Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Prozentrechnung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Prozentrechnung
 
Autor Nachricht
Kathax3
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.05.2009
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 03 Jun 2009 - 21:38:47    Titel: Prozentrechnung

Kann mir da jmd helfen? pls

Beim Hauskauf müssen 7% Grunderwerbssteuer und 2,6% Makler-Provision vom Kaufpreis bezahlt werden. Wie hoch ist der eigentliche Kaufpreis, wenn alles in einem 385518€ bezahlt wurden?


385518*100 durch 109,6 = 351750€

ist das richtig?
mathefan
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 17.12.2005
Beiträge: 8792

BeitragVerfasst am: 03 Jun 2009 - 22:46:37    Titel:

.
Zitat:
Beim Hauskauf müssen 7% Grunderwerbssteuer
und 2,6% Makler-Provision vom Kaufpreis bezahlt werden.
Wie hoch ist der eigentliche Kaufpreis, wenn alles in einem 385518€ bezahlt wurden.

Frag erst mal den Makler, ob er seine 2,6% Makler-Provision auch auf den
Kostenanteil der Grunderwerbssteuer draufhaut?

und was ist eigentlich der "eigentliche Kaufpreis" ?
gibt es denn auch einen Uneigentlichen ?
.

PS: wenn die 2,6% nur auf den nominellen Vertragspreis draufkommen, dann
könnte wohl deine Rechnung stimmen ..
aber: werweiss?
.


Zuletzt bearbeitet von mathefan am 03 Jun 2009 - 22:55:00, insgesamt einmal bearbeitet
M45T4
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.08.2007
Beiträge: 3718
Wohnort: Browntown

BeitragVerfasst am: 03 Jun 2009 - 22:54:56    Titel:

Mathefan, jetz quael doch keine kleinen Kinder
mathefan
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 17.12.2005
Beiträge: 8792

BeitragVerfasst am: 03 Jun 2009 - 23:04:09    Titel:

.
hi M45T4
Zitat:
Mathefan, jetz quael doch keine kleinen Kinder

wie klein bist du denn , M45T4 ?
Surprised
Diplomierter
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 12.06.2007
Beiträge: 1988
Wohnort: Am Tor zum Allgäu

BeitragVerfasst am: 03 Jun 2009 - 23:09:34    Titel:

Die Aufgabe stammt wohl aus einem alten Rechenbuch mit DM Angaben!

Grunderwerbsteuer ist heutezutage 3,5% und die Maklergebühr beträgt 3% + 19% MWSt = 3,57%.

Beide rechnen sich aus dem Kaufpreis, daher darfst Du die Prozentsätze addieren.

Deine Rechnung ist Richtig!
alijan
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2008
Beiträge: 638
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 03 Jun 2009 - 23:19:04    Titel:

mathefan hat folgendes geschrieben:
.
Zitat:
Beim Hauskauf müssen 7% Grunderwerbssteuer
und 2,6% Makler-Provision vom Kaufpreis bezahlt werden.
Wie hoch ist der eigentliche Kaufpreis, wenn alles in einem 385518€ bezahlt wurden.

Frag erst mal den Makler, ob er seine 2,6% Makler-Provision auch auf den
Kostenanteil der Grunderwerbssteuer draufhaut?

und was ist eigentlich der "eigentliche Kaufpreis" ?
gibt es denn auch einen Uneigentlichen ?
.

PS: wenn die 2,6% nur auf den nominellen Vertragspreis draufkommen, dann
könnte wohl deine Rechnung stimmen ..
aber: werweiss?
.


..geil

Der Mathematiker-Witze-Topic passt nur zu gut^^
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Prozentrechnung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum