Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

V-Mann als Mitglied einer Bande im StR-Sinne?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> V-Mann als Mitglied einer Bande im StR-Sinne?
 
Autor Nachricht
MacMephisto
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 199

BeitragVerfasst am: 24 Mai 2009 - 13:08:33    Titel: V-Mann als Mitglied einer Bande im StR-Sinne?

Hi,

mal folgenden SV angenommen:
Ein Hintermann und ein Geldeintreiber beschließen, von Gastrnomen Schutzgeld zu erpressen. Ein Gastronom geht zur Polizei, die daraufhin einen V-Mann einschaltet, der mit dem Geldeintreiber Kontakt aufnimmt und sie vereinbaren, durch gemeinsame Einbrüche Geld zu beschaffen und dieses dann mit dem Hintermann zu teilen.

Würdet ihr sagen, dass eine Bande iSv z.B. §§ 244, 244a vorliegt?
Mir geht es hier eher um einen Gedankenaustausch, ob man einen V-Mann mit fehlender Zueignungsabsicht als Mitglied einer Bande bezeichnen kann, um so die beiden anderen "Täter" härter zu bestrafen, da eine Bande ja erst ab 3 Personen vorliegt.
hani125
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.01.2006
Beiträge: 1205
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 24 Mai 2009 - 22:17:10    Titel:

Ich glaube dieser Gruppe fehlt die 'professionelle' Gefährlichkeit, die sonst einer Bande innewohnt. Die Bande nimmt sich per definitionem ja vor, in Zukunft fortgesetzt (im einzelnen noch ungewisse) Taten zu begehen. Dagegen spricht zum einen, dass der V-Mann nicht mal eine und schon gar nicht weitere Taten durchsetzen will, zum anderen fehlt der Gruppe aber auch die Qualität der Bande, also verschiedenen Fähigkeiten und arbeitsteilige Arbeitsweise der Bande, das gegenüber der bloßen Mittäterschaft gesteigerte deliktische Zusammenarbeiten, was die Bande gegenüber den Rechtsgutangriff so gefährlich macht. Denn einer (der zumdem noch, im Gegensatz zum Hintermann, an Ausführung mitwirkt) spielt nicht richtig mit.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> V-Mann als Mitglied einer Bande im StR-Sinne?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum