Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Sprache in Ost und Westdeutschland
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Sprache in Ost und Westdeutschland
 
Autor Nachricht
cara1988
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.03.2009
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2009 - 15:47:40    Titel: Sprache in Ost und Westdeutschland

Hey Leute, hab folgendes Problem, muss ein Referat in Deutsch über die Sprache in Ost und West Deutschland halten.. Entweder bin ich zu blöd und finde dazu nichts oder es gbit wirklich nichts dazu...

Könntet ihr mir helfen? Ein paar Links und Infos wären nicht schlecht...
Bellis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 1545
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2009 - 16:42:17    Titel:

Du könntest mal in eine gewisse Suchmaschine "DDR Sprache" (oder DDR Sprachgebrauch) eingeben ...
Interloper
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 17.02.2009
Beiträge: 96
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2009 - 16:48:38    Titel:

Also einen rein sprachlichen Unterschied im hochdeutschen Sprachschatz gibt es kaum, da hast du schon Recht.

Du könntest höchstens versuchen, die Dialekte der einzelnen Regionen (Bayern, Sachsen, Schwaben...) zu vergleichen oder dir Wörter suchen, die im Osten eine andere Bedeutung haben als im Westen
z.B. Jägerschnitzel
West = Schweineschnitzel mit Pilzsoße
Ost = Panierte Jagdwurst

bzw. unterschiedliche Wörter mit gleicher Bedeutung
z.B. Berliner (West) = Krapfen (West) = Pfannkuchen (Ost)

Sprachliche Fehler werden auf beiden Seiten (teils unterschiedlich) gemacht (beides O-Ton Wink ):
Ich gehe heute bei/nach Aldi. (West)
Fass das nicht an mit deine Finger(s). (Ost)


Hoffe, ich konnte dir ein Stück weiterhelfen.
Beau
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 6875
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2009 - 17:05:18    Titel:

Meine gute NRW-Genossin Bellis, mein guter Hamburger Genosse Interloper: habt Ihr schon den Antifaschistischen Schutzwall gesehen?

Euer Genosse Beau
Bellis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 1545
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2009 - 17:29:52    Titel:

Ja, lieber Beau.
"Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!" (O-Ton W.U. am 15.6.61)
"Die Ostdeutschen halten den Flüchtlingsstrom auf und verschanzen sich hinter einem noch dichteren Eisernen Vorhang..." (Harold Macmillan)
Beau
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 6875
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2009 - 17:40:44    Titel:

Was für ein Deutsch spricht Katrin Saß im "Good Bye, Lenin!" ?
Knalltüte
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.08.2007
Beiträge: 2932
Wohnort: gleich um die Ecke

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2009 - 18:31:38    Titel:

der Broiler ist wohl ein Ostwort Smile
Bellis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 1545
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2009 - 18:40:54    Titel:

EDV - auf sächsisch : Eggönömisch Dechnisch'r Vordschridd (oder Ende der Vernunft)

http://infofrosch.info/d/dd/ddr_sprache.html
Interloper
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 17.02.2009
Beiträge: 96
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2009 - 23:39:48    Titel:

Beau hat folgendes geschrieben:
Meine gute NRW-Genossin Bellis, mein guter Hamburger Genosse Interloper: habt Ihr schon den Antifaschistischen Schutzwall gesehen?
Aber sicher, hab sogar 8 Jahre dahinter (oder davor!? Laughing ) gelebt. Und es waren zumindest aus kindlicher Sicht keine schlechten Jahre Smile .

Knalltüte hat folgendes geschrieben:
der Broiler ist wohl ein Ostwort
Ja, so ist es, dat olle "Brathähnchen" war uns einfach zu lang Razz

Beau hat folgendes geschrieben:
Was für ein Deutsch spricht Katrin Saß im "Good Bye, Lenin!" ?
Ostdeutsch (Youtube-Video) mit sächsischem Einschlag!! Leider denken viele, im Osten sprächen alle so Rolling Eyes Aber das stimmt nicht. Ich beherrsche zwar den randberliner und den sächsischen Dialekt, spreche aber Hochdeutsch, weshalb mir keener anmerkt, dat ick ausm Osten (Cottbus) bin, ooch wenn mir das imma keener gloobt. Aber jetz wissta ja Bescheete. Wink

Sehr beliebt, die sächsische Polzeikontrolle: "Gänsefleisch mol den Gofferraum öffnen?"
Bellis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 1545
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 16 Apr 2009 - 08:43:25    Titel:

Die sächsische Polizeikontrolle ist ja köstlich!

Aber, Interloper, raffinieren hat leider nichts mit raffen gemein.
In raffinieren steckt das Wort fin (als Nomen in der Bedeutung Schluss, Ende und als Adjektiv fein, edel) --> verfeinern
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Sprache in Ost und Westdeutschland
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum