Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Lässt sich die Abstammung des Menschen berechnen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Lässt sich die Abstammung des Menschen berechnen?
 
Autor Nachricht
Sklodov
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 29.12.2007
Beiträge: 85
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: 03 Jun 2009 - 22:32:52    Titel: Lässt sich die Abstammung des Menschen berechnen?

Hallo! Wink

Folgende Überlegung:

Im Laufe der Jahre haben wir alle möglichen Fundstücke - angefangen von Neanderthalerknochen über das Lucy-Skelett bis zu den diversen sonstigen Hominidenfunden - entdeckt, ausgegraben und in Museen deponiert ...

Es scheint allgemein anerkannt, daß es eine (oder mehrere) Out-of Africa Bewegungen gegeben hat.

Was wäre, wenn man nun die Abstammung und Verbreitung des Menschen nicht anthropologisch sondern mathematisch unter die Lupe nehmen würde?

Soll heißen wir kennen die aktuellen Populationszahlen, wir wissen weitgehend über Kriege, Naturkatastrophen, Seuchen, jeweilige durchschnittliche Lebenserwartungen usw. Bescheid.

Und nun könnte man doch zurückrechen!

... bis man irgendwann bei "Adam" und "Eva" angelangt ist. Smile

Und dann wüsste man auch wann und wo (ev. doch Asien?) das war. Diese Ergebnisse könnte man dann ja mit unserem derzeitigen Wissensstand abgleichen.

Nur eine dumme Idee oder lässt sich da wirklich was draus machen?

Vermutlich ist die Datenlage, trotz aller Funde, viel zu dünn um halbwegs genaue Berechnungen anzustellen, oder?

Grüsse Sklodov
Rechenschieber
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.10.2008
Beiträge: 1187
Wohnort: Dorsten (NRW)

BeitragVerfasst am: 04 Jun 2009 - 16:07:16    Titel:

Woher willst du wissen, dass Adam und Eva nicht die Drahtzieher eines vorhergegangenen Krieges waren!? Very Happy
Um sich anschließend "ihr" Paradies zu schaffen.

Du kannst auch die Frage stellen:"Was war zuerst da: das Huhn, oder das Ei"? Very Happy

Finde Adam, und analysiere ihn nach der C-14 Kohlenstoff-Isotop-Methode auf sein Alter, dann erst weißt du Genaueres.

LGR
Sklodov
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 29.12.2007
Beiträge: 85
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: 04 Jun 2009 - 21:33:56    Titel:

Ums zu konkretisieren. Es geht mir nicht darum zu Adam oder Eva zurückzurechnen, wobei - wenn schon - dann wären es wohl eher "Adame" und "Even"! Wink (Außerdem müssen diese Adame und Even ja überhaupt nicht zur selben Zeit gelebt haben.)

Was ich meinte, ist die - doch ungleiche - Verteilung des Menschengeschlechts. China 1,3 Mrd. und Indien 1,1 Mrd. Menschen. Im Vergleich dazu, nehmen sich die afrikanischen Populationszahlen eher bescheiden aus.

Natürlich sind allerlei Interpretationsmöglichkeiten gegeben, warum das so ist. Aber die Überlegung, ob die Mathematik bei derlei Forschungen sinnvoll anwendbar ist, die scheint mir durchaus nicht von der Hand zu weisen.

Also, wenn mal jemandem fad ist ... Wink

Grüße Sklodov
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Lässt sich die Abstammung des Menschen berechnen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum