Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Initiativbewerung-Logistik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Initiativbewerung-Logistik
 
Autor Nachricht
Franzi88
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.02.2007
Beiträge: 91
Wohnort: Schechen

BeitragVerfasst am: 24 Mai 2009 - 10:16:44    Titel: Initiativbewerung-Logistik

Hey ihr!

ich hab für meine freundin eine initiativbewerbung verfasst und würd gerne wissen, ob ihr noch ein paar verbesserungsvorschläge für uns habt:

Bewerbung als Mitarbeiterin im Logistikbereich


Sehr geehrter Herr xxx,
ein Mitarbeiter aus Ihrem Haus hat mich auf einen Bedarf in der Warenannahme in Ihrem Unternehmen aufmerksam gemacht und das hat bei mir großes Interesse geweckt und bewerbe mich hiermit um eine Stelle im Logistikbereich.
Zurzeit mache ich eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau bei der xxx, welche ich voraussichtlich im Juni oder Juli 2009 abschließen werde.
Während meiner Ausbildung habe ich vier Monate im Bereich Logistik gearbeitet und habe mir dort ein fundiertes Wissen über die Tätigkeiten in diesem Bereich angeeignet. Zu meinen Aufgabengebieten gehörte der Warenein- und ausgang, ich musste die eingetroffenen Waren einbuchen und danach mussten die Waren an die zuständigen Personen weitergegeben werden. Des Weiteren war ich für die Warenreklamation, für die Mängelrügen bei den defekten Geräten und für die Reparaturaufträge verantwortlich.
Aufgrund meiner derzeitigen Ausbildung verfüge ich schon über solide Kenntnisse des Rechnungswesens und der Buchhaltung. Zu meinen weiteren Qualitäten zählen absolute Zuverlässigkeit, Gewissenhaftigkeit und großes Engagement. Ich bin motiviert, belastbar und kreativ, integriere mich gerne in ein großes Team, arbeite aber genauso gerne auch selbstständig und eigenverantwortlich.
Über eine positive Rückantwort und eine damit verbundene Einladung zum Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen.


Vielen Dank Very Happy
CNlerin
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 17.08.2008
Beiträge: 704

BeitragVerfasst am: 24 Mai 2009 - 11:14:27    Titel: Re: Initiativbewerung-Logistik

Also zu erst einmal fällt mir auf das da ein paar Absätze an einigen stellen fehlen. z.B. kommt zwischen "Sehr geehrter Herr xxx," und "ein Mitarbeiter ..." eine Leerzeile. Genauso trennt man eigentlich Inhaltlich unterschiedliche bereiche von einander durch einen Absatz.

Franzi88 hat folgendes geschrieben:
Hey ihr!

ich hab für meine freundin eine initiativbewerbung verfasst und würd gerne wissen, ob ihr noch ein paar verbesserungsvorschläge für uns habt:

Bewerbung als Mitarbeiterin im Logistikbereich


Sehr geehrter Herr xxx,

Absatz!
Franzi88 hat folgendes geschrieben:

ein Mitarbeiter aus Ihrem Haus hat mich auf einen Bedarf in der Warenannahme in Ihrem Unternehmen aufmerksam gemacht und das hat bei mir großes Interesse geweckt und bewerbe mich hiermit um eine Stelle im Logistikbereich.


Absatz!
Franzi88 hat folgendes geschrieben:

Zurzeit mache ich eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau bei der xxx, welche ich voraussichtlich im Juni oder Juli 2009 abschließen werde.
Während meiner Ausbildung habe ich vier Monate im Bereich Logistik gearbeitet und habe mir dort ein fundiertes Wissen über die Tätigkeiten in diesem Bereich angeeignet. Zu meinen Aufgabengebieten gehörte der Warenein- und ausgang, ich musste die eingetroffenen Waren einbuchen und danach mussten die Waren an die zuständigen Personen weitergegeben werden. Des Weiteren war ich für die Warenreklamation, für die Mängelrügen bei den defekten Geräten und für die Reparaturaufträge verantwortlich.
Aufgrund meiner derzeitigen Ausbildung verfüge ich schon über solide Kenntnisse des Rechnungswesens und der Buchhaltung.

Beim letzten Satz " verfüge ich schon über" <- würd ich das "schon" weg lassen.

Absatz!
Franzi88 hat folgendes geschrieben:

Zu meinen weiteren Qualitäten zählen absolute Zuverlässigkeit, Gewissenhaftigkeit und großes Engagement. Ich bin motiviert, belastbar und kreativ, integriere mich gerne in ein großes Team, arbeite aber genauso gerne auch selbstständig und eigenverantwortlich.

Aha, und wie belegt deine Freundin ihre tollen Softskills? Was hat sie gemacht bei dem sie besonders zuverlässig sein musstes? Oder wie zeichnet sich ihr "großes Engagement" aus? Wie äußert sich ihre Kreativität?
Und besonders belegt mal ihre Teamfähigkeit und Selbständigkeit -> Beispiele

Absatz!
Franzi88 hat folgendes geschrieben:

Über eine positive Rückantwort und eine damit verbundene Einladung zum Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen.


Vielen Dank Very Happy


Und dann fehlt noch ein Teil komplett. Warum willst du bzw. deine Freundin ausgerechnet zu dieser Firma?
Franzi88
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.02.2007
Beiträge: 91
Wohnort: Schechen

BeitragVerfasst am: 24 Mai 2009 - 12:22:43    Titel:

das mit den absätzen ist mir bewusst..
das hat es beim kopieren nicht übernommen..
CNlerin
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 17.08.2008
Beiträge: 704

BeitragVerfasst am: 24 Mai 2009 - 12:30:50    Titel:

Franzi88 hat folgendes geschrieben:
das mit den absätzen ist mir bewusst..
das hat es beim kopieren nicht übernommen..


Ah ok, dann ist ja alles ok.
Franzi88
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.02.2007
Beiträge: 91
Wohnort: Schechen

BeitragVerfasst am: 24 Mai 2009 - 14:12:49    Titel:

joa..kann mir sonst noch jemand was zu der formulierung sagen? ob des so passt? oder ob ich irgendwas vergessen hab?
empty space
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.05.2009
Beiträge: 714

BeitragVerfasst am: 25 Mai 2009 - 08:07:37    Titel:

Franzi88 hat folgendes geschrieben:
... ein Mitarbeiter aus Ihrem Haus hat mich auf einen Bedarf in der Warenannahme in Ihrem Unternehmen aufmerksam gemacht und das hat bei mir großes Interesse geweckt und bewerbe mich hiermit um eine Stelle im Logistikbereich.
Formuliere das um. So, wie es jetzt dasteht, klingt es, als ob der Mitarbeiter die Initiative übernommen hat. Außerdem lässt die Grammatik dieses Schlangensatzes zu wünschen übrig. Kein Personaler will sich damit aufhalten, erst mühsam herausfinden zu müssen, was du sagen willst. Kurze, klare Sätze sind daher immer zu bevorzugen.

Franzi88 hat folgendes geschrieben:
Zurzeit mache ich eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau bei der xxx, welche ich voraussichtlich im Juni oder Juli 2009 abschließen werde.
Warum "oder"? Lege dich fest; du sagst doch schon "voraussichtlich". Mit dem "oder" UND dem "voraussichtlich" entsteht der Eindruck, dass es vielleicht auch 2010 werden könnte.

Franzi88 hat folgendes geschrieben:
Zu meinen Aufgabengebieten gehörte der Warenein- und ausgang, ich musste die eingetroffenen Waren einbuchen und danach mussten die Waren an die zuständigen Personen weitergegeben werden.
Musste? Das ist ziemlich lustlos. "Müssen-Mitarbeiter" wird die Firma schon genug haben, fürchte ich.

(Ansonsten aber eine gute Aufzählung der Tätigkeiten. Man bekommt ein recht klares Bild von den Aufgaben deiner Freundin.)

Franzi88 hat folgendes geschrieben:
Zu meinen weiteren Qualitäten zählen absolute Zuverlässigkeit, Gewissenhaftigkeit und großes Engagement. Ich bin motiviert, belastbar und kreativ, integriere mich gerne in ein großes Team, arbeite aber genauso gerne auch selbstständig und eigenverantwortlich.
Das Problem mit den Softskills. Wink Aufzählen kann jeder - beweise es! Ordne die Softskills den Tätigkeiten zu. Warenreklamationen und Mängelrügen zu bearbeiten erfordert doch sicherlich Gewissenhaftigkeit, oder? Wenn du die Tätigkeiten dichter an die Skills rückst, beweist du letztere leichter und machst aus einer Aufzählung eine Beschreibung.

Insgesamt ist das Anschreiben schon solide gelungen, Franzi88. Aber es fehlen Motivation und der Beweis der Eigeninitiative über die Tatsache hinaus, dass "ein Mitarbeiter aus Ihrem Haus" deine Freundin in den Job prügeln will und sie sich nun von dir eine Bewerbung schreiben lässt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Initiativbewerung-Logistik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum