Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wirtschaftsrecht studieren nach Jurastudium abbruch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Wirtschaftsrecht studieren nach Jurastudium abbruch
 
Autor Nachricht
herbskill
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.05.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 23 Mai 2009 - 10:01:45    Titel: Wirtschaftsrecht studieren nach Jurastudium abbruch

Hallo,

studiere zur zeit Jura im 2 Semester. Habe leider versäumt von Anfang an am Ball zu bleiben und habe nun ANgst die Zwischenprüfung nach dem 4 Semester nicht zu bestehen und dann exmatrikuliert zu werden.

Meine Frage:

Kann ich mich auch für Wirtschaftsrecht bewerben und da quasi von vorne anfangen, oder hat das vorherige Jurastudium einen Einfluss darauf ?
Die ersten 4 Semester im juristischen Bereich sind ja identisch, daher meine Sorge.

Danke schonmal
mr-study
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.05.2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 05 Mai 2010 - 23:59:23    Titel: Re: Wirtschaftsrecht studieren nach Jurastudium abbruch

herbskill hat folgendes geschrieben:
Hallo,

studiere zur zeit Jura im 2 Semester. Habe leider versäumt von Anfang an am Ball zu bleiben und habe nun ANgst die Zwischenprüfung nach dem 4 Semester nicht zu bestehen und dann exmatrikuliert zu werden.

Meine Frage:

Kann ich mich auch für Wirtschaftsrecht bewerben und da quasi von vorne anfangen, oder hat das vorherige Jurastudium einen Einfluss darauf ?
Die ersten 4 Semester im juristischen Bereich sind ja identisch, daher meine Sorge.


Du kannst dich für Wirtschaftsrecht bewerben und mit dem Bachelor nochmal ganz von vorne anfangen. Du kannst an der neuen Hochschule evtl. wenn du willst die Scheine/bestandenen Prüfungen der Uni vorlegen und kriegst dann evtl. noch das ein oder andere Fach erlassen. So wäre es theoretisch möglich, in ein höheres Semester einzusteigen. aber das willst du ja anscheinend nicht. Hoffe ich konnte helfen...
Fee369
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.10.2010
Beiträge: 2
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2010 - 22:05:42    Titel:

Kann man auch so einfach wechseln, wenn man das Jura Studium, also die Zwischenprfung endgültg nicht bestanden hat??
Fee369
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.10.2010
Beiträge: 2
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2010 - 22:06:18    Titel:

also wenn man dann auch noch von der Uni auf eine FH wechselt?
Valentina Späth
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.10.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2010 - 16:11:15    Titel:

Ich denke da spricht nichts gegen! Ich studiere Wirtschaftrecht und wir haben bei uns im Studiengang zwei Kommilitonen, die vorher Jura studiert haben und Exmatrikuliert wurden.
calamity
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.01.2009
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2010 - 16:33:42    Titel:

wechsel einfach die uni ^^

an eine wo es keine zwischenprüfungsfrist gibt
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Wirtschaftsrecht studieren nach Jurastudium abbruch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum