Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Poetischer Realismus - Effi Briest
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Poetischer Realismus - Effi Briest
 
Autor Nachricht
advanced
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.04.2009
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 17 Mai 2009 - 17:00:45    Titel: Poetischer Realismus - Effi Briest

Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu dem poetischen Realismus nach dem ja der Roman Effi Briest verfasst wurde.

Erstmal kurz die Grundzüge des poetischen Realismus:

- Es soll die Wirklichkeit detailiert und so darstellen wie sie ist daher es soll ein Abbild der Wirklichkeit entstehen

Zitat:
Aber in Werken des Realismus wird das Negative nicht dargestellt, zugunsten einer höheren, idealen Idee ausgeschlossen, während der Naturalismus darauf abzielt, genau dieses Negative mit einzubeziehen und detailliert wiederzugeben. Dies lässt sich darauf zurückführen, dass der Naturalismus die äußere Wirklichkeit wiedergibt (mit all ihren Facetten), während der Realismus die innere Wahrheit darzustellen und poetisch zu überhöhen versucht.


Zitat:
Im Realismus (besonders im deutschen Realismus) wurde vor allem das Leben des Bürgertums behandelt und verklärt. Es sollte keine Kritik an der Gesellschaft bzw. am Milieu sein, sondern eine Ästhetisierung und damit eine Verklärung. Deshalb heißt der Realismus in Deutschland nicht von ungefähr "Poetischer Realismus".


* quotes sind aus Wikipedia

Nun zu meiner Frage: Ich verstehe nicht wieso in Effi - Briest der poetische Realismus verwendung findet denn nach meiner Meinung viel mehr der Naturalismus.

Denn wenn im poetischen Realismus das Schlechte und Schlimme nicht dargestellt wird - wie ist dann die Tragödie von Effi Briest mit letzendlich sozialer Isolation durch Eltern, Instetten und dem Kind zu erklären? Diese Tragödie die Effi letztendlich zum Tot führt?

Ich sehe den Roman viel mehr nach dem Naturalismus verfasst, denn genau das Schlechte soll ja dargestellt werden um die Gesellschaft zu verändern und zum umdenken zu bringen

Würde mich über eure Hilfe freuen denn ich versteh das nicht so ganz und ich soll in meiner mündlichen Prüfung auch sagen können wie der poetische Realismus die Wirklichkeit darstellt... im Bezug auf Effi Briest. Und derzeit ist meiner Meinung da eher ein Bezug zum Naturalismus zu finden

mfg,
Fabian
ef90
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.04.2009
Beiträge: 130
Wohnort: Sachsen-Anhalt

BeitragVerfasst am: 17 Mai 2009 - 18:03:02    Titel:

Guck mal auf dieser Seite:

http://referateguru.heim.at/Effi.htm

Hier wurde auf deine Frage auch schonmal geantwortet:

http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/124182,0.html
advanced
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.04.2009
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 17 Mai 2009 - 18:23:12    Titel:

Ich finde in unter deinen angegebenen Links keine wirklich zufriedenstellende Antwort auf meine Frage :/
Generaltoni
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.12.2005
Beiträge: 1725
Wohnort: Im Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 17 Mai 2009 - 20:54:02    Titel:

- gelöscht! -


Zuletzt bearbeitet von Generaltoni am 18 Mai 2009 - 04:45:30, insgesamt einmal bearbeitet
advanced
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.04.2009
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 17 Mai 2009 - 21:22:36    Titel:

Generaltoni hat folgendes geschrieben:
Wer Fontane mit dem deutschen Naturalismus in Verbindung bringt, hat nicht verstanden, was der Dichter mit seinen Realismus-Romanen wollte.

Th. F. hat selber die naturalistische Dramatik, die zu seiner Lebezeit (... von G. Hauptmann z.B.) auf die Bühne kam, sehr positiv rezensiert als Theaterkritiker und geholfen, sie durchzusetzen; aber der Naturalismus war nach seiner eigenen Aussage nicht sein Stil, nicht sein Metier, nicht seine Dichtungsauffassung, obowhl er sie als zeitangemessen begrüßte.


Weil ich nicht verstanden hab was der Autor mit seinen Realismus - Romanen wollte habe ich hier überhaupt den Post verfasst... Er soll jedenfalls nicht informativ sein sondern um Antwort bitten..

Wenn du sagst das Effi Briest nicht nach der Naturalistik verfasst wurde sondern nach dem Realismus, dann sag mir doch mal wieso du das so siehst und was den Roman von dem Naturalismus abgrenzt und nach dem Realismus wverfasst wurde??!!?
Generaltoni
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.12.2005
Beiträge: 1725
Wohnort: Im Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 17 Mai 2009 - 22:17:42    Titel:

- gelöscht! -

Zuletzt bearbeitet von Generaltoni am 18 Mai 2009 - 04:45:57, insgesamt einmal bearbeitet
advanced
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.04.2009
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 17 Mai 2009 - 22:33:23    Titel:

Ey wenn du kein Nerv drauf hast dann Post hier nicht man.... deine Scheiße hier interessiert mich nämlich nicht und hilft keinem weiter... Wenn ich nicht wüsste was Naturalismus und poetischer Realismus ist, dann könnte ich sie wohl kaum voneinander abgrenzen... und es geht mir auch nicht spezifisch darum was dort Kernaussagen und Ziele sind, sondern wieso Effi Briest gerade im poetischen REalismus verfasst wurden ist. Zu dieser Frage komme ich, weil ich mich damit beschäftigt und mir deswegen eine Wiedersprüchlichkeit entgegenkommt.... und dies haben wohl viele Kritiker auch so gesehen die Robert Musik genau deswegen kritisiert haben, das er sich in dem Werk nicht wirklich daran gehalten hat - vllt sagen sie nicht das er eher dem Naturalismus entgegenkommt... aber sie sagen das die Grundsätze des poetischen Realismus oft nicht eingehalten worden..


Wikipedia kann ich lesen, ich habe auch viele anderen Quellen gelesen. - ich melde mich hier im Forum um Hilfe zu bekommen weil ich bei diesen Gedankengängen nicht weiterkomme

- Ende der Durchsage...


Ne doch nicht lass deine Finger von den Tasten wenn du nichts produktives mitzuteilen hast... du hilfst hier niemandem! und gehst mir aufn Sack

Da will man weiterkommen und wird durch so blöde Typen hier wie dir eher davon abgehalten...
Generaltoni
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.12.2005
Beiträge: 1725
Wohnort: Im Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 18 Mai 2009 - 04:50:02    Titel:

Ich habe meine Beiträge, die eine konkrete Hilfe zum Selberlernen waren, gelöscht! - Da will jeman den dicken Max spielen - und ist nicht in der Lage, anständiges Deutsch zu schreiben ... - und isch selbstständig zu informieren.

Aber, er muss dumm blödeln und schimpfen wie ein fauler Sack! - So ein A... braucht meine Hilfe nicht!
advanced
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.04.2009
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 18 Mai 2009 - 11:01:11    Titel:

Very Happy hast du jetzt dein Selbslertipps ( Schau dir die Unterschiede zwischen Naturalismus und Realismus bei Wikipedia an) gelöscht? Oh gut das du diese Selbstlerntipps gelöscht hast, hätte ja noch jemandem helfen können der das gleiche Problem hat.

Für die Würze meiner Aussagen entschuldige ich mich, für den Inhalt jedenfalls nicht und du hast meiner Meinung nach die Funktion eines Forums nicht verstanden.

Wie dem auch sei, mir gehen deinem Aussagen am A.... vorbei um mich mal auf dein Sprachniveau, welches dich ja so* von meinem abgrenzt herabzulassen Wink

*wirkt das rot nicht direkt viel bedrohlicher? haha Twisted Evil

mfg,
Fabian
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Poetischer Realismus - Effi Briest
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum