Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Lösungsproblem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Lösungsproblem
 
Autor Nachricht
Help4Me
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.09.2007
Beiträge: 322

BeitragVerfasst am: 15 Jun 2009 - 20:59:36    Titel: Lösungsproblem

Guten Abend,
ich habe eine Lösung, aber leider fehlt mir ein Teil bzw. wie ich auf die endgültige Lösung komme.

Mein Ergebnis (ist auch richtig):
1/Z = 0,0269829 + i.0,019902

... so nun sollte ich aber das 1/ entfernen und auf folgendes Ergebnis kommen:
Z = (24 - i*17,7)

Leider stehe ich wieder auf der Leitung. Kann mir jemand dabei helfen und einen kleinen Stoß geben?!?!
Natürlich kann ich nicht einfach den Rezirpokwert nehmen, sondern ...

Danke für eure Hilfe.

LG, Help4Me
mathefan
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 17.12.2005
Beiträge: 8792

BeitragVerfasst am: 15 Jun 2009 - 21:34:36    Titel:

.
Zitat:
... so nun sollte ich aber das 1/ entfernen und auf folgendes Ergebnis kommen:
Z = (24 - i*17,7)

Leider stehe ich wieder auf der Leitung.

Bahnhof?
nimm dir eine Rückfahrkarte,
fahre von Z = (24 - i*17,7) erst mal nach
1/Z = 1/(24 - i*17,7) = (24 + i*17,7)/[(24 - i*17,7)*(24 + i*17,7)]
rechne jetzt sitzend den Nenner aus .. der ist dann ohne Komplex ..usw.

so schau dir die Landschaft an und überlege, was du alles sehen wirst, wenn du zurückfährst..


Zitat:

Kann mir jemand dabei helfen und einen kleinen Stoß geben?!?!

stehst du denn nun immer noch? oder bist jetzt umgestossen?
.


PS:
Trost! : ..wie du gleich sehen wirst, gibt es noch andere, die auch auf der Leitung stehen Smile
.


Zuletzt bearbeitet von mathefan am 15 Jun 2009 - 21:47:35, insgesamt einmal bearbeitet
Rechenschieber
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.10.2008
Beiträge: 1187
Wohnort: Dorsten (NRW)

BeitragVerfasst am: 15 Jun 2009 - 21:35:30    Titel:

Jetzt sei mal ehrlich:

Wo findest du nur all diese Aufgaben?

Du hast hier im Forum die tollsten Sachen abgefragt, dass ich glaube, du gehst gar nicht zur Schule.
Denn irgendetwas müssen euch die Lehrer doch mitgeben...

Wenn du etwas über imaginäre Zahlen wissen musst, schau in die Wikipedia, oder schalte die Suchfunktionen ein.


Unter der imaginären Zahleneinheit i versteht man eine Zahl, deren Quadrat -1 ist.
Nicht nur i, sondern auch -i hat nach den geltenden Rechenregeln das Quadrat -1.


Und 1/Z kannst du auch als Z^-1 schreiben.


Bis bald mein Freund, mal wieder Very Happy

LGR
Help4Me
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.09.2007
Beiträge: 322

BeitragVerfasst am: 16 Jun 2009 - 04:38:32    Titel:

Hallo,
danke für die Info. Ich stehe nun nicht mehr auf der Leitung und weiß den Lösungsweg.

Ist ja wie ... 1/(a+bi) = a-bi / (a² + b²)

Sorry für die tollsten bzw. dummen Fragen, aber leider weiß ich bei manchen Bsp. nicht mehr weiter und ihr seid meine schnellste Hilfe.
Ich bin euch wirklich dankbar, dass ihr euch die Zeit nehmt und mir immer wieder helft.
Leider brauche ich immer wieder einen Stoß in die richtige Richtung, aber dann ist mir die Aufgabe auch klar und ich hoffe, dass ich mit jeder Aufgabe meinem Ziel näher komme.

LG, Help4Me
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Lösungsproblem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum