Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Elektronik Halbleiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Elektronik Halbleiter
 
Autor Nachricht
COLDFusion
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.12.2008
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 07 Jun 2009 - 17:52:18    Titel: Elektronik Halbleiter

hey,

ich hab eine Aufgabe bei der ich irgendwie nicht weiterkomme. kann mir vill jemand auf die Sprünge helfen???? Embarassed

Ein homogener mit einem Akzeptor dotierter Siliziumkristall hat bei Raumtemperatur einen spezifischen Widerstand p=0,25Ohmcm.
1.Ermitteln sie seine Dotierungsdichte!
2.Welchen Widerstand p erhält der Halbleiter, wenn er zusätzlich mit einem Donator mit der Dichte Nd=10hoch17 dotiert wird?

lg flo
COLDFusion
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.12.2008
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2009 - 19:12:46    Titel:

Crying or Very sad
Octavian
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.03.2006
Beiträge: 1857
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2009 - 19:38:35    Titel:

kappa = n*e*µ (Unser Prof: "Kappa ist n e u! Für Studenten ist immer alles neu: Leitfähigkeit kappa, schonmal gehört? Neeee, natürlich noch niiiiiieee!")

Tjoa... nun musste dir ebendein µ aus irgendner Tabelle besorgen und schon is das Thema erledigt. n entspricht bei Raumtemperatur der Dotandendichte, da der Effekt der intrinsischen Leitung Größenordnung darunter liegen sollte.


Zuletzt bearbeitet von Octavian am 08 Jun 2009 - 20:17:47, insgesamt einmal bearbeitet
Octavian
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.03.2006
Beiträge: 1857
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2009 - 19:41:35    Titel:

µ ist übrigens die Beweglichkeit der Ladungsträger Einheit komt von der Drift-Geschwindigkeit in einem bestimmten E-Feld -> m/s pro V/m = V/s, was zunächst komisch anmutet.


Bei Aufgabenteil 2 kompensieren sich die Dotanden, d.h. es wird nur die Diferenz der Dotandenkonzentrationen wirklich wirksam, weil die Dingers rekombinieren. Das is zwar vereinfach, wird aber das sein, worauf man hinaus will, schätze ich.
GvC
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 16.02.2009
Beiträge: 3489

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2009 - 19:56:57    Titel:

Welcher Prof. verzapft solchen Blödsinn, dass kappa die spezifische Leitfähigkeit sei?

Nur der wissenschaftlichen Genauigkeit halber: kappa ist die Leitfähigkeit, eine spezifische Leitfähigkeit gibt es nicht. Bestenfalls könnte man in Analogie zum spezifischen Widerstand die Leitfähigkeit als spezifischen Leitwert bezeichnen.
COLDFusion
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.12.2008
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2009 - 20:11:59    Titel:

µ und n sind beide Temperaturabhängig, oder nur n??

ich hab eine Tabelle wo für Raumtemperatur für Silizium die Werte n, µp und µn gegeben sind

deshalb wusste ich nicht was ich jetzt hier berechnet werden soll!!
Octavian
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.03.2006
Beiträge: 1857
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2009 - 20:16:42    Titel:

GvC hat folgendes geschrieben:
Welcher Prof. verzapft solchen Blödsinn, dass kappa die spezifische Leitfähigkeit sei?
.
keiner, ich bin ja kein Prof Razz Is mein Blödsinn, sorry.
Octavian
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.03.2006
Beiträge: 1857
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2009 - 20:19:13    Titel:

COLDFusion hat folgendes geschrieben:
µ und n sind beide Temperaturabhängig, oder nur n??

ich hab eine Tabelle wo für Raumtemperatur für Silizium die Werte n, µp und µn gegeben sind

deshalb wusste ich nicht was ich jetzt hier berechnet werden soll!!

Eigentlich sind es beide, aber hier is das sehr einfach betrachtet.

µn -> Elektron, negativer LT
µp -> Loch, Defektelektron, pos. LT.

Ab geht's...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Elektronik Halbleiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum