monat Überbrückungszeit. Aber direkt Ende September? Das ist ein Ding der Unmöglichkeit.

Gibt aber bei vielen Studentenwerken und auch beim ASTA von vielen Unis die Möglichkeit, einen "unbürokratischen" Vorschuss zu beantragen.
blabla321
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.11.2007
Beiträge: 405

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2009 - 13:35:36    Titel:

Okay, ich möchte mich nicht mit dir streiten Smile
Ich kann nur von meinen Erfahrungen berichten und bei mir war es, wie gesagt, so, dass der Antrag schon vor Semesterbeginn beareitet wurde.
phantz
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 1315

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2009 - 13:39:14    Titel:

Zitat:
Ich kann nur von meinen Erfahrungen berichten und bei mir war es, wie gesagt, so, dass der Antrag schon vor Semesterbeginn beareitet wurde.


Wann hast Du den BaföG-Bescheid bekommen? Wen der Antrag schon vorher bearbeitet wurde, müsste das ja schon im September gewesen sein - oder nicht?
blabla321
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.11.2007
Beiträge: 405

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2009 - 14:02:59    Titel:

phantz hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Ich kann nur von meinen Erfahrungen berichten und bei mir war es, wie gesagt, so, dass der Antrag schon vor Semesterbeginn beareitet wurde.


Wann hast Du den BaföG-Bescheid bekommen? Wen der Antrag schon vorher bearbeitet wurde, müsste das ja schon im September gewesen sein - oder nicht?

Nein, der kam erst ein paar Tage vor der ersten Zahlung, also Ende April (habe im SoSe das Studium begonnen)
Es war so:
Den Antrag habe irgendwann vor Semesterbeginn eingereicht. Dann habe ich am 8. März angerufen und gefragt, ob noch irgendwelche Unterlagen fehlen. Die Dame am Telefon meinte, der Antrag sei schon vollständig bearbeitet, es fehle aber noch die Studienbescheinigung, um die Zahlung in Auftrag zu geben. Wenn ich die Bescheinigung bis zum 10. März nachreichen könne, würde ich zu Semesterbeginn (ist ja am 1. April), also am letzten Tag des Monats März, die erste Zahlung erhalten.
Leider konnte man sich an der Uni aber erst ab dem 10. März einschreiben und dann dauerte es auch noch ein paar Tage, bis ich die Studienbescheinigung erhielt. Somit bekam ich erst Ende April das erste Mal Geld.
Kommilitonen von mir, die ihren Antrag erst nach Semesterbeginn eingereicht hatten, haben bis Ende Juni auf die erste Zahlung warten müssen, also ca. einen Monat länger, als ich (und sogar zwei Monate länger als ich, wenn ich die Studienbescheinigung, wie die anderen, schon vorliegen gehabt hätte).
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> ab wann Bafög beantragen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum