Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

variable Stückkostenfunktion
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> variable Stückkostenfunktion
 
Autor Nachricht
cy1988
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.11.2007
Beiträge: 214

BeitragVerfasst am: 16 Apr 2009 - 17:35:16    Titel: variable Stückkostenfunktion

hallo,

mir ist schon klar dass man Kv(x) durch x dividieren muss, um die Sütckkostefunktion zu bekommen. Jedoch frage ich mich immer eins: wenn ich zum Beispiel die Funktion: 2x³+3x²+2x durch x teile um die variable Stückkostenfunktion zu bekommen, dann kriegt man ja die Funktion raus: 2x²+3x+2
meine Frage hierzu ist, wieso die 2 auch dazu gehört, also bleibt sie auch ohne "x" variable? es gehört so ja "eigentlich" zu den Fixkosten


ich bedanke mich im Voraus
lithium84
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.07.2006
Beiträge: 1101

BeitragVerfasst am: 16 Apr 2009 - 19:35:03    Titel:

nicht wirklich.
die (+2) sind natürlich mit dem Rest (2x²+3x) als Ganzes zu sehen und bleiben damit variabel. Fixkosten ist nur der absolute Wert der Gesamtkostenfunktion.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> variable Stückkostenfunktion
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum