Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ghostwriting an der UNI?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Ghostwriting an der UNI?
 
Autor Nachricht
Steffen@duales-studium.de
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.04.2011
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 09 Jul 2011 - 23:01:48    Titel:

Wird echt mal Zeit das ein Moderator des Forums ein wenig die Aussagen einzelner selektiert... Ich sag nur "Deutschland schafft sich ab".... Grausam sowas!
buechermax22
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.07.2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 28 Dez 2012 - 02:52:26    Titel: Ghostwriting Agentur hat mein Leben zerstört

bin auch von einer professionell optischen Ghostwriting Agentur abgezockt worden. Meine Masterarbeit wurd mit 4,0 bewertet! Gab zu viele uneindeutige Belege und das dicke Ende war noch schlimmer. Ganzer Absatzblöcke einfach ausgedacht gewesen und darauf noch mehrere kleinere Plagiate mit drinnengewesen! Habs bei dem durchlesen nicht gemerkt und Plagiatssoftware hat auch gar nichts gemerkt. Die taugen nichts! Prof machte mir großen Vorwurf das viel Literatur und viele Fußnoten fehlten. Sagt das ich viel aus dem Internet abgeschminkt wurde. Ich durfte das rechtfertigen und mich verteidigen. Die allerschlimmsten Monate meines Lebens waren es. Ich musste kämpfen damit durchzukommen. Die Ghostwriter haben meinen Abschluss zerstört!!! Hätten fast mein Leben zerstört!!! Niemandem kann ich Ghostwriter empfehlen!!! Kann ich die Ghostwriting Agentur verklagen??? Hab denen mehrere tausend Euro in den Arsch geschoben. Dafür bekomme ich dann diese Scheiß Arbeit. Mega enttäuscht waren alle von mir Sad. Ich habe leider den Presseartikel zu spät gelesen. Ich habe sau teuer meine Strafe bezahlt und dafür geblutet. Weiß nun wie sich Guttenberg gefühlt haben muss. Scheiß Akademisch Ghostwriting!!! Sitze da hier und lese ich den Artikel nun von Dr. Schulte der mir aus der Seele schreibt!!! Traut keinem in dieser Branche!! Ich bin durch die Hölle gegangen!! Wurde ständig vertröstet und ständig auf neue Teillieferung gewartet.

http://www.dr-schulte.de/2011-pressemitteilungen/welche-anspruche-habe-ich-gegen-meinen-ghostwriter.html
Als sie das Ergebnis sieht, ist sie empört – so was kann sie doch nicht abgeben! Das erfüllt doch nicht die Anforderung einer universitären juristischen Hausarbeit! Die formalen Fehler stechen förmlich ins Auge – Inhalts- und Literaturverzeichnis unvollständig, Fußnoten fehlen! Die Arbeit ist für nichts zu gebrauchen!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Ghostwriting an der UNI?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum