Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Das Moment
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Das Moment
 
Autor Nachricht
Tobilinjo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.04.2008
Beiträge: 194

BeitragVerfasst am: 20 Apr 2009 - 21:12:35    Titel: Das Moment

Moin moin,

ich mal wieder.

Ich bräuchte mal ein Gedankenanstoß wie ich diese Aufgabe fortführen kann.

a) bestimmen sie die koordinatendarstellung der resultierenden Kraft Fr und des resultierenden Moments M0 bezogen auf den Ursprung.

Die Kraft Fr habe ich raus und laut Lösung auch richtig.

Das Problem liegt bei dem Moment.

Ich weiß nun leider nicht wo ich diesen "Moment" ansetzen kann.

Normal heist es ja M = r x F

nur, welchen vektor benutze ich nun für r ?

Danke für die Hilfe
Rechenschieber
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.10.2008
Beiträge: 1187
Wohnort: Dorsten (NRW)

BeitragVerfasst am: 20 Apr 2009 - 21:27:22    Titel:

Poste mal die ganze Aufgabe, bitte.
LGR
M_Hammer_Kruse
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 8197
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 20 Apr 2009 - 21:27:50    Titel:

Der Vektor r verbindet den Drehpunkt (hier: den Ursprung) mit dem Angriffspunkt der Kraft.

Gruß, mike
Tobilinjo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.04.2008
Beiträge: 194

BeitragVerfasst am: 20 Apr 2009 - 21:31:08    Titel:

das war im prinzip die aufgabe

es ist noch eine skizze dabei.

Ein Quader bei dem 3 Kräfte in 3 Punkten angreifen.

die käfte besitzen die Länge 100N, 150N, 120N


Mein Problem ist einfach:

Wie komme ich aus dieser Fr auf ein Drehmoment.

mir fehlt einfach die Idee wie ich auf eine Zahl für r komme.
Tobilinjo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.04.2008
Beiträge: 194

BeitragVerfasst am: 21 Apr 2009 - 17:17:17    Titel:

muss hier nochmal pushen

hab leider immernoch kein Ansatz

habe mich heute noch kurz mit einem Studenten unterhalten, der sagte man solle die 3 Momente zu 1 Moment addieren.

Nur dann kommen immer noch falsche Zahlen heraus.

P1 (0|40|20)
P2 (20|40|0)
P3 (20|40|20)
Tobilinjo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.04.2008
Beiträge: 194

BeitragVerfasst am: 21 Apr 2009 - 21:54:42    Titel:

Keiner eine Idee ? Sad
M_Hammer_Kruse
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 8197
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 21 Apr 2009 - 22:00:30    Titel:

Die Angriffspunkte reichen nicht. Du mußt auch noch die Kräfte angeben. Und zwar bitte als Vektoren. Also: Nicht nur ihren Betrag (soundsoviel Newton), sondern auch ihre Richtung.

Gruß, mike
Tobilinjo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.04.2008
Beiträge: 194

BeitragVerfasst am: 21 Apr 2009 - 22:04:45    Titel:

hi,

also die Kraft habe ich als Fr ausgerechnet:

Fr = (100N|150N|-120N)
Feneriumpower
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.06.2005
Beiträge: 524

BeitragVerfasst am: 21 Apr 2009 - 22:26:33    Titel:

Das resultierende Moment ergibt sich auch durch die Summe der TEIL-MOMENTE. Das bedeutet, du rechnest F1*r1 + F2*r2 + F3*r3 aus.
Natürlich musst du zuvor die Beträge der Kraftvektoren berechnen. Und den Abstand hast du durch die Koordinaten gegeben bzw. du musst sie die Abstände mit dem Satz des Pythagoras im 3dimensionalen Raum berechnen.
Tobilinjo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.04.2008
Beiträge: 194

BeitragVerfasst am: 21 Apr 2009 - 22:29:47    Titel:

danke dir, werde ich versuchen.

aber bedeutet es nicht eigentlich f1 x r1 (Kreuzprodukt) ?

oder hast du es mit * gemeint ?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Das Moment
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum