Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

leipzig, passau oder doch freiburg?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> leipzig, passau oder doch freiburg?
 
Autor Nachricht
matchpoint
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.05.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2009 - 00:10:27    Titel: leipzig, passau oder doch freiburg?

habe die wahl zwischen leipzig, freiburg und passau. was würdet ihr empfehlen? die kultur und die günstigen lebenshaltungskosten sprächen für leipzig, allerdings ist die juristische faklultät in leipzig bei rankings meist schlusslicht. inwiefern kann man sich daran orientieren? bei freiburg und passau habe ich angst nur einer unter vielen zu sein...wie sieht dort die individuelle betreuung aus? wäre nett, wenn ihr mir beim durchforsten des uni-dschungels in deutschland weiterhelfen könntet.
DennisK.
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.07.2008
Beiträge: 144

BeitragVerfasst am: 03 Mai 2009 - 18:38:47    Titel:

Ich kann dir nur sagen: Verlass dich nicht zu sehr auf die Rankings. Geh dahin, wo du dich wohlfühlst, wo es dir gefällt.
6-4 impala
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 14.03.2008
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 23 Aug 2009 - 12:37:58    Titel:

Hallo ihr Lieben!

Ich möchte in Leipzig Jura studieren.
Ich habe Zweifel.
Doch hier erstmal die Vorgeschichte.


Ich habe mir von Mittwoch an, bis Donnerstag, einen Eindruck von dem Leipziger Campus, dem Nightlife und der Kultur machen können. Im Rahmen einer "Abenteuer FernOst" - Reise wurde mir und meinen Mitreisenden ein überaus positives Erlebnis vom Studentenleben vermittelt, und was den Lifestyle betrifft war die Reise zudem sehr überzeugend. Kurz, in Leipzig kann man, nicht zuletzt wegen der vielen (zum großteil fertigen) Umbauarbeiten gut leben.


Trotzdem kommen mir jetzt wo ich die nötige Distanz zur Reise habe, und meine Erlebnisse reflektieren konnte, erste Zweifel. Die Fassade bröckelt quasi.


Im Hochschulranking (auf die ich normalerweise einen sog. f*ck, da ich den Studienführer der Zeit für totalen Schrott halte) schneidet Jura in Leipzig sehr sehr schlecht ab. Durch die Bank weg rote Symbole.

Meine Frage, ob Leipzig die richtige Wahl ist Jura zu studieren, wurde mit Ja und Nein beantwortet.

Ja, weil die Betreuung (angeblich) gut sei und das ist das absolute K.O Kriterium.
Nein, da es in Sachsen so ziemlich das anspruchsvollste Examen ladesweit geben soll.


Ich bin, milde gesagt, so verzweifelt, dass mir die Tränen kommen.

Die Stadt ist wunderschön. Bietet viel Kultur und Möglichkeiten, abends wegzugehen.

Die Fakultät der Juristen liegt in einer Shoppingpassage oberhalb eines Kinos.
Wann und OB die Fakultät in eines der neuen (2009 fertig gestellten) Gebäude zieht, darüber habe ich geteilte Meinungen gehört. Die einen sagen Ja, die anderen Nein.


Ich möchte durch meine Sorge keine pauschale Antwort wie Ja oder Nein.

Ich möchte Erfahrungsberichte, positive wie negative.

Vielen Dank


Zuletzt bearbeitet von 6-4 impala am 23 Aug 2009 - 13:03:31, insgesamt einmal bearbeitet
rOYAL.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 2093
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 23 Aug 2009 - 12:51:32    Titel:

Ich kann das Kriterium 'individuelle Betreuung' überhaupt nicht nachvollziehn. Ich zumindest habe eine andere Vorstellung von einem Studium, als von einem Professor Händchen haltend durch die große pöse Welt der Uni geführt zu werden?


Btw, die Uni Leipzig hat fast so viele Studenten wie Freiburg und Passau zusammen. Und an der juristischen Fakultät studieren marginal weniger Studenten als in Freiburg und marginal mehr als in Passau.
Julia335
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.07.2009
Beiträge: 7
Wohnort: saarbrücken

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2009 - 11:10:07    Titel:

na hast du dich jetzt für leipzig entschieden??
ich werde auch in leipzig zum ws anfangen Smile
Diablo1
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 16.09.2007
Beiträge: 64

BeitragVerfasst am: 02 Sep 2009 - 20:39:35    Titel:

Ich studiere in Leipzig. Ich finde es sehr gut hier. Aber anspruchsvoll ist das Studium hier auf jeden Fall.
Discokandi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge: 587

BeitragVerfasst am: 02 Sep 2009 - 20:57:47    Titel:

Wo nicht?
Diablo1
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 16.09.2007
Beiträge: 64

BeitragVerfasst am: 02 Sep 2009 - 21:19:27    Titel:

Ich meine das eher auf das Examen selbst bezogen.
Meddy50
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.11.2008
Beiträge: 100

BeitragVerfasst am: 02 Sep 2009 - 23:28:37    Titel:

ICh jedenfalls bereue nicht nach Leipzig gegangen zu sein. Und vor kurzem durchlief ich das Examen, und dank LEO und eigenem Fleiß liefs nicht schlecht für mich.

Man sollte sich nicht von der Sage des "besonders schweren Examens" beirren lassen. Die richtige Vorbereitung und eine gesunde Portion Selbstbewußtsein.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> leipzig, passau oder doch freiburg?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum