Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Internetrecht - Chatprotokolle
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Internetrecht - Chatprotokolle
 
Autor Nachricht
Azzkir
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.03.2008
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2009 - 09:55:56    Titel:

Deine Argumentation basiert auf einer informationstechnologischen Wortklauberei, die die Regelungsintentionen der Norm unterläuft. Den Gesetzgeber interessiert die Nichtöffentlichkeit im technischen Sinne nicht.
Im Übrigen ändert die Tatsache, dass du das Ergebnis unbillig findest oder dir die Norm aus informationstechnologischen Gründen unglücklich formuliert erscheint, auch nichts daran, dass die Rechtsprechung bzgl. der Öffentlichkeit der Datenübertragung (zu Recht, wie ich finde) nicht auf die Verschlüsselung der Daten abstellt. Vgl. Fischer § 202b Rn 4.
pe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.03.2006
Beiträge: 525

BeitragVerfasst am: 21 Mai 2009 - 00:38:19    Titel:

schau mal § 206 StGB, ich denke das veröffentlichen eines Briefes dessen Adressat man ist, ist nicht strafbar
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Internetrecht - Chatprotokolle
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum