Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Weit weg zum Ref?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Weit weg zum Ref?
 
Autor Nachricht
Lindi23
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.05.2009
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2009 - 13:22:33    Titel: Weit weg zum Ref?

Bei mir ist es noch ein bisschen hin, aber seit 2 Tagen beschäftigt es mich:

Habe von Leuten gehört, die relativ weit weg von ihrem Heimatort/Studienort das Ref machen mussten.

Bewirbt man sich da konkret oder wird man zugeteilt.

Meine Situation ist nämlich die Folgende.
ich habe einen 3 jährigen Sohn und obwohl wir hier ein gutes Betreuungsnetzwerk haben ist es nicht immer einfach mein Studium und den Job meines Mannes mit dem Kleinen vereinbaren zu können.
ich wüsste nicht wie wir das machen sollten wenn ich 300 km weit weg arbeiten müsste.

Wisst ihr wie das funktioniert?
Lindi23
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.05.2009
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2009 - 13:23:35    Titel:

mit "wisst ihr wie das funktioniert" meine ich das Ref (nicht die Betreuung) Wink
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2009 - 13:33:05    Titel:

Wie "das funktioniert", ist Bundesland-abhängig. In welchen Land möchtest du denn Ref. machen? Man muss sich natürlich bei dem gewünschten OLG-Bezirk bewerben und kann dann Ortswünsche abgeben, aber wird dann - je nach Präverenzen - zugeteilt. Ich denke, eine familiäre Situation mit Kind und Mann wird auf jeden Fall positiv berücksichtigt.

Einfach so ohne Bewerbung zugeteilt wird man ohnehin nicht, da ja viele nach dem Studium noch ins Ausland gehen oder in einem anderen Bundesland Ref. machen.
Schreibgeil
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.10.2004
Beiträge: 230
Wohnort: Frankfurt(Oder)

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2009 - 13:35:51    Titel:

Du bewirbst Dich bei dem Bundesland in dem Du das Ref machen willst. In Bayern können das dann zwar 300 km sein, die Dein Referendariatsort von Deiner Heimat entfernt sein könnte, allerdings ist das dann schon die größte denkbare Entfernung.

Außerdem und viel wichtiger ist, dass Mütter, besonders die von Kleinkindern eine bevorzugte Stellung zukommt, so dass Du auf Antrag bestimmt bei einem Standort in Deiner Nähe zugeteilt wirst.
Asterisque
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.05.2006
Beiträge: 576
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2009 - 14:18:48    Titel:

Wie die anderen schon gesagt haben, das Verfahren ist vom Bundesland abhängig.

Grundsätzlich bewirbst du dich aber erstmal beim zuständigen OLG. Da kann man dann eigentlich überall Wunschorte angeben.
In RLP ist es zB so, dass man sich mit der Bewerbung aber auch einverstanden erklärt in jedem anderen Bezirk innerhalb des Bundeslandes das Ref zu machen.

Die Stellen werden dann wohl meistens nach Noten zugeteilt. So 100%ig lässt sich das Verfahren aber nicht nachvollziehen.

In meiner AG wurde eine Referendarin woanders zugeteilt, obwohl sie ein zweistelliges Examen hat während ich mit gerade mal der Hälfte der Punkte direkt dorthin geschickt wurde.
Außerdem musste man angeben, ob man ein Auto hat oder nicht. Die meisten in meiner AG waren da auch ehrlich. Und gerade eine Referendarin, die kein Auto hatte wurde einem Amtsgericht in der Pampa zugeteilt zu dem sie über 1 1/2 Stunden mit dem Bus fahren muss.


Achso, in RLP bekommt man mit der positiven Nachricht, dass man einen Platz hat auch direkt gesagt wo. In anderen Bundesländern (NRW glaube ich) ist es so, dass man zwar den LG-Bezirk erfährt, aber erst am ersten Tag die konkrete Stelle (und so ein AG kann unter Umständen ja doch recht weit weg sein).


Kinderbetreuung wird aber mit Sicherheit überall positiv berücksichtigt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Weit weg zum Ref?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum