Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

homöopathie
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> homöopathie
 
Autor Nachricht
Mondkraft
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 12
Wohnort: Tübingen

BeitragVerfasst am: 25 Jul 2009 - 12:59:14    Titel:

Also im Pharmaziestudium lernt man auch etwas über Homöopathie, aber ich frag mich was das mit seriöser Pharmazie zu tun hat. Es gibt genug Studien die die Wirksamkeit von Homöopathie wiederlegen.
Argi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.02.2007
Beiträge: 1402

BeitragVerfasst am: 25 Jul 2009 - 20:34:54    Titel:

Eine Studie ist aber auch immer nur so gut, wie ihre Fragestellung. ;)

Ich persönlich habe sehr eindeutige Erfahrungen, auch bei der Behandlung von Haustieren und Säuglingen, bei denen ein Placebo-Effekt auszuschließen ist, sammeln können, die die von dir nicht weiter beschriebenen Studien wiederlegen. Unsere gesetzliche Krankenkasse zahlt alle homöopatischen Verschreibungen für die Kinder. Im Krankenhaus ist es bei beliebigem Schulmediziner (nach persönlichen Erfahrungen und denen befreundeter Hebammen) kein Problem, nach der Geburt statt Vitamin K eine Gabe Arnica für das Neugeborene zu erhalten.

Von daher würde ich sagen, dass die normative Kraft des Faktischen höher wiegt, als die Erwähnung unspezifischer Studien.

Dieser Thread läuft imho Gefahr, sich ähnlich zu entwickeln, wie diverse Schorsch-Beiträge, von daher empfehle ich, das Ganze im weiteren Verlauf mit Bedacht zu füttern...
dons
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.07.2009
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 25 Jul 2009 - 21:12:42    Titel: Re: homöopathie

dipdil hat folgendes geschrieben:

aber das gibt es irgendwie garnicht glaub ich,weil beim googlen nichts wirklcih rauskam...


Nein, Kartenlegen, Astrologie und Kaffeesatzlesen kann man ja
auch nicht studieren. Wenn du ernsthaft Medizin studieren willst
und dein Abischnitt nicht reicht, dann mache doch erstmal eine
Ausbildung in dem Bereich (Krankenpfleger?). Dann dürftest du
genug Wartesemester angesammelt haben und fürs Studium
bringt's auch noch was.
dipdil
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.01.2009
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2009 - 20:23:00    Titel:

danke für eure antworten Very Happy
also ...
1. homöopathie ist zwar nicht wissenschaftlich nachweisbar,aber ich kenne viel zu viele menschen,bei denen es gewirkt hat ! wer weiß,vllt ist es ja irgendwann nachweisbar...aber 'fakt' ist: es wirkt!
2. ich hab zwar schon über ne ausbildung nachgedacht,aber dann muss ich mind. 9 jahre investieren,wozu ich einerseits gerne bereit bin,andererseits...naja 9 jahre...
99Sascha
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.07.2008
Beiträge: 905

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2009 - 20:52:14    Titel:

dipdil hat folgendes geschrieben:
...aber 'fakt' ist: es wirkt!

Gut, dass du nicht Medizin studierst.
Terminator1988
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.05.2008
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2009 - 21:06:55    Titel:

Argi hat folgendes geschrieben:

Ich persönlich habe sehr eindeutige Erfahrungen, auch bei der Behandlung von Haustieren und Säuglingen, bei denen ein Placebo-Effekt auszuschließen ist, sammeln können, die die von dir nicht weiter beschriebenen Studien wiederlegen


Ich frage mich ganz ehrlich warum einige Leute mir abraten, aufgrund meines schlechten Schnitts Medizin zu studieren, aber solche Aussagen hier kommntarlos stehen lassen.

Diese Aussage ist nämlich falsch, siehe http://www.gwup.org/component/content/article/77-komplementaer-und-alternativmedizin-cam/333-homeopathie-erfolge-nur-placeboeffekt
someDay
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 3889

BeitragVerfasst am: 27 Jul 2009 - 01:29:41    Titel:

Terminator1988 hat folgendes geschrieben:
[http://www.gwup.org/component/content/article/77-komplementaer-und-alternativmedizin-cam/333-homeopathie-erfolge-nur-placeboeffekt


"Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchtung von Parawissenschaften e.V.". äh.. ja. Erinnert mich an die Frage, ob wildgewordene Atheisten oder die Schreiben "Sie kommen in die Hölle!" der lokalen Kirche mich mehr nerven.

sD.
JessyVet
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.05.2007
Beiträge: 481

BeitragVerfasst am: 27 Jul 2009 - 13:28:21    Titel:

Zitat:
...Haustieren und Säuglingen, bei denen ein Placebo-Effekt auszuschließen ist...


Dieses beliebte Argument der Homöopathie-Verfechter ist so nicht richtig: Sowohl Haustiere als auch Säuglinge reagieren oft deutlich auf Zuwendung der Bezugsperson. Hinzu kommt noch die selektive Wahrnehmung des Besitzers/Elternteils.
Terminator1988
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.05.2008
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 27 Jul 2009 - 16:35:26    Titel:

someDay hat folgendes geschrieben:
Terminator1988 hat folgendes geschrieben:
[http://www.gwup.org/component/content/article/77-komplementaer-und-alternativmedizin-cam/333-homeopathie-erfolge-nur-placeboeffekt


"Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchtung von Parawissenschaften e.V.". äh.. ja. Erinnert mich an die Frage, ob wildgewordene Atheisten oder die Schreiben "Sie kommen in die Hölle!" der lokalen Kirche mich mehr nerven.

sD.


Befürworter der Homöopathie werden oft unsachlich und beleidigen, wenn ihnen die Argumente ausgehen.
Leute wie du sind das beste Beispiel dafür.
dipdil
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.01.2009
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2009 - 15:30:47    Titel:

also hier mal eine erfahrung einer guten bekannten von mir:
sie konnte keine kinder kriegen und die ärzte haben ihr auch keine hoffnung mehr gegeben...dann hat sie homöomed. daür genommen und siehe da:heute hat sie 4 kinder...
entweder man glaubt dran,oder man findet es schwachsinn. für mich trifft ersters zu Very Happy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> homöopathie
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum