Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Erbrecht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Erbrecht
 
Autor Nachricht
chingy1984
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.02.2007
Beiträge: 383

BeitragVerfasst am: 13 Jul 2009 - 23:34:16    Titel: Erbrecht

Hi , wollte euch mal fragen wie das aussieht.
angenommen ein elternteil stirbt, es gibt 2 geschwister.
gibt es eine möglichkeit, das ein kind kein erbe bekommt.
oder wie läuft das dann mit der ehefrau, bekommt sie alles oder kommt es auf das testament an?
würdet mir sehr weiterhelfen
vielen dank
lg
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2009 - 16:30:48    Titel:

chingy1984 hat folgendes geschrieben:
Hi , wollte euch mal fragen wie das aussieht.
angenommen ein elternteil stirbt, es gibt 2 geschwister.
gibt es eine möglichkeit, das ein kind kein erbe bekommt.
oder wie läuft das dann mit der ehefrau, bekommt sie alles oder kommt es auf das testament an?
würdet mir sehr weiterhelfen
vielen dank
lg


Sofern ein Testament vorliegt, kommt es darauf an. Die Kinder und die Ehefrau erhalten jedoch jedenfalls ihren Pflichtteil (= die Hälfte des gesetzlichen Erbteils), sofern sie enterbt wurden.

Nach der gesetzlichen Erbfolge (d.h. wenn kein Testament vorliegt) sieht es grundsätzlich so aus (Beispiel: 2 Kinder sind vorhanden):
Ehefrau erbt 1/2 (sofern Zugewinngemeinschaft bestanden hat), Kinder erben 1/2, also jeweils 1/4. Die Geschwister bekommen nichts.

Werden die Kinder und die Ehefrau nun testamentarisch enterbt, so erhält trotzdem jedes Kind 1/8 des Erbes, die Ehefrau 1/4, sofern sie ihren Pflichtteilsanspruch geltend machen.

Liegt ein Ehegattentestament vor, sieht die Sache etwas anders aus. Hier erbt zuerst der Ehegatte und nach dessen Tod die Kinder (Einheitsprinzip) bzw. der Ehegatte wird Vorerbe und die Kinder Nacherben (Trennungsprinzip). Die Kinder können ihren Pflichtteil - je nach Testamentsgestaltung - ggf. schon bei Tod des Erstversterbenden bekommen, aber das könnte Nachteile haben (z.B. Enterbung), wenn der zweite Ehegatte stirbt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Erbrecht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum