Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Woyzeck und Maria Magdalena
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Woyzeck und Maria Magdalena
 
Autor Nachricht
vKtr
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.05.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2009 - 17:45:48    Titel: Woyzeck und Maria Magdalena

Hallo,

da ich neu hier bin, will ich mich kurz vorstellen:
Ich bin ein Abiturient im Bundesland Hessen und habe den schriftlichen Teil soweit hinter mir und auch bestanden.
In 2 Wochen folgt nun der mündliche/präsentations Teil.
Ich habe mich im Fach Deutsch für eine Präsentation entschieden.
Mein Thema lautet:
"Georg Büchner "Woyzeck" und Friedrich Hebbel "Maria Magdalena" - Vergleichen Sie die beiden Werke unter dem Gesichtspunkt der Darstellung sozialer Konflikte in der Literatur."

Ich habe mich soweit es geht um beide Geschichten befasst (Bücher gelesen, Wikipedia Inhalte durchgelesen usw usw)

Meine Frage ist:
Hat jemand von euch so ein ähnliches Thema und kann mir hierbei helfen?
Ihr wärt mir eine riesen große Hilfe!

Vielen Dank schon mal und hoffe auf fleißige Antworten Smile

MFG
Divilish Girl
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.05.2009
Beiträge: 84
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2009 - 20:51:15    Titel:

Hallo!
Ich bin zwar erst in der 11. Klasse, aber ich kenne mich in der Literatur relativ gut aus (bin Deutsch-LK, stehe zwischen 14-15 Punkte). Was hättest du denn konkret für Fragen zu den Werken, bzw. zu deiner Präsentation?
vKtr
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.05.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2009 - 23:56:50    Titel:

hey divilish girl,

danke für deine hilfestellung. mein allgemeines problem befasst sich quasi schon mit der aufgabenstellung:
"Vergleichen Sie die beiden Werke unter dem Gesichtspunkt der Darstellung sozialer Konflikte in der Literatur"

das macht mir zu schaffen...
Divilish Girl
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.05.2009
Beiträge: 84
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 21 Mai 2009 - 11:26:56    Titel:

Hallo vKtr!
Ich weiß, solche Aufgabenstellungen sind immer schwierig. Bei mr ist es z.B auch immer so, dass ich sehr lange über so etwas nachdenken muss.
Also:
Wenn du etwas vergleichen musst, bietet es sich zunächst an, den Inhalt beider Werke kurz zu schildern. Zudem kannst du dann auch jeweils auf den Hauptkonflikt der beiden Bücher eingehen und wie er in dem Buch dargestellt wird. Das beginnt schon bei der Form: Während Maria Magdalena aus 3 Akten besteht, ist Woyzeck lediglich ein loses Dramenfragment. In Maria Magdalen ist die Sprache eher gehoben und von sprachlichen Bildern durchzogen, In Woyzeck ist eher eine lockere Umgangssprache sowie grammatische Fehler vorherrschend. Das zeigt uns, dass sich Maria Magdalena eher mit den Problemen der oberen Schichten der ständischen Gesellschaft und Woyzeck mit denen der unteren auseinandersetzt. Zudem ist M.M. ein bürgerliches Trauerspiel, was ebenfalls zeigt, dass man sich hier nicht mit den Problemen der untersten Schicht beschäftigt. Woyzeck ist ein soziales Drama. Jene bschäftigten sich mit den Problemen der 4. Schicht. Dadurch werden Personen, wie Irre, Kranke und Prostituierte zu den agierenden Personen, was bisher abgelehnt wurde. Dies erkennt man auch in Woyzeck: Er ist nicht nur physisch sondern auch psychisch labil. Was sie jedoch gemeinsam haben: Sie setzen sich mit den Problemen der ständischen
Gesellschaft auseinander und dem Ausbrechen aus dieser Gesellschaftsform. Dieses wird bei beiden jedoch nur durch einen Suizid ermöglicht. Beide besitzen auch das Thema unerwiederter Liebe. Obwohl Woyzeck sich hauptsächlich mit der Demütigung des Individuums durch die Gesellschaft auseinandersetzt, ist es letztlich doch die unerwiederte Liebe Marias, an der der Protagonist letztlich zerbricht.
Die Unterschiedliche Darstellung sozialer Konflikte lässt sich also demnach hauptsächlich an Stil und Form festmachen, aber auch an der handelnden Figuren und daurch auch verbunden ihre Sprache.

Und jetzt nochmal im Überblick:
1. Inhalt der beiden Werke darlegen
2. Hauptkonflikt bzw. Konflikte jeweils beschreiben und dessen Lösung
3. Stilmittel jeweils veranschaulichen und deuten

Du kannst den Vergleich nach der Analyse der beiden Werke machen, oder dann auch parallel zu jedem Punkt.
Zudem bietet es sich immer an, viele Textstellen anzubieten, das gefällt jedem Lehrer.
Wie du auch gesehen hast, ist der Stil außerordentlich wichtig für die Deutung des Buches. Überhaupt stehen Deutsch-Lehrer immer sehr darauf, dass man ihnen den Zusammenhang von Form und Inhalt gut darlegt, das gibt Bonuspunkte Wink

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen?
Fall du noch fargen hast, kanns du dich gerne nochmal melden oder mir eine private Nachricht schicken.

LG
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Woyzeck und Maria Magdalena
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum