Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

IHK Abschlussprüfung Bürokaufleute 04.05. NRW
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> IHK Abschlussprüfung Bürokaufleute 04.05. NRW
 
Autor Nachricht
Tomek1602
Gast






BeitragVerfasst am: 04 Mai 2005 - 17:03:34    Titel:

Man, jetzt warte ich nur noch bis jemand hier die ergebnisse durchgibt und dann geh ich sowas von saufen heute abend! Bin schon hier ordentlich am trinken. ich komm heute auf allen vieren nach hause! Laughing

Und zu der einen aufgabe noch in BWL die keiner wußte...es ist schon mehrmals vorgekommen dass die IHK eine Aufgabe gelöscht hat d.h ein Vorteil für uns!
Verkackter
Gast






BeitragVerfasst am: 04 Mai 2005 - 17:05:57    Titel:

Also bei ReWe habe ich Aufgabe 1 aa) 300 und 1 ab) 3114. den Rest hab ich geraten. Den Buchungssatz zu den Rückstellungen hab ich genauso. Nur bei dem Darlehen hab ich Aufw. für Darlehen + Zinsaufw. an Bank.

In ReWe hatte da bei Angebot und Nachfrage der Punkt p3 überhapt nen Sinn ? Ich hab bei größmöglichen Umsatz 25 eingetragen.
Jule1984
Gast






BeitragVerfasst am: 04 Mai 2005 - 17:07:23    Titel:

@Tomek

Ich geh gleich auch saufen...das muss unbedingt sein nach dem ganzen Stress *g* Ich finde wir haben uns das auch verdient.
Ich such schon die ganze Zeit nach den Bögen im Internet, aber finde sie leider nicht....durfte denn niemand die Bögen mitnehmen???
dann könnte ich mich auch an alle lösungen von mir erinnern und dann könnten wir auch alle besser vergleichen Sad
Tomek1602
Gast






BeitragVerfasst am: 04 Mai 2005 - 17:11:15    Titel:

@jule

ja das meine ich auch, dann würd ich mich erinnern. Dann könnten wir alle vergleichen.

Falls du was findest dann sag bescheid!
LosMuertos
Gast






BeitragVerfasst am: 04 Mai 2005 - 18:08:48    Titel: Maaan maaan maaaan

Ich bin immer noch rappelig , ich komm irgendwie nicht mehr runter nach der prüfung . Genau das Fach wo ich am wenigsten Angst hatte hat mir heute Morgen ne Starke Rechte verpasst : WISO ....Rewe und Büwi gingen eigentlich. Dieser Schei.. Verrechnungsscheck, vor lauter Aufregung habe ich das handgeschriebene gar nicht gelesen und hab 350 eingetragen , zum Glück nur Teilpunkte , Verrechnungscheck und orderscheck habe ich wenigstens richtig .Man hoffentlich habe ich bei WISO die 50 prozent Hürde geschafft . Was ist denn eigentlich wenn ich bei wiso ne Fünf habe aber in REWE und BÜWI 70 Prozent , geht das noch ? Kann ich mit den anderen Noten die fünf ausbügeln ? Und wann würden wir die Lösungen bekommen ? Ich weiss mit der Einladung zur Mündlichen , aber wann wird das ungefähr sein ? Man steh ich unter Strom Smile
Gast







BeitragVerfasst am: 04 Mai 2005 - 18:26:02    Titel:

Ich schließe mich der generellen Meinung mal an, dass WiSo was fürn Ar*** gewesen ist. Unverhältnismäßig schwer gegenüber den letzten 5 oder 6 Abschlussprüfungen. Das Niveau ist meiner Meinung nach also extrem nach oben gegangen, damit hatte ich nicht gerechnet Sad
BüWi war sicherlich in Ordnung. Gehaltsabrechnung und Unfallbericht sind geschenkte Punkte, wenn man nicht auf so kleine Fallen wie Beitragsbemessungsgrenze, Steuerfreibetrag reingefallen ist. Die restlichen Fragen waren blabla, also wem sowas liegt, der hätte sich da noch die restlichen Punkte zur glatten 1 holen können. Mir liegts übrigens gar nicht, deswegen hoffe ich auf die Abrechnung und den Bericht.
ReWe wird von vielen auch als schwer empfunden, sehe ich aber gar nicht so. Die Thematik war absolut identisch mit der der letzten Abschlussprüfungen. Nichts wesentlich neues dabei gewesen, bis auf zwei, drei Ausnahmen. War aber auf jeden Fall zu schaffen.
Unterm Strich also ein ganz gemeiner Auftritt der IHK bei WiSo, Büwi und ReWe in Ordnung.

@medi1700: Hatte ich eigentlich erwähnt, dass ich pro Nachhilfestunde ReWe 15 € + USt nehme? Wink
sumsisum
Gast






BeitragVerfasst am: 04 Mai 2005 - 19:08:48    Titel:

also ich hab meinem lehrer meine WISO lösung geschickt er meinte ich hätte 77% ist ja schon mal was aber er gíbt uns erst die böge nächsten donnerstag. Bei der aufgabe 10 meinte er wären wir alle doof gewesen. Weil der april und der juni keine 31 sondern nur 30 tage hat. Er weiß nicht ob die IHK das als ricgtig bewertet sonst hätte ich 6 pukte mehr. Wäre dann immerhin ne Zwei. Meine lösungen stehen auf der ersten seite.
Reika
Gast






BeitragVerfasst am: 04 Mai 2005 - 19:14:51    Titel:

Noja, ich hatte eigentlich am meisten Angst vor REWE und war komischerweise bei dem Teil der Prüfung sowas von ruhig. Dafür hat mit denke ich BÜWI nen tritt verpasst Lohn/Gehaltsabrechnung is mal so gar net mein Ding. XD Naja und dann halt die Fragen in BWL/WISO...hatte ich auch die selben Probs wie die meisten hier.
Mal sehen was raus wird, wenn ich durchfall hab ich wenigstens noch nen halben Jahr nen Job. XD Wäre mir aber schon lieber beim ersten mal zu bestehen.
Gast







BeitragVerfasst am: 04 Mai 2005 - 19:57:40    Titel:

Lösung für 1D: 201,xx %
da musste man das Eigenkapital+langfristiges Fremdkapital/Anlagevermögen * 100 rechnen.
Gast







BeitragVerfasst am: 04 Mai 2005 - 20:00:24    Titel:

also bei rewe meine ich!
angebotsüberhang ist 4, oder?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> IHK Abschlussprüfung Bürokaufleute 04.05. NRW
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 4 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum