Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

ENglisch GK Abi (Bayern)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> ENglisch GK Abi (Bayern)
 
Autor Nachricht
DeVenus
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.01.2007
Beiträge: 676

BeitragVerfasst am: 08 Mai 2009 - 21:14:12    Titel:

Alter Schwede.. nicht schlecht Wink
Naja.. wait and see... hahaha
Wenigstens das kann ich nochn Rolling Eyes
the_clown
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.05.2009
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 08 Mai 2009 - 21:36:28    Titel:

also eine von unserem anderen GK hat mir ihrerer lehrerin tags zuvor gesprochen, die meinte, dass stylistic devices durchaus weiter gefächert sind als nur die klassischen stillmittel....

und man sollte 3 analysieren für 20 BEs, ich schaffe zu pars pro toto, personifikation und metapher wirklich nicht mehr als eine seite, und das auch nur mit mühe und not.
Wenn das so speziell gefragt worden wäre, dann hätte es sicher nur 10 punkte gegeben.

und wie ihr auch sagt, in einem monat is es eh jedem egal. Hauptsache durch, wird scho nicht so arg schief laufen....
Steam99
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.05.2009
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 08 Mai 2009 - 23:01:38    Titel:

Also mein Lehrer hat uns immer gesagt, dass die letzte Frage über Zeitungartikel eigentlich immer über Statistiken und Zitaten von Experten usw geht und in literarischen Texten nach Stilmitteln und Erzählperspektive usw gefragt wird.
Als ich dann die Frage gelesen habe hab ich mich zuerst auch gefragt, was mit sylistic devices genau gemeint ist. Als ich mir den Text dann aber nochmal durchgelesen habe und nicht wirklich was mit Metapher oder sowas gefunden habe, war ich mir eigentlich sicher, dass die Zitate der Experten usw gemeint waren (auch aufgrund der Aussagen meines Lehrers)
Aber so wies aussieht waren wirklich nur rhetorische Stilmittel gemeint, d.h. wahrscheinlich 0/20 Punkten in der Aufgabe Sad

Aber wie ihr bereits gesagt habt: Jetzt macht man sich Gedanken darüber und in 5 Wochen ist es einem dann wahrscheinlich vollkommen egal.
LeeteasY
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 05.04.2009
Beiträge: 95

BeitragVerfasst am: 09 Mai 2009 - 08:12:08    Titel:

Hi erstmal!

Hab gestern auch Englisch Abi geschrieben. Ich hab das Thema I genommen. Die ersten 3 Fragen waren eigtl ganz ok. Bei Frage 4 hab ich nur 2 Stilmittel gefunden (1 Personifikation, aber 2 Metaphern) und die hab ich dann halt analysiert. Ist bei mir ne knappe Seite geworden. Bei der Composition hab ich den Cartoon gewählt. Hab dort anfangs halt das Bild etwas beschrieben (1/4 Seite) und mich dann darauf bezogen, dass sich die heutigen Medien doch sehr auf das Gewicht und die gesundheitlichen Risiken versteifen, anstatt die Leute auf eine ganzheitlich gesunde Ernährung und Lebensweise aufmerksam zu machen.
Die Übersetzung war eigtl auch ganz ok, wobei mich ein Satz, wo in der Angabe Kommas fehlten (hab mir den Originaltext im Netz angekuckt), ziemlich verwirrt hat, und den ich dann verkackt habe (hab die Aufzählung nicht gerafft). Naja, die Überschrift von der Übersetzung hab ich auch vergessen. Aber dürfte alles halb so wild sein.
Trippler
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 22.10.2008
Beiträge: 75

BeitragVerfasst am: 09 Mai 2009 - 08:19:56    Titel:

hey hab gestern auch abi geschrieben und auch die bescheuerte überschrift bei der übersetzung des 1.themas vergessen Twisted Evil hab da vorhin auch nen eigenes thema aufgemacht...oh man sind wir hohl Laughing Confused
weiß jemand wieviel fehler des gibt, müsste ja pro "ausgelassenem" wort sein oder?

aber die übersetzung war insgesamt scheiße
haydnspass
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.10.2008
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 09 Mai 2009 - 09:41:11    Titel:

Ich hab auch Thema I genommen.

Wieviel habt ihr zu den vier Fragen jeweils geschrieben? Ich hab (bei kleiner Schrift und - hoffentlich - hoher Inhaltsdichte) max. eine 2/3 Seite pro Frage. Ich hoffe das ist für 20 Punkte nicht zuwenig...

Die Übersetzung fand ich auch gar nicht so leicht.

Wie habt ihr das "obesity" in der Überschrift übersetzt? Ich hab "Fettleibigkeit gewählt, was es ja auch bedeutet. Nur würde man sowas in einer deutschen Überschrift nicht schreiben, sondern eher "starkes Übergewicht", dass aber doch etwas von der Bedeutung abweicht. "Adipositas" fällt natürlich auch aus.

Und den letzten Satz "Failure could prove costly" habe ich mit "Ein Scheitern könnte verheerende Folgen haben" übersetzt. "prove costly" ist ja im Longman Dictionary als fester Begriff aufgeführt und weist auf diese Bedeutung hin und nicht auf "teuer zu stehen kommen", was auch denkbar gewesen wäre.

Alles in allem hab ich aber schon aufgezockt. Cool
Sidewizzard
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.05.2009
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 09 Mai 2009 - 10:03:57    Titel:

Schade, die Überschrift hab ich auch nicht übersetzt, war natürlich klar, dass ich zu blöd bin Rolling Eyes. 4-5 Fehler werden das schon sein, denke ich!
the_clown
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.05.2009
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 09 Mai 2009 - 10:08:27    Titel:

Zitat:
Und den letzten Satz "Failure could prove costly" habe ich mit "Ein Scheitern könnte verheerende Folgen haben" übersetzt. "prove costly" ist ja im Longman Dictionary als fester Begriff aufgeführt und weist auf diese Bedeutung hin und nicht auf "teuer zu stehen kommen", was auch denkbar gewesen wäre.


naja prove heißt erweisen und costly ist eben teuer. Also "teuer zu stehen kommen" müssen sie eigentlich fast werten, denn nicht mal im oxford dictionary ist das als fester begriff aufgeführt denke ich.
Diese LEistung können sie ja von uns eigtl. nicht verlangen? Meiner meinung nach jedenfalls...
Akiho
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 12.10.2006
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 09 Mai 2009 - 11:24:21    Titel:

haydnspass hat folgendes geschrieben:
Ich hab auch Thema I genommen.

Wieviel habt ihr zu den vier Fragen jeweils geschrieben? Ich hab (bei kleiner Schrift und - hoffentlich - hoher Inhaltsdichte) max. eine 2/3 Seite pro Frage. Ich hoffe das ist für 20 Punkte nicht zuwenig...

Die Übersetzung fand ich auch gar nicht so leicht.

Wie habt ihr das "obesity" in der Überschrift übersetzt? Ich hab "Fettleibigkeit gewählt, was es ja auch bedeutet. Nur würde man sowas in einer deutschen Überschrift nicht schreiben, sondern eher "starkes Übergewicht", dass aber doch etwas von der Bedeutung abweicht. "Adipositas" fällt natürlich auch aus.

Und den letzten Satz "Failure could prove costly" habe ich mit "Ein Scheitern könnte verheerende Folgen haben" übersetzt. "prove costly" ist ja im Longman Dictionary als fester Begriff aufgeführt und weist auf diese Bedeutung hin und nicht auf "teuer zu stehen kommen", was auch denkbar gewesen wäre.

Alles in allem hab ich aber schon aufgezockt. Cool


Ich hab für obesity auch das Wort Fettleibigkeit genommen, weil alles andere sprachlich recht komisch geklungen hätte. Allerdings finde ich dass diese Überschrift inhaltlich net so gut zur Übersetzung passte...liegt aber wohl daran dass da einiges gekürzt wurde
Frost.
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.11.2007
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 09 Mai 2009 - 11:47:12    Titel:

hi, hab gestern auch geschrieben und bin mir bei einigen fragen etwas unsicher
im text stand ja, dass ein soziologe sagt, dass die leute unmotiviert vom fitnesstudio sind, weil alles so steril ist blabla. habt ihr das bei der antwort 1 oder 2 mit eingebaut?
und bei der dritten frage sollte man sich ja nur auf zeile 44-64 beziehen. was gibts da für zwei möglichkeiten? einmal fitness in den alltag einbauen und das andere die halbe stunde täglich, die die regierung empfiehlt oder?
@ haydnspass: ich hab pro frage nur ne halbe seite geschrieben^^ hab aber auch ne sehr kleine schrift und ich denk es ist viel wichtiger dass du die sache auf den punkt bringst, weil wenn man zu viel labert fährt man sich leicht punktabzüge für die sprache ein (mehr text bedeutet meistens mehr fehler) und evtl für den inhalt (man labert sachen die nicht im text stehen). wird schon passen Wink
das komische bei mir war, dass ich als ich fertig war noch 60 minuten zeit hatte Very Happy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> ENglisch GK Abi (Bayern)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum