Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mach neben Jura ein Nebenfach Sinn?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Mach neben Jura ein Nebenfach Sinn?
 
Autor Nachricht
Romeo_2
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.05.2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 17 Mai 2009 - 20:51:05    Titel: Mach neben Jura ein Nebenfach Sinn?

Hey,
ich wollte mal fragen ob es Sinn machen würde Neben Jura noch ein nebenfach zu studieren wie z.B. Philo oder Politik und ob man für so etwas überhaupt noch zeit hätte.

Danke schonmal für eure Antworten Wink
Gregsen
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.01.2006
Beiträge: 523

BeitragVerfasst am: 17 Mai 2009 - 23:59:17    Titel:

sinn macht es sicherlich, mehr wissen ist nie verkehrt. Wenn du aber ein gutes examen ablegen willst und noch einigermaßen mit der regelzeit hinkommen, wirst du für ein nebenfach definitiv keine Zeit haben.
Rhyeira
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 3012

BeitragVerfasst am: 18 Mai 2009 - 15:48:47    Titel:

Wenn du es wirklich willst, versuch's einfach - falls du dann merkst, dass dir dafür die Zeit fehlt, kannst du das Nebenfach ja jederzeit wieder aufgeben.

Ich persönlich halte es durchaus für machbar, wenn man sonst nichts neben Jura macht - der Umfang eines Nebenfaches ist ja in der Regel nicht so riesig, und ich kenne mehrere Leute, die erfolgreich ihr Nebenfach abgeschlossen haben.
Außerdem dürfte es ungefähr einer Fachspezifischen Fremdsprachenausbildung, wie sie bei uns läuft (im Schnitt 4 SWS mit zwei Prüfungen pro Semester), vergleichbar sein, und letztere schaffen die meisten neben dem Studium.

Ich würde es also nicht unwesentlich davon abhängig machen, wie umfangreich das Nebenfach an der jeweiligen Uni ist.
Und im Zweifel wie gesagt ausprobieren... und wenn's zeitlich nicht klappt, wieder aufhören.
pe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.03.2006
Beiträge: 525

BeitragVerfasst am: 19 Mai 2009 - 10:05:59    Titel:

Das müsst ihr mir mal bitte erklären. Ich habe noch nie davon gehört, neben Jura ein Nebenfach machen zu können. Das hätte mich sehr interessiert....
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 19 Mai 2009 - 15:09:49    Titel:

Warum soll das nicht gehen, man kann sich doch nach freiem Belieben in andere Fächer als Nebenfach eintragen lassen, oder? Hab vor kurzem noch einen Juristen-Lebenslauf mit den Nebenfächern Philosophie und PoWi gesehen.
pe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.03.2006
Beiträge: 525

BeitragVerfasst am: 19 Mai 2009 - 15:47:00    Titel:

Ich habe mal ein bischen gegooglet und bei der einen oder anderen Universität geschaut und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass man an diesen Universitäten neben Jura auf Staatsexamen kein Nebenfach belegen kann.

Du kannst ein Zweitstudium machen oder als Gasthörer eingetragen lassen, aber als Nebenfach habe ich nicht finden können. Wenn ihr andere Information habt sagt bitte bescheid
quatsch
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 3493

BeitragVerfasst am: 19 Mai 2009 - 16:54:33    Titel:

Sehe ich auch so. Man kann sich an keiner mir bekannten Uni irgendwie "in Nebenfächer eintrage lassen". Dazu muss man in einen Studiengang immatrikuliert sein, der bzw. dessen Studienordnugn ein oder mehrere Nebenfächer vorsieht. Das war klassisch beim Magister der Fall, aber auch in manchen DIplomstudiengängen. In Jura ist mir so eine Regelung nicht bekannt, also geht es nicht. Eben höchstens als Gasthörer, Doppelstudium oder anderes, aber das ist kein Nebenfach.
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 19 Mai 2009 - 17:14:21    Titel:

Ich glaube Nebenfach ist die falsche Terminologie, richtig. Doppelstudium ist gemeint.
pe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.03.2006
Beiträge: 525

BeitragVerfasst am: 19 Mai 2009 - 23:09:35    Titel:

Bei Doppelstudium musst du aber dann voll durchziehen, also wie anderen Studenten auch. Für mich waren Wirtschaftwissenschaften in Frage gekommen, mit den ganzen Anwesenheitsseminaren war es aber komplett unrealistisch das neben dem Jurastudium zu machen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Mach neben Jura ein Nebenfach Sinn?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum