Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Probleme beim Finden der Intention bei tetxgebundener Erört.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Probleme beim Finden der Intention bei tetxgebundener Erört.
 
Autor Nachricht
MSax2
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.10.2008
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 20 Apr 2009 - 19:15:25    Titel: Probleme beim Finden der Intention bei tetxgebundener Erört.

Hallo,

unser Thema ist zurzeit die textgebundene Erörterung. Das Finden von tilmittel usw find ich allgemein auch nicht so schwer, allerdings kann ich manchmal bei subjektiv wertenden Texten nicht einschätzen, was alles Ironie ist und was wirklich die Intention des Autors ist. Als Text habe ich jetzt diesen:
http://sz-audio.sueddeutsche.de/audio/unterhaltung/20090417_unterhaltung_streiflicht_werbung_rk.mp3

Das ist eine Audiodatei dazu, wär schön wenn einer kurz Zeit hätte dafür, die sind ja nicht lang.
Ich dacht jetzt, dass der Autor kritisert, dass die Senioren nur als leichtgläubige Abnehmergruppe für Produkte diverser Firmen im TV dargestellt werden, also als ungefähre Aussage des Textes. Könt mir jmd sagen ob das stimmt? Danke
Generaltoni
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.12.2005
Beiträge: 1722
Wohnort: Im Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 21 Apr 2009 - 12:13:12    Titel:

Ich glaube, du liegst richtig.

Man kann das alles vielgestaltiger sagen:

Hier also als Thema aus der SZ: das „Streiflicht“ vom 17.04.2009
Möglicher Titel: „Das neue Seniorenfernsehen“

Der Text von SZ:
„Sie haben keine Lust mehr auf die schlechten Nachrichten in der Tagesschau? Sie wollen endlich mal etwas durch und durch Positives im Fernsehen sehen? Dann schalten Sie das nächste Mal doch einfach ein paar Minuten früher ein. Im Streiflicht vom 17. April 2009 erfahren Sie, warum.“

Mein Vochlag:
Ein gesprochenes „Streiflicht“; so heißt die Glosse der erste Seite, die täglich in der SZ erscheint; und normalerweise nicht auf sz-online erscheint nd deutschlandweit bekannt ist als bestes Feuilleton:

Wo bisher heilsam auf die letzten, besten Pillen und wirksamen Salben und heilenden Versprechungen vor den Nachrichten am Vorabend um 19 Uhr auf ZDF aufmerksam gemacht wird – ist – so Anlass und Thema dieses „Streiflichts“ etwas Neues zu erfahren:
Die Spots sind Teil eines bisher nicht bekannten Seniorenfernsehens!

Die spezielle, altersbezogene, wohltuende Werbung im ZDF kurz vor 19 Uhr wird hier milde ironisch von de Autorin aufs Korn genommen:

Die neuen Superstars der TV-Werebung sind dort die Senioren, die fit gemacht werden, deren Prostata kuriert, deren Leben versüßt und verschönt wird - die Mühseligen und Beladenen triumphieren mit diesen vor 19h teuren, weil häufig gekuckten TV-Spots – gerüstet für die schlimme Nachrichten und üblen Bericht aus aller Welt („bad-news!“), die von den SprecherInnen mit Text und Bild auf die leicht depressive, alters-unlustige Alterskaste einwirken. Durch die vorherige werblich textliche und optische Aufhellung ist hier unauffällig rein nach gesundheitlichem und gleichzeitig wirtschaftlichem Erfolg eine qualitative, neue Alters-Show (... mit guten Stimmungselementen!) entwickelt worden im TV-Geschäft des Alltags.

Bei der Autorin halten sich im Text Information, Witz und Kritik die Waage. Hier wird nichts und niemand satirisch abgehandelt; sondern jede(r) muss daraus die eigenen, lebensklugen oder hintersinnigen Schlüsse ziehen...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Probleme beim Finden der Intention bei tetxgebundener Erört.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum