Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Beweiß das durch eine Bilinearform ein Skalarproduk def. ist
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Beweiß das durch eine Bilinearform ein Skalarproduk def. ist
 
Autor Nachricht
Zephania
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2008
Beiträge: 100
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 09 Mai 2009 - 12:56:41    Titel: Beweiß das durch eine Bilinearform ein Skalarproduk def. ist

Ich habe folgende Aufgabe: Betrachten sie den komplexen Vektorraum der quadratsummierbaren Folgen l2(C)={(an)n Element N, Summe |an|²< unendlich}.

Beweisen Sie, dass durch ß : l2(C) X l2(C) abgebildet auf C, ß((an)n Element N, (bn) n Element N) = Summe an bn komplex konjugiert ein Skalarprodukt definiert ist.

Wie kann man dies Zeigen welches Verfahren wendet man hier an?

C = Komplexe Zahlen
komplex Konjugirt ist nur das bn
ß = Beta
X = Kreuzprodukt
Tiamat
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.01.2008
Beiträge: 2092
Wohnort: Aurich

BeitragVerfasst am: 09 Mai 2009 - 13:15:17    Titel:

Naja, du musst eben die Eigenschaften eines Skalarprodukts nachrechnen:
i) bilinear
ii) symmetrisch
iii) positiv definit

Allerdings ist in diesem Fall der Grundkörper ja wohl eher C, also müsstest du zeigen:
i) sesquilinear
ii) hermitesch
iii) positiv definit
Zephania
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2008
Beiträge: 100
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 09 Mai 2009 - 13:26:56    Titel:

Was ist sesquilinear? Und wie lautet die Definition dafür. Und wie verwendet man diese Definition zum nachrechen für diese Gleichung?
Tiamat
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.01.2008
Beiträge: 2092
Wohnort: Aurich

BeitragVerfasst am: 09 Mai 2009 - 13:35:56    Titel:

Sesquilinear heißt soviel wie "anderthalblinear", d.h. linear im ersten, semilinear im zweiten Argument:

(x+y,z) = (x,z) + (y,z)
(x,y+z) = (x,y) + (x,z)
(ax,y) = a(x,y)
(x,ay) = a*(x,y), wobei a* das konjugiert Komplexe von a bedeutet.

Zum Nachrechnen setz einfach mal die Definition deiner Bilinear- bzw. Sesquilinearform ein und überleg, ob die oben genannten Rechenregeln so gültig sind (und vor allem, warum!).
Zephania
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2008
Beiträge: 100
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 09 Mai 2009 - 13:54:45    Titel:

Soll ich also die Definition der Folge an einsetzen, sprich Summe |an|²<unendlich. Oder das was in der Gleichung später steht?
Tiamat
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.01.2008
Beiträge: 2092
Wohnort: Aurich

BeitragVerfasst am: 09 Mai 2009 - 14:07:00    Titel: Re: Beweiß das durch eine Bilinearform ein Skalarproduk def.

Zephania hat folgendes geschrieben:
ß((an)n Element N, (bn) n Element N) = Summe an bn komplex konjugiert

Das hier solltest du einsetzen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Beweiß das durch eine Bilinearform ein Skalarproduk def. ist
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum