Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Studenten wird verboten,mit Füllern zu schreiben-rechtmäßig?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Studenten wird verboten,mit Füllern zu schreiben-rechtmäßig?
 
Autor Nachricht
plokoon
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.05.2008
Beiträge: 45

BeitragVerfasst am: 23 Jun 2009 - 19:13:23    Titel: Studenten wird verboten,mit Füllern zu schreiben-rechtmäßig?

HI!

Uni Münster erlaubt nicht, dass Prüfungen mit Füllern geschrieben werden. Ich finde das äußerst unpraktisch, da ich ordentlich und leserlich nur mit Füllfederhalter schreiben kann. Ich frage mich, was die Rechtsgrundlage einer solchen Regelung ist. In der Prüfungs- oder Studienordnung der Uni steht dazu nichts.

Auf http://www.jura.uni-muenster.de/index.cfm?objectid=BB59366F-B68A-8305-199FBCB14CD41DB1 wird es lediglich als eine "Regel" aufgelistet.
pe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.03.2006
Beiträge: 525

BeitragVerfasst am: 23 Jun 2009 - 20:00:34    Titel:

Ja. Ist zulässig. Woraus jetzt im Einzelnen die Kompetenz folgt, Klausuren zu stellen brauchen wir nicht zu diskutieren da ja unstrittig. Das umfasst aber auch die Befugnis die Durchführung in einzelnen zu Regeln. Das Verbot von Füllfederhaltern ist iÜ ja auch zweckmäßig (Nachträgliche Änderungen)
plokoon
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.05.2008
Beiträge: 45

BeitragVerfasst am: 23 Jun 2009 - 20:44:23    Titel:

Es ist nicht zweckmäßig, da sie für diesen Fall auch einfach löschbare Tinte verbieten könnten.
Ronnan
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2008
Beiträge: 2295
Wohnort: Karlsruhe, Residenz des Rechts

BeitragVerfasst am: 23 Jun 2009 - 20:45:18    Titel:

das an sich würde nicht die zweckmäßigkeit, sondern allenfalls die erforderlichkeit berühren

und ich kenne mich da jetzt mit so tinte nicht genau aus, aber ich glaube nicht dass sie immer extra überprüfen wollen (und müssen) was für tinte das nun ist


Zuletzt bearbeitet von Ronnan am 23 Jun 2009 - 20:49:58, insgesamt einmal bearbeitet
Brand-Ing
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 07.11.2008
Beiträge: 3086

BeitragVerfasst am: 23 Jun 2009 - 20:49:20    Titel:

Bei jedem Studenten auf nicht löschbare Tinte zu prüfen stelle ich mir aber wesentlich aufwändigen vor als einfach zu schauen ob alle mit Kulli schreiben.
Ingo30
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 2095

BeitragVerfasst am: 23 Jun 2009 - 21:46:12    Titel:

Mach Euch mal den Spass und hängt einen mit Füller geschriebenen Text an eine Pinnwand, z.B. die Eins im Lateintest und lasst das mal ein paar Jahre hängen - auch ohne Sonneneinstrahlung kann es passieren, dass die Tinte total wegbleicht (absolute unleserlichkeit trotz Markentinte). Nur der kulli des Lehrers mit der Note bleibt gestochen scharf. Es macht schon Sinn.
Parallelwertung
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.09.2007
Beiträge: 169

BeitragVerfasst am: 23 Jun 2009 - 21:57:52    Titel:

Afaik hat das was mit dem Einscannen der Klausuren zu tun.
Rhyeira
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 3012

BeitragVerfasst am: 23 Jun 2009 - 22:00:59    Titel:

Bei der Regelung in Münster glaube ich nicht, dass ihr Grund in der Möglichkeit nachträglicher Änderungen bei der Verwendung von Füllern liegt - es werden nämlich alle Klausuren vor der Rückgabe an die Studenten zentral im Prüfungsamt eingescannt, so dass eine nachträgliche Änderung sowieso auffallen würde.

Ich glaube eher, dass das Füllerverbot mit dem Scan-Verfahren zusammenhängt - ich meine mal gehört zu haben, dass deren Scanner mit Tinte nicht zurechtkommt (kenne mich mit der Technik allerdings überhaupt nicht aus, so dass ich dazu nichts wirklich Fundiertes sagen kann).

Edit: Ich sehe gerade, mein Vorredner hatte die gleiche Vermutung.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Studenten wird verboten,mit Füllern zu schreiben-rechtmäßig?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum