Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Außenhandel 2009
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Außenhandel 2009
 
Autor Nachricht
Jacky0208
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.09.2008
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 12 Mai 2009 - 12:03:06    Titel: Außenhandel 2009

Hallo,

wie ist es bei euch gelaufen???
Fochtuna1895
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.05.2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2009 - 18:32:59    Titel:

ging so. Waren ein paar Aufgaben, die waren schon wat knifflig. Und selbst?

Was hastn fürn Gewinn rausgehabt?

Grüße
Jacky0208
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.09.2008
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2009 - 18:50:50    Titel:

hi

endlich mal ein AH. Ich hatte glaub ich um die 35,xx cad raus.

was hast du bei SZR`?

hast du wiso und steuerung schon? magst du mal deine lösungen online stellen???
Fochtuna1895
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.05.2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2009 - 19:27:08    Titel:

Guck mal beim Thread Großhandel. Da haben schon mehrere SK und Wiso reingestellt. Die waren ja gleich, egal ob Außenhandel oder Großhandel. SK und Wiso lief echt gut. Aber habe total Angst, dass ich Außenhandel verhauen habe. Hoffe wenigstens auf ne 4. Was war das nochmal mit SZR? Ach mit den Tonnen? HAtte das nicht verstanden. Hatte dann auch keine Zeit mehr zu. Hoffe, dass ich die Einfuhrumsatzsteuer richtig habe.
Hatte beim Gewinn irgendwas mit 2,22Euro raus.

Wo haste geschrieben? Stadt?
Ich in Düsseldorf
Sneez
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.05.2009
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 14 Mai 2009 - 18:46:32    Titel:

Ich meine mich zu erinnern, dass der FOB-Wert für uns billiger war.

Generell muss ich sagen, dass die ganzen Zollfragen recht nervenaufreibend gewesen sind. Unsere Lehrer meinten schon, dass Zoll nie dran kommt und deswegen mal locker übersprungen.

Abgesehen davon wickelt kaum ein Groß- und Außenhandelsbetrieb
die Zollabfuhr selbst ab! Das machen alles Speditionen! Von daher hat
meiner Meinung nach dieses T1-Formular dort auch nicht zu suchen!
Geschweige denn wo man was einträgt! Schwerpunkt im Außenhandel sind vielmehr die Kaufverträge, Versicherungen, Frachtrechnung, Zahlungsbedingun etc.

Aber sowas kommt halt dabei raus, wenn sich ein Haufen ahnungsloser, total praxisfremder IHK-Prüfer zusammensetzten und so ne Prüfung zusammenstellen!


Wobei ich mich wirklich frage wieso die gerade das Thema genommen haben. Eigentlich ist es Ziel einer Prüfung gelerntes
abzufragen oder ob man mit dem Gelernten umgehen kann, dies war ja leider nicht der Fall. Ich weiß wohl, dass 99% der in unseren
Klassen vertretenden Betriebe diese Thematik nie behandeln.
Geschweige denn, deren Lehrer auf diese Themen eingegangen sind!

Man kann es drehen wie man will, wir können's eh nicht rückgängig machen.
Und in ein paar Wochen wissen wir es eh!
Jack3
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.05.2009
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 14 Mai 2009 - 21:07:36    Titel:

Hat einer den WISO Bogen AH 5754? Wenn ja dann bitte als PN... Danke
Fochtuna1895
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.05.2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2009 - 09:17:28    Titel:

Zitat:
Ich meine mich zu erinnern, dass der FOB-Wert für uns billiger war.

Generell muss ich sagen, dass die ganzen Zollfragen recht nervenaufreibend gewesen sind. Unsere Lehrer meinten schon, dass Zoll nie dran kommt und deswegen mal locker übersprungen.

Abgesehen davon wickelt kaum ein Groß- und Außenhandelsbetrieb
die Zollabfuhr selbst ab! Das machen alles Speditionen! Von daher hat
meiner Meinung nach dieses T1-Formular dort auch nicht zu suchen!
Geschweige denn wo man was einträgt! Schwerpunkt im Außenhandel sind vielmehr die Kaufverträge, Versicherungen, Frachtrechnung, Zahlungsbedingun etc.

Aber sowas kommt halt dabei raus, wenn sich ein Haufen ahnungsloser, total praxisfremder IHK-Prüfer zusammensetzten und so ne Prüfung zusammenstellen!


Wobei ich mich wirklich frage wieso die gerade das Thema genommen haben. Eigentlich ist es Ziel einer Prüfung gelerntes
abzufragen oder ob man mit dem Gelernten umgehen kann, dies war ja leider nicht der Fall. Ich weiß wohl, dass 99% der in unseren
Klassen vertretenden Betriebe diese Thematik nie behandeln.
Geschweige denn, deren Lehrer auf diese Themen eingegangen sind!

Man kann es drehen wie man will, wir können's eh nicht rückgängig machen.
Und in ein paar Wochen wissen wir es eh!



Kann dir nur voll zustimmen. Das blöde bei mir war, dass ich der einzige Außenhändler in der Klasse war und mir alles selber beibringen musste. Hatte gehofft, dass Akkreditiv oder was mit Ursprungszeugnis dran kommt. Die Zollaufgaben waren echt brenzlig. Ich weiß noch, dass bei mir auch FOB billiger war. Hatte umgerechnet was mit 27000EUro raus plus dann noch die Zuzahlungen fürn Transport und so. War irgendwo bei 28000 oder 29000 am Ende. Genauso wusste ich nicht genau, was die meinten als da "Berechnen sie die Einfuhrumsatzsteuer" stand. Die Einfuhrumsatzsteuer ist für mich die 19%. Die wollten wahrscheinlich den Betrag,oder? Da war ja einmal 30000 mal den Zollsatz für den Zollwert und dann plus Transportkosten mal die 19%. So hab ichs gerechnet.

Fand es auch genauso unlogisch ein englisches Bewerbungsschreiben zu machen. Was bringt uns das später? Da wäre ne Order oder Enquiry doch logischer. Naja. Hast aber Recht. Abwarten. Hab aber echt Angst wegen AP. Wiso und SK sind gut gelaufen. Abe rman darf sich ja keine 5 in AP leisten.
Jacky0208
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.09.2008
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2009 - 15:06:50    Titel:

ich fand es schon genial, dass die frage war: sind stahlfelgen aus indien genehmigungspflichtig??? Ich hab als Antwort "JA" geschrieben und es damit begründet, dass die cassis de dijong regel sagt: alle in einem mitgliedsstaat hergestellten und in verkehrgebrachte waren auch grundsätzlich auch auf den märkten der anderen mitgliedsstaaten zuzulassen sind." ich hoffe mal das reicht als begründung.

zu dem zollverfahren lässt sich sagen, dass es eigentlich ein externes gemeinschaftliches versandverfahren war und die lösungen aber immer wieder zum ausdruck bringen, dass es es sich um ein T1 (extern gemeinsames/gemeinschaftliches verfahren) handelt. sorry aber das sind doch zwei verschiedene sachen???

habt ihr das mit der nämlichkeitssicherung gewusst??? das war echt zum schießen, wasn glück ist dieses wort schonmal eine antwort in der alten prüfung gewesen und wir haben es bei google nachgeschaut.

was habt ihr bei dem SZR raus? ich habe eine ziemlich niedrige deckung von 62,62 %.

Marketing war mal echt doof, genauso wie diese Bewerbung, mal ehrlich wer rechnet denn mit sowas???
Fochtuna1895
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.05.2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2009 - 05:16:15    Titel:

Ich habe geschrieben, dass es nicht einfuhrpflichtig ist. Außer natürlich wenn die Waren auf der Einfuhrliste stehen würden. Tun sie aber nicht.
Mist ich glaube ich hab ne 5. SK und Wiso super gelaufen. Nur AP nicht. Ich hoffe nur, dass ich die FOB/CIF Aufgabe richtig habe. Die hat ja 15 Punkte oder so gebracht. Das würde schon helfen.
Sneez
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.05.2009
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2009 - 18:34:42    Titel:

Jacky0208 hat folgendes geschrieben:
ne oder? das hab ich auch erst gedacht aber dann wäre es zu hoch gewesen. deswegen hab ich nur die 16500 umgerechnet mit einem 1 szr.



wenn man das ergebniss wie ausgerechnet hat, wie ich oben beschrieben habe, konnte man auch gleich bei der nächsten aufgabe wg. der zusätzlichen versicherung angeben, dass diese nicht nötig ist.
Weil die Ware vom Spediteur ja schon mit einem so hohen Wert versichtert ist. Das aber nur so am Rande.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Außenhandel 2009
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum