Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

nichtlineare Lichtabsorption
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> nichtlineare Lichtabsorption
 
Autor Nachricht
jörg.spyro
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.04.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2009 - 16:59:17    Titel: nichtlineare Lichtabsorption

Guten Tag!

Ich brauche Hilfe zu meiner Physikpräsentation und zwar geht es um 3-Dimensionale Bilder im Glas. Der physikalische Effekt wird nichtlineare Lichtabsorption und das Verfahren wird auf englisch "Laser Induced Damage Imaging" oder "Sub Surface Laser Engraving" genannt.

Ich habe nun zwei fragen hierfür, könnt ihr mir vielleicht mehr Informationen zu nichtlinearen Lichtabsorption und zu dem Verfahren geben???

Ich füttere schon Google den ganzen Tag mit Daten, kann aber nichts finden Crying or Very sad Und wenn ich was finde, dann ist es auf Englisch und physikalisches Fachenglisch muss man erst verstehen können, ich meine ich tuh mich schon mit physikalischem Deutsch schwer.
sarc
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 2657

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2009 - 17:25:35    Titel:

Ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber... Das sind eigentlich zwei sehr umfangreiche Fragen, die deine komplette Arbeit abdecken... Wink

Alles erklären würde entsprechend hier auch zu lange dauern. Wenn du bei Google nix deutsches findest, wirst du dich wohl durch den englischen Teil durchkämpfen müssen...

Zur nichtlinearen Absorption findest du vielleicht unter dem Stichwort "Zwei-Photonen-Absorption" mehr, das ist der Effekt, der meines Wissens bei diesem Verfahren zum Tragen kommt. Den physikalischen Hintergrund zu verstehen dürfte allerdings das geforderte Niveau bei weitem übersteigen - leider dann auch die Frage, warum das "nichtlineare Absorption" genannt wird.
Das Verfahren funktioniert ganz grob beschrieben so, dass du mit einem starkenLaser auf den Kristall ballerst. Die Zwei-Photonen-Absorption hängt sehr stark von der Lichtintensität ab. Anschaulich kannst du dir das so vorstellen, dass du zwei Photonen "sehr nah beinander" brauchst, damit sie nahezu gleichzeitig absorbiert werden können. Wenn die Intensität gering ist, ist auch die Photonendichte zu klein, als dass da ne signifikante Absorption stattfinden könnte.
Das bedeutet, dass nur dort absorbiert wird, wo die Intensität besonders hoch ist. Das ist im Fokus des Laserstrahls der Fall. Damit schafft mans, dass nur an einem bestimmten Punkt absorbiert (und damit das Glas zerstört) wird, während der Rest unbeeinflusst bleibt. Das gesprungene Glas hat andere Eigenschaften, wodurch man das Bild erkennen kann.

Ein schönes Bild, dass die Vorzüge der nichtlinearen Absorption zeigt:



Da, wos leuchtet, wird absorbiert. Man sieht deutlich, dass das oben quasi überall auf dem Weg des Lasers ist, während man unten nur einen kleinen Punkt hat.
jörg.spyro
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.04.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2009 - 21:03:13    Titel: Danke!

hah! wusste ichs doch, dass es sich lohnen würde bei diesem Forum mitzumachen, ich habe in der Vergangenheit schon sehr viele nützliche Sachen hier gelesen Laughing

Vielen Dank für die schnelle und umfangreiche Antwort, zum Einstieg hat das gereicht, jetzt habe ich wenigstens eine Richtung und ein paar Stichworte mehr.

Ich werde einfach ein Paar Tage in der Uni-Bibliothek verbringen, vielleicht werde ich ja dort fündig. Der Tipp mit der "Zwei-Photonen-Absorption" ist sehr hilfreich gewesen, google hat gleich nützliche Sachen rausgespuckt.
hegabe
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.11.2018
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 21 Nov 2019 - 00:29:48    Titel:

Hi there! I understand Deutch, but it's better for me to write in English. If you need any information about techniques in laser engraving, read their press releases about these issues https://polarengraving.com/press-releases/
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> nichtlineare Lichtabsorption
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum